BayBG und Vito Ventures steigen bei Soley GmbH ein – Erfolgreiche Finanzierungsrunde für …

10. April 2018
BayBG und Vito Ventures steigen bei Soley GmbH ein – Erfolgreiche Finanzierungsrunde für …

München (ots) – Die auf innovative Smart-Data-Analysen und Komplexitätsmanagement spezialisierte Soley GmbH, München, gab heute (10.04.) den Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde bekannt. Neuinvestoren sind die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und Vito Ventures. An der Kapitalerhöhung waren der bereits engagierte Hightech Gründerfonds (HTGF) und Business Angels beteiligt. Mit der softwarebasierten Analyselösung von Soley meistern Industrieunternehmen Komplexität im Produktportfolio. Soley verknüpft relevante Daten unternehmensweit und automatisiert zeitintensive Arbeitsschritte. So kann das gesamte Portfolio schnell optimiert und gepflegt werden.

„Wir freuen uns, dass wir mit der BayBG und Vito Ventures zwei renommierte Investoren gewonnen haben,“ so Soley-Mitgründer Dr. Bergen Helms. „Wir investieren in kontinuierlich verbesserte Usability, mehr Performance und entwickeln unsere SaaS-Lösung weiter.“ BayBG-Investmentmanager Andreas Heubl: „Soley befähigt Industrieunternehmen, sich noch effizienter aufzustellen. Dank leistungsfähiger Analytics-Technologie eröffnet Soley fertigenden Unternehmen schnelle Erfolge im Digitalisierungswettlauf.“ Thomas Oehl, Vito Ventures, ergänzt: „Soley liefert eine einzigartige Lösung für den Umgang mit wachsender Komplexität in Industrieunternehmen.“

Im Einsatz sind die Soley-Lösungen bei zahlreichen Industrieunternehmen, beispielsweise Festo und MAN.

Soley:

Soley verknüpft Daten aus Entwicklung, Einkauf, Lager, Fertigung und Vertrieb und bildet so das Produktportfolio in einem graphbasierten Modell ab. Damit lassen sich alle relevanten Abhängigkeiten zwischen Produkten, Lieferanten, Warenkörben und Kunden systematisch analysieren.

BayBG:

Die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft ist einer der größten Venture-Capital- und Beteiligungskapitalgeber für den Mittelstand. Sie ist bei 500 Unternehmen mit über 300 Mio. Euro engagiert.

Vito Ventures:

Vito Ventures finanziert als europäischer Frühphasen-Investor in B2B Deep-Tech Technologien und Geschäftsmodelle. Im Fokus stehen die Bereiche AI, Robotics, Internet of Things aber auch Industry SaaS Lösungen.

HTGF:

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist Deutschlands aktivster Frühphaseninvestor. Mit rund 830 Mio. EUR finanziert er junge innovative Technologie Startups und unterstützt sie bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee.

Quellenangaben

Textquelle:BayBG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/81518/3912931
Newsroom:BayBG
Pressekontakt:josef.krumbachner@baybg.de – Tel. 089 122280-172

Weitere interessante News

Modell mit Zukunft: Mittelstand und Startups arbeiten erfolgreich zusammen Berlin (ots) - Studie des RKW Kompetenzzentrums zeigt: Das Interesse an der Zusammenarbeit ist hoch, die Umsetzung wird meistens noch dem Zufall überlassen. Nachdem viele prominente Großunternehmen bereits seit Jahren auf die Zusammenarbeit mit Startups setzen, nutzen zunehmend auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland diese Chance. Das zeigt die Studie "Mittelstand meets Startups 2018", die heute vom RKW Kompetenzzentrum in Berlin vorgestellt und diskutiert wird: www.mittelstand...
Umsatzprognose 2018: Bauindustrie erwartet nominales Umsatzwachstum von 6 % – Alle … Berlin (ots) - "Das deutsche Bauhauptgewerbe bewegt sich weiter auf Expansionskurs. Wir haben deshalb unsere Jahresauftaktprognose über die Entwicklung der baugewerblichen Umsätze im Bauhauptgewerbe von nominal 4 auf 6 % angehoben", erklärte heute in Berlin der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dipl.-Ing. Peter Hübner, im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz zum Tag der Deutschen Bauindustrie. Bei stärker steigenden Preisen als 2017 dürfte dies einem realen Wachstum von 2 %...
LIB-IT DMS vollzieht weltweit erste Migration auf InterSystems IRIS Data Platform Darmstadt (ots) - Die LIB-IT DMS GmbH und InterSystems haben im Dezember die weltweit erste voll funktionsfähige Implementierung der InterSystems IRIS Data Platform fertiggestellt. Innerhalb weniger Stunden und ohne jegliche Zwischenfälle migrierte LIB-IT DMS sein Enterprise-Information-Management-System FILERO® von InterSystems Caché® auf InterSystems IRIS. Damit schloss LIB-IT DMS das Migrationsprojekt im Rahmens des Early-Adopter-Programms mit einer Pre-Release-Version von InterSystems IRIS b...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.