Zehn Jahre „scobel“ in Unterhaltung mit Erkenntnisgewinn

13. April 2018
Zehn Jahre „scobel“ in Unterhaltung mit Erkenntnisgewinn

Mainz (ots) –

3sat feiert zehn Jahre „scobel“: Seit 17. April 2008 steht jeden Donnerstagabend um 21.00 Uhr in der Sendung ein Wissenschaftsthema im Mittelpunkt. Ob es um den Teilchenbeschleuniger CERN, um Konsum, psychische Gewalt oder Mythen geht: In 60 Minuten widmet sich Moderator Gert Scobel zusammen mit seinen Gästen ausführlich und interdisziplinär diesem Thema. Unvoreingenommen und neugierig ist der Dialog zwischen den eingeladenen Experten der unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen.

„Unterhaltung mit Erkenntnisgewinn“ im besten Sinne – und das seit über 250 Sendungen. „Ich bin davon überzeugt, dass Fernsehen genauso bilden kann wie Surfen im Internet, oft sogar besser. Vorausgesetzt man macht ernst mit einer Sendung, die wirkliche Erkenntnis vermitteln und die klüger machen will und vielleicht sogar dabei hilft, sich in einer komplexen Welt besser zu orientieren“, sagt Gert Scobel, der in 3sat neben „scobel“ auch die Literatursendung „Buchzeit“ moderiert. „Mit der Sendung geben alle, die daran arbeiten, weiter, was wir dankenswerterweise selber lernen konnten. Fernsehen kann, so verstanden, einfach auch heißen, etwas Gutes, Wesentliches oder Wichtiges miteinander zu teilen.“

Beim diesjährigen Grimme-Preis erhält Gert Scobel für dieses Engagement die „Besondere Ehrung“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands (DVV), dem Stifter des Grimme-Preises. Gert Scobel sei ein Journalist, der wie kaum ein zweiter für den Brückenschlag zwischen Wissenschaft und medialer Vermittlung stehe, so die Jury. Weiter heißt es in der Begründung: „Gerade weil wissenschaftliche Erkenntnisse und Fakten zunehmend weniger Beachtung finden und stattdessen ‚gefühlte Wahrheiten‘ als Argumentationsgrundlage dienen, ist Wissenschaftsjournalismus, wie ihn Gert Scobel prägt, wichtiger denn je“. Dies stelle Gert Scobel aktuell wöchentlich in seiner Sendung „scobel“ in 3sat unter Beweis.

Seit Februar 2012 ist „scobel“ Bestandteil des Sendeplatzes „Wissenschaft am Donnerstag“: Um jeweils 20.15 Uhr behandelt eine Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur und Technik. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen unter anderem über die gesellschaftlichen und ethisch-moralischen Aspekte des Themas.

Die nächsten Sendetermine von „Wissenschaft am Donnerstag“ im Überblick:

Donnerstag, 19. April 2018 20.15 Uhr: Müll-Meister Deutschland (Dokumentation von Claus U. Eckert) 21.00 Uhr: scobel – Ich kaufe, also bin ich!

Donnerstag, 26. April 2018 20.15 Uhr: Wir Putzmuffel (Dokumentation von Claus U. Eckert) Erstausstrahlung 21.00 Uhr: scobel – Geschäfte mit der Hausarbeit Erstausstrahlung

Donnerstag, 3. Mai 2018 20.15 Uhr: Backup für die Nachwelt (Dokumentation von Vincent Amouroux) Erstausstrahlung 21.00 Uhr: scobel – Der digitalisierte Mensch Live von der re:publica in Berlin

Donnerstag, 17. Mai 2018 20.15 Uhr: Fit statt faul – Wie Sport gesund macht (Dokumentation von Christine Voges) Erstausstrahlung 21.00 Uhr: scobel – Selbstsabotage Erstausstrahlung

Weitere Informationen: http://ly.zdf.de/aqN/

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 – 70-16478; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/scobel

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Quellenangaben

Bildquelle:obs/3sat/ZDF/Jana Kay
Textquelle:3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6348/3915461
Newsroom:3sat
Pressekontakt:Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Weitere interessante News

Das neue Storytelling-Forum Plot18 bringt am 06. April Film und Marketing in München … München (ots) - Wie werde ich als Unternehmen und Marke im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit von Kunden und Publikum wahrgenommen? Welchen Techniken bedienen sich erfolgreiche Serien, um zu stundenlangem Binge-Watching zu animieren? Wie produziere ich jene Geschichte, die ich erzählen möchte, schnell und effizient? Und wie erreiche ich anschließend damit mein Publikum? Nur einige der Fragen, denen sich die Storytelling-Konferenz Plot18 am 06. April 2018 in München widmet, wenn erfahrene Experten ...
Die Terrormiliz: ZDFinfo-Doku beleuchtet die Wurzeln des IS Mainz (ots) - Der Historiker und Dokumentarfilmer Tom Holland hat sich auf die Suche nach den Ursprüngen der Gewalt gemacht, die den Aufstieg des IS, des sogenannten "Islamischen Staates", ermöglichten. Hollands 60-minütiger Dokumentarfilm ist am Donnerstag, 19. April 2018, 20.15 Uhr, erstmals in ZDFinfo zu sehen. In "Die Terrormiliz - Der Aufstieg des IS" (Orginaltitel: "ISIS: Origins of Violence") geht der Filmautor der Frage nach, ob die extreme Gewalt überhaupt aus den Lehren und Schriften d...
mal ehrlich … droht uns der Pflegekollaps? Mainz (ots) - Die Pflege in Deutschland ist in Not: Ausgebrannte, unterbezahlte Pflegekräfte, menschenunwürdige Bedingungen in Pflegeheimen und in Krankenhäusern, alleingelassene Menschen, meist Frauen, die hilflose Angehörige zuhause versorgen. Berichte aus dem Innenleben des deutschen Pflegesystems zeichnen ein düsteres Bild. "mal ehrlich ... droht uns der Pflegekollaps?" lautet die Frage am Mittwoch, 21. Februar, ab 22 Uhr beim Bürgertalk im SWR-Fernsehen. Der neue "Care Klima-Index" des Mark...
Doc Esser präsentiert neues Gesundheitsmagazin im WDR Fernsehen Köln (ots) - Schmerzfreier Rücken, gesundes Herz, fitter Darm oder ideales Gewicht: Ab Montag, 5. März, sendet das WDR Fernsehen um 20.15 Uhr vier Folgen von "Doc Esser - Das Gesundheitsmagazin". In der neuen Sendereihe spricht Dr. Heinz Wilhelm "Heiwi" Esser mit betroffenen Patienten oder Experten und blickt auf aktuelle Forschungserfolge. Zum Schwerpunktthema Rücken begrüßt Doc Esser in der ersten Sendung seinen Kollegen und Fernseharzt Dr. Eckart von Hirschhausen, der erklärt, wie er seinen R...
„Die Medienbranche ist in Aufruhr“: Filmemacher Stephan Lamby beobachtet journalistische … Frankfurt am Main (ots) - Die politische Berichterstattung ist während der laufenden Regierungsbildung noch schneller und hysterischer geworden. Dieses Urteil fällt der Filmemacher und Fernsehpreis-Träger Stephan Lamby in einem Interview der Journalisten-Fachzeitschrift "medium magazin". "Ausgerechnet der Wahlkampf war eine ruhigere Phase, jetzt ist die Branche noch hysterischer als vor einem Jahr", attestiert Lamby. Die ARD zeigt am Montag (5. März) ab 21 Uhr seinen neuen Film "Im Labyrinth der...
„Clever reisen!“ kürt CHECK24 zum besten Mietwagenportal München (ots) - CHECK24 ist das beste Mietwagenportal - das ermittelte das Reisemagazin "Clever reisen!". Das Münchener Vergleichsportal erzielt die Gesamtnote 1,4 und lässt andere Anbieter wie Sunny Cars und billiger-mietwagen.de hinter sich.*) "Clever reisen!" bewertete neun Mietwagenanbieter anhand der Kategorien "Gesamtpreis" und "Fair buchen". Beide Kategorien wurden gleich gewichtet, maximal konnten jeweils zwölf Punkte erzielt werden. CHECK24 bot den günstigsten Preis und erreichte mit 22...
Wissenschaftlerin: Geschichte der 68er Revolte muss teilweise neu geschrieben werden Osnabrück (ots) - Hodenberg kritisiert Fokussierung auf wenige Akteure und Orte Osnabrück.- Die Geschichte der 1968er-Revolte, ihrer Ursachen, Abläufe und Wirkungen muss nach Auffassung einer namhaften Wissenschaftlerin zumindest teilweise neu geschrieben werden. Christina von Hodenberg, Buchautorin und Professorin der Universität London, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montag): "Es hat über die Jahrzehnte eine Mythen-Bildung gegeben, die sich immer weiter entfernt hat von dem, was 1968 ...
Heck: Roy Blacks Stimme passte besser zu Schnulzen als zu Rock´n´Roll Osnabrück (ots) - Heck: Roy Blacks Stimme passte besser zu Schnulzen als zu Rock´n´Roll Kultmoderator erinnert sich an Schlagersänger: "Leider konnte er sich nie über seine Erfolge freuen" - Black wäre an diesem Donnerstag 75 Jahre alt geworden Osnabrück. Der Schlagersänger Roy Black, der an diesem Donnerstag (25. Januar) 75 Jahre alt geworden wäre, sei daran zerbrochen, dass er immer nur Schnulzen statt Rocksongs singen durfte. Das sagte Dieter Thomas Heck, langjähriger Moderator der ZDF-Hitpar...
Macht Geld den Fußball kaputt? „ZDFzoom“ über „Kick & Cash“ Mainz (ots) - Verstörend hohe Ablösesummen, Zersplitterung der Spieltage, teure Pay-TV-Abos: Fußball wird immer mehr zum Geschäft - und viele Fans sind genervt. Proteste der Zuschauer bei den Montagsspielen in der Ersten Bundesliga sind jüngster Ausdruck eines schon länger gärenden Unmuts. Direkt im Anschluss an die Live-Übertragung des Champions-League-Halbfinal-Hinspiels Bayern München - Real Madrid fragt "ZDFzoom" am Mittwoch, 25. April 2018, 23.15 Uhr: "Kick & Cash - Macht Geld den Fußba...
Die Showtime-Animationsserie „Our Cartoon President“ im Februar exklusiv bei Sky Unterföhring (ots) - - In der Originalfassung mit deutschen Untertiteln ab 16. Februar auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand - Zehnteilige satirische Serie vom Late-Night-Talker Stephen Colbert Er war TV-Superstar mit seiner Reality-Show "The Apprentice" und regiert seit einem Jahr die USA als hätte er die TV-Show nie verlassen: Donald J. Trump. So ist es nur folgerichtig, dass der US-Präsident zur Hauptfigur in einer satirischen Animationsserie wird. Wenige Tage nach der US-Ausstrahlung präs...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.