IT Trends in 2018

9. April 2018
IT Trends in 2018

Enterprises are aligning their operational technology and IT infrastructure to spearhead their innovations in digital business in the years to come. Keep, an eye out on these IT Trends in 2018.

Enterprises are aligning their operational technology and IT infrastructure to spearhead their innovations in digital business in the years to come. For this to happen, operations and infrastructure professionals, in general, need to keep an eye out on these IT Trends in 2018.

Data Centre Development in 2018

The latest development within the Data Centre space that is going to grow in 2018 is Data Center as a Service (DCaaS). DCaaS is whereby an offsite physical data centre is rented by clients to utilise the networking, servers, computing resources, and storage owned by the DCaaS provider.

More computational power is going to be sold by Platform as a Service (PaaS) and Infrastructure as a Service (IaaS). Most big companies will still have an on-site setup, but they are going to focus on how to leverage the power of off-premise, on-premise, non-cloud and cloud architectures.

The on-premise interconnection fabric is going to change into a dynamic, distributed and software-defined fabric. This will open new possibilities through the ability to manage, monitor and distribute workloads as the need arises, or provision WAN and LAN services using an API.

Cloud Computing Development in 2018

The Cisco survey indicated that cloud storage would increase in data centres that are available online, a record total of 370 EB. It is expected that the global storage capacity will shift to 600 EB and increase to 1.1ZB. When this happens, you should expect improved internet connectivity in speed and quality. Players in the internet connectivity space are expected to provide 5G networks to meet this need in 2018.

Virtualisation Development in 2018

There has been a growing adoption of virtualisation in the mainstream space to the point that it is a mature technology. This is characterised by the shift from VDI to DaaS which eventually resulted in ITaaS. In 2018, there is going to be widespread adoption of HCI referred to as Hyper-Converged Infrastructure, that will be used to scale the deployments of cloud technology. We are also going to see the development of VDI to make performance management of dynamic workloads much simpler. The cost of virtualisation will also decrease in 2018 allowing for commoditisation of hardware.

AI Development in 2018

There is going to be a continued adoption in 2018 of AI in inventory management, pricing, advertising, warehouses and delivery. Businesses will invest heavily in processes, tools, and skills to exploit the techniques and systems that are enhanced by AI. We are going to see apps, services, and applications incorporating some level of AI. Developments in businesses like self-driving cars, Face ID technology, Google/Siri/Alexa assistant and Watson an IBM development have shown us how progressive AI is becoming. We are also going to see more events in IP Law and Narrow Artifical Intelligence.

Internet of Things (IoT) Development in 2018

Close to 5 trillion pounds will be spent on IoT solutions in the next 5 years. This has been fueled by the adoption of tablets, smart-phones, and gadgets that are connected to the internet. One of the most significant impacts that IoT will have is in retail. Companies are going to use IoT in innovative ways to manage theft, track inventory and get in front of customers.

Enterprise Software Development in 2018

Research reported that the size of the BYOD (Bring Your Own Device) market in the mobile enterprise market would get to a massive 52.8 billion by 2021. There is an ongoing trend in Enterprise Mobility Management that is becoming common. This has led to growth in the number of business apps that are being imported into mobile devices. Further development of business apps is set to grow, just like in consumer apps; business apps will be developed more in the years to come to accommodate business processes in our enterprise environments. Employees are using different devices to get work done. Therefore, there will be an increase in enterprise apps that support different operating systems and platforms to streamline productivity.

In short

Businesses need to factor in these technological trends in their business decisions and innovation strategies, or they risk losing business to competitors who actualise these trends. The future is bright in technology, and complex processes are becoming more straightforward as we go by.

About Imran

Imran is a Senior Project Manager – Helping Global/Pan European FTSE 500 companies deliver multi-million-pound IT Transformation Projects. Supporting high-profile and complex strategic change covering Digital and IT Infrastructure. Outside of work and since 2009, Imran has been publishing free articles to help organisations and professionals keep up to date with Project Management, Technology and Innovation trends through his blog CALLTHEPM.COM

Since 2009, CALLTHEPM.COM has been a reliable free resource packed full of free articles to help organisations and professionals keep up to date on Project Management, Technology and Innovation.

Kontakt
callthepm.com
Imran Zaman
Paul Street, 3rd Floor 86-90
EC2A 4NE London
0044(0)7432110110
imran.zaman@callthepm.com
http://www.callthepm.com

Weitere interessante News

Souverän und sicher bei Kurvenfahrt Motorrad-Scheinwerfer mit Kurvenlicht - die neue Adaptive 2 Series(TM) kommt auf den Markt Germantown, Wisconsin (ots/PRNewswire) - J.W. Speaker Corporation, ein führender Hersteller für innovative LED-Lichttechnik, stellt mit der Adaptive 2 Series(TM) die Weiterentwicklung seines adaptiven Motorrad-Schweinwerfers für den Zubehörmarkt vor. Die neuen LED-Scheinwerfer sorgen für die Ausleuchtung dunkler Bereiche bei Kurvenfahrten und lösen damit ein seit langem bestehendes Sicherheitsproblem für M...
Flächendeckende medizinische Basisversorgung für alle Bensheim (ots) - Jeder Mensch auf der Welt sollte Zugang zu dringend benötigter medizinischer Hilfe haben. Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, ist in vielen armen Ländern noch lange nicht Realität. Vor allem Menschen mit Behinderungen haben oftmals keine Möglichkeit, sich von einem Arzt untersuchen und behandeln zu lassen. Darauf macht die Christoffel-Blindenmission (CBM) zum Weltgesundheitstag am 7. April aufmerksam. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto "flächendeckende Gesundhe...
Von Tauben besetzt Vermieter muss Balkon benutzbar machen Berlin (ots) - Kein Mieter in einer Innenstadt kann erwarten, dass er auf seinem Balkon überhaupt nicht von Tauben belästigt wird. Diese Tiere lassen sich nicht vollständig vergrämen. Was allerdings ein Mieter in Augsburg erlebte, das ging weit über das übliche Maß hinaus. Sein Balkon im fünften Stock eines Hochhauses wurde regelmäßig stark verkotet, weil sich die Tauben auf der Kante des darüber liegenden Flachdaches niederließen und dort ihre Geschäfte verrichteten. Auch ein Kunststoffrabe auf...
SCHOTT AG, ARaymondlife und Vanrx Pharmasystems kündigen Produktkompatibilität für die … Paris (ots/PRNewswire) - Pharmapack Europe Expo - SCHOTT AG und ARaymond Life geben bekannt, dass die SCHOTT adaptiQ® Glasfläschchen (http://www.schott.com/iq) und ARaymondlife RayDyLyo® Pressfit-Verschlüsse aus Kunststoff (http://www.raydylyo.com/) als Produktset für die Verwendung mit der aseptischen Abfülllösung Aseptic Filling Workcells von Vanrx Pharmasystems bestätigt sind. Das Produktset ist komplett und gebrauchsfertig (Ready-To-Use, RTU) kommerziell erhältlich, die Leistungsergebnisse f...
Liechtenstein Life führt vollständig digitalen Antragsprozess und Signatur im deutschen … FL-Ruggell (ots) - Der Arbeitsalltag von Versicherungsvermittlern wird immer anspruchsvoller und dynamischer. Für Versicherer ist es umso wichtiger, Partner und Versicherungsvermittler bei Service- und Arbeitsabläufen zu unterstützen. So können sich Versicherungsvermittler auf eine persönliche und auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Beratungsleistung konzentrieren. Deshalb bietet die Liechtenstein Life Ihren Geschäftspartnern ab sofort einen vollständig digitalen Antrags- und Signaturprozes...
„Die Multi-Kulti-Macher“: „plan b“ im ZDF über Integrationsprojekte Mainz (ots) - Zwei Strategien, wie Integration erfolgreich gestaltet werden kann, beleuchtet "plan b" am Samstag, 24. Februar 2018, 17.35 Uhr, im ZDF. Der Film "Die Multi-Kulti Macher" von Birgit Tanner zeigt am Beispiel der belgischen Stadt Mechelen und der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, wie Integration gelingen kann. In der 90.000-Einwohner-Stadt Mechelen leben Menschen aus 130 Nationen. Mit radikalen Islamisten hat man dort keine größeren Probleme, was für viele auch an d...
Kindernothilfe präsentiert Kampagne beim World Urban Forum in Kuala Lumpur Duisburg/Kuala Lumpur (ots) - Sehr erfolgreich konnte die Kindernothilfe ihre Ideen und Forderungen beim 9. World Urban Forum in Kuala Lumpur platzieren: Die Sicherheit in Städten war eines der zentralen Themen in Malaysia - und der Schutz von Mädchen und Jungen gerade in Metropolen ist auch ein wichtiges Anliegen der Kindernothilfe. Zahlreiche Delegierte und politisch Verantwortliche setzten sich beim World Urban Forum mit den Positionen und Vorschlägen der Kindernothilfe auseinander. "Das ist ...
Hörbuch-Tipp: „The Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“ von Guillermo del Toro – … Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag:Bei der Oscar-Verleihung hat "The Shape of Water" in diesem Jahr alle anderen Filme in den Schatten gestellt: Gleich in 13 Kategorien war die Fantasy-Romanze nominiert, vier der Goldjungen konnten die Macher mit nach Hause nehmen. Unter anderem gab's den Oscar für den besten Film und Guillermo del Toro wurde für die beste Regie ausgezeichnet. Der Kult-Regisseur hat übrigens auch schon die Romanvorlage zu seinem Meisterwerk geliefert, die es ab sofort auch...
Kommentar Gefahr von rechts = Von Thomas Reisener Düsseldorf (ots) - Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015 ist die Zahl der rechtsradikalen Straftaten in NRW sprunghaft gestiegen. Davon hat NRW sich bis heute nicht erholt. Die Flüchtlingszahlen sind längst rückläufig, aber die rechtsextreme Gewalt hat sich auf hohem Niveau manifestiert. Die Flüchtlinge sind aber nicht die Ursache. Verantwortlich sind fremdenfeindliche Aktionsplattformen wie Hogesa und Pegida sowie die Radikalisierung der AfD, mit der sich fremdenfeindliche Ressentiments a...
Kommentar Es gibt Wichtigeres = Von Kristina Dunz Düsseldorf (ots) - Wer die Versuche der Regierungsbildung seit Oktober betrachtet, kann zu dem Schluss kommen: Nichts ist wichtiger als der Nachzug einiger Tausend Angehöriger von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus. Erst hat sich die Union in den Jamaika-Verhandlungen mit den Grünen über einen Stopp gestritten. Nun macht sie es seit Wochen mit der SPD. Da konnten Kirchen und soziale Verbände noch so mahnen, CDU und CSU sollten sich auf das "C" in ihren Parteinamen besinnen und versteh...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341167
© Copyright 2017. IT Journal.