Baden-württembergischer AfD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel: Alternative für …

10. April 2018
Baden-württembergischer AfD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel: Alternative für …

Stuttgart (ots) – Im Namen der Fraktion der AfD im Landtag von Baden-Württemberg gratuliert Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel MdL dem bisherigen Landtagsvizepräsidenten Wilfried Klenk (CDU) zu seiner neuen und verantwortungsvollen Aufgabe als politischer Staatssekretär im Innenministerium.

AfD als größter Oppositionspartei steht Vizepräsidentenposten zu

Die Glückwünsche an den bisherigen Vizepräsidenten des baden-württembergischen Landtags verknüpft die Alternative für Deutschland jedoch mit der Forderung an Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) nach einer erneuten Aufstockung auf zwei Landtagsvizepräsidenten, wie dies bis zum Ende der vergangenen Legislaturperiode üblich war, und die Übertragung des zweiten Landtagsvizepräsidenten an die AfD als größter Oppositionspartei. Damit könnte die AfD den ihr zustehenden Posten zeitgleich mit der CDU, die den anderen Landtagsvizepräsidenten vorschlagen darf, am 25. April 2018 besetzen.

2016 Abänderung der Geschäftsordnung zu Ungunsten der AfD

Mit dem Ziel, die AfD von einem Posten als Landtagsvizepräsidenten fernzuhalten, hatten die Kartellparteien CDU, FDP, Grüne und SPD analog zum Bundestag im Frühjahr 2016 in einem höchst undemokratischen Verfahren Paragraf 11 der Geschäftsordnung des Landtags geändert und die Zahl der Landtagsvizepräsidenten von zwei auf eins reduziert. Ungeachtet ihrer enormen parlamentarischen Bedeutung als stärkste Oppositionspartei ist die AfD damit nicht in der Landtagsverwaltung vertreten und kann daher keine ausreichende Kontrollfunktion im Interesse der Bürger übernehmen.

Quellenangaben

Textquelle:AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127902/3913061
Newsroom:AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Pressekontakt:Klaus-Peter Kaschke
Lic. rer. publ.
Pressereferent der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Straße 3 | 70173 Stuttgart
Telefon: +49 711-2063 5639 | Klaus-Peter.Kaschke@afd.landtag-bw.de

Weitere interessante News

Verteidigungsministerium prüft immer noch Umbenennung der Lent-Kaserne Osnabrück (ots) - Linke spricht von Posse und fordert schnelle Entscheidung Osnabrück.- Eine mögliche Umbenennung der Lent-Kaserne in Rotenburg (Wümme) ist im Bundesverteidigungsministerium immer noch nicht vom Tisch. Obwohl sich der Standort und die Stadt in der seit Jahren schwelenden Debatte mehrfach für die Beibehaltung des Namens ausgesprochen haben, prüft das Verteidigungsministerium diese Frage immer noch. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken he...
LKR fordert: Falls das italienische Chaos das Geld der deutschen Steuerzahler kostet, … Berlin (ots) - Seit Jahren warnen die Liberal-Konservativen Reformer (LKR - die Eurokritiker) vor den Folgen der rechtswidrigen Eurorettung für Deutschland. Die finanziellen Belastungen und Risiken aus der Eurorettung sind in den letzten Jahren auf 1,5 Billionen Euro angestiegen, ohne dass die Bevölkerung darüber aufgeklärt wurde. Der Stellvertretende Bundesvorsitzende der LKR - Die Eurokritiker, Detlef de Raad, erklärt hierzu: "Der Regierung Merkel bleibt nur noch wenig Zeit, um den Bürgern die...
Stegemann: Einschnitte in EU-Agrarhaushalt hart aber verkraftbar Berlin (ots) - Kleinere Betriebe stärker fördern Die Europäische Kommission hat gestern ihre Pläne für den künftigen Haushalt der Europäischen Union (EU) vorgestellt. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft, Albert Stegemann: "Die von der Europäischen Kommission gestern angekündigten Kürzungen der Mittel für die Europäische Agrarpolitik um fünf Prozent sind hart. Angesichts der Tatsache, dass in Brüssel aber auch eine Kürzung von bis zu 35 Prozent diskutiert w...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.