Kommentar zum Echo für Kollegah und Farid Bang

13. April 2018
Kommentar zum Echo für Kollegah und Farid Bang

Stuttgart (ots) – Provokation, Revolte und bewusste Abgrenzung gegenüber der vermeintlichen Erwachsenenwelt sind seit eh und je Bestandteil der Jugendpopkultur. Das kann und soll auch weiter möglich sein. Aber dass irgendwann nur noch der als cool gilt, der den Bogen möglichst weit überspannt; dass nur noch denjenigen Respekt entgegenschlägt, die sich am krassesten über gesellschaftliche Normen hinwegsetzen; und dass diejenigen am heftigsten abgefeiert werden, die möglichst jedes Tabu brechen wollen: Das wären betrübliche Aussichten. Das alles würde eine ganze Idee zunichte machen. Weil Kunst das Wahre, Schöne und Gute fördern soll – und nicht die Gedankenlosigkeit.

Quellenangaben

Textquelle:Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/39937/3916176
Newsroom:Stuttgarter Nachrichten
Pressekontakt:Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weitere interessante News

„Im Königreich Deutschland“ – der neue ARD Radio Tatort im Februar Baden-Baden (ots) - "Wagen Sie es nicht, die Reichsgrenze zu übertreten!" Neuer ARD Radio Tatort spielt im "Reichsbürger"-Milieu / 16.2.2018, 22:03 Uhr in SWR2, 14. bis 24.2.2018 im ARD-Hörfunk / Mit Karoline Eichhorn, Ueli Jäggi, Matti Krause u. v. a. Im Hörspielkrimi "Im Königreich Deutschland" wird eine Gerichtsvollzieherin vor ihrer Haustür überfallen und kann sich gerade noch in Sicherheit bringen. Der neue ARD Radio Tatort von Katja Röder führt die Stuttgarter Ermittler Nina Brändle (Karol...
„Mensch Franziskus!“: „ZDFzeit“-Doku über den „unberechenbaren Papst“ Mainz (ots) - Seit 13. März 2013 steht Papst Franziskus an der Spitze der römisch-katholischen Kirche: Was hat der erste Lateinamerikaner in diesem Amt in den ersten fünf Jahren seines Pontifikats bewegt? Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Mensch Franziskus!" zieht am Jubiläumstag, am Dienstag, 13. März 2018, 20.15 Uhr, eine Bilanz: Was hat der "unberechenbare Papst" bisher erreicht? Wie viel Zeit bleibt dem 81-Jährigen noch? Kann er seinen Feinden trotzen? Familie, Vertraute und Gegner lassen in dem ...
ANNE WILL am Sonntag, 28. Januar 2018, um 21:45 Uhr München (ots) - Das Thema: Holocaust-Gedenken - wie antisemitisch ist Deutschland heute?In diesen Tagen wird in Deutschland der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Bei "Anne Will" berichtet die 93-jährige Holocaust-Überlebende Esther Bejarano, was in Auschwitz geschah und wie sie das Grauen überleben konnte. Was bedeuten ihr die Gedenkfeierlichkeiten und wie bewertet sie die aktuelle Diskussion über Antisemitismus in Deutschland? Entsteht durch Zuwanderung ein neuer Antisemitismus? Und hab...
Filmautoren Weisser und Allgaier: „Weit“ bleibt ohne Nachfolger Osnabrück (ots) - Filmautoren Weisser und Allgaier: "Weit" bleibt ohne Nachfolger Dokumentation über dreieinhalbjährige Weltreise lockte 440.000 Besucher in die Kinos - Durchs Trampen zum Beruf gekommen Osnabrück. Die Freiburger Filmemacher Gwendolin Weisser (25) und Patrick Allgaier (34), deren Dokumentation "Weit" über eine dreieinhalbjährige Weltreise völlig überraschend zu einem der erfolgreichsten deutschen Kino-Dokumentarfilme der letzten Jahre avanciert war, planen keine Fortsetzung ihres...
Wim Wenders hofft auf Umdenken der Trump-Wähler – „Rattenfänger als Präsident“ Köln (ots) - Filmemacher Wim Wenders (72) setzt auf ein Umdenken der Wähler von US-Präsident Donald Trump. "Irgendwann werden die Menschen merken, dass alles Betrug war und dass es ihnen nichts gebracht hat, einen Rattenfänger zum Präsidenten zu wählen", sagte Wenders in einem Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Trump beschwöre ein "primitives Wir-sind-wer-Gefühl. Für seine Wähler sind seine Wahlveranstaltungen wie Hochämter - auch wenn es Hochämter an Zynismus und Unwis...
Bernd Alois Zimmermann zum 100. Geburtstag: Kulturradio vom rbb sendet ab 19. März eine … Berlin (ots) - Am 20. März ist der 100. Geburtstag von Bernd Alois Zimmermann (1918 - 1970). Kulturradio vom rbb widmet dem Komponisten aus diesem Anlass eine fünfteilige Reihe, die am Montag, 19. März 2018, beginnt. Zimmermann, zu Lebzeiten lange ein Außenseiter der Szene, zählt heute neben Karlheinz Stockhausen, Pierre Boulez oder Luigi Nono zu den prägenden Persönlichkeiten der neuen Musik. Kulturradio-Musikredakteur Andreas Göbel beleuchtet Leben und Schaffen Zimmermanns und zeichnet das Bil...
WESTFALEN-BLATT: Schauspieler Rolf-Dieter Zacher ist tot Bielefeld (ots) - Der deutsche Schauspieler und Musiker Rolf-Dieter Zacher ist tot. Wie das WESTFALEN-BLATT aus dem Umfeld der Familie erfuhr, starb Zacher am Samstagmorgen im Alter von 77 Jahren in einem Hamburger Pflegeheim. Dort lebte er seit etwa einem Jahr. Zacher hat in mehr als 200 deutschen Fernsehfilmen und Serien gespielt. Mit der Rolle des Kleinganoven "Henry" in "Endstation Freiheit" (1980) wurde der gebürtige Berliner einem größeren Publikum bekannt und erhielt für diesen Film zwei...
RT-Moderatorin Kosubek: Deutsche Konsens-Suche ist pathologisch Osnabrück (ots) - RT-Moderatorin Kosubek: Deutsche Konsens-Suche ist pathologisch Star des russischen Auslandssenders von Kritik ermüdet - "Öffentlich-Rechtliche auch nicht unabhängig" - "Polarisieren gehört dazu" Osnabrück. RT-Moderatorin Jasmin Kosubek ist genervt davon, sich für ihre Tätigkeit beim deutschen Zweig des russischen Staatssenders fortlaufend verteidigen zu müssen. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte die Journalistin, "ich mache meine Arbeit nach...
„Theater: Ein Fest!“: Nina Sonnenberg berichtet vom „imagetanz“-Festival in Wien Mainz (ots) - Samstag, 7. April 2018, 19.30 Uhr, 3sat Erstausstrahlung "Back to the Future" war das Motto des diesjährigen "imagetanz"-Festivals in Wien, das vom 2. bis 24. März 2018 stattfand. Seit 1989 präsentiert das "brut Wien", die Spielstätte für die internationale Theater- und Performanceszene, neue Formen der Choreografie und des zeitgenössischen Tanzes. Moderatorin Nina Sonnenberg hat sich für "Theater - Ein Fest!" am Samstag, 7. April 2018, 19.30 Uhr, in 3sat auf eine künstlerische Rei...
Connemann: Ohne Sprache keine Heimat Berlin (ots) - - Minderheitensprachen sind Teil unseres kulturellen Erbes - Auch öffentlich-rechtlicher Rundfunk gefordert Am morgigen Mittwoch, 21. Februar 2018, wird zum neunzehnten Mal der Tag der Muttersprache gefeiert. Dazu erklärt die für Kunst, Kultur und Medien zuständige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Gitta Connemann: "Laut UNESCO ist jede zweite Sprache vom Aussterben bedroht. Sprache steht für mehr als Verständigung. Muttersprache bedeutet Heimat und Ident...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.