Finanzmärkte im Umbruch ist das Motto des „4. Capital Vermögensaufbau Gipfels“ am 21. …

16. April 2018
Finanzmärkte im Umbruch ist das Motto des „4. Capital Vermögensaufbau Gipfels“ am 21. …

Berlin (ots) – Vermögensaufbau-Strategien und Handlungsoptionen für Financial Planner / FPSB Deutschland bewertet den Vermögensaufbau Gipfel mit sieben Credits

Berlin, 16. April 2018 – Handelsschranken bedrohen die Konjunktur und Unternehmen, die Digita-lisierung revolutioniert die Arbeitswelt. Selten sahen sich Anleger mit so epochalen Veränderungen konfrontiert. Auch in der Geldanlage ändern sich die Zeiten: Die Zinsen steigen, die Inflation kehrt zurück, die Immobilienpreise und Aktienkurse liegen nach jahrelanger Rally auf einem sehr hohen Niveau. Wie geht es weiter und was bedeutet das für den Vermögensaufbau? Traditionelle Bewertungsmodelle und Anlagestrategien funktionieren nicht mehr. Renommierte Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft analysieren die Lage und zeigen innovative Lösungsmöglichkeiten auf. Fachleute analysieren die Lage an den Finanz- und Immobilienmärkten und zeigen Strategien sowie Handlungsoptionen für den langfristigen Vermögensaufbau auf. Financial Planner erhalten so wichtige Hinweise für erfolgreiche Beratungsgespräche mit ihren Kunden.

19 renommierte Experten diskutieren auf dem vierten „Capital Vermögensaufbau Gipfel“, den das Wirtschaftsmagazin am 21. Juni 2018 im Frankfurter WesthafenPier veranstaltet, die aktuellen wirtschaftlichen, politischen und regulatorischen Rahmenbedingungen. Zu den Experten zählen Prof. Thorsten Hens (Uni Zürich), Prof. Isabell Welpe (Uni München), Dr. Gerhard Schick (Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen), Matthias Wiegel (Vorstand AfW Bundesverband Finanzdienstleistung), Stefan Keitel (Vorsitzender Deka Investment), Tim Albrecht (Leiter Aktien DACH, DWS), Erik Podzuweit (Gründer und Geschäftsführer Scalable Capital), Sonja Laud (Leiterin Aktien Fidelity), Dr. Jürgen Bierbaum (Vorstand Alte Leipziger), Georg Hoogendijk (Geschäftsführer Postbank Immobilien), Dr. Bernd Meyer (Chefstratege Berenberg), Peter E. Huber (Gründer StarCapital), Prof. Thomas Mayer (Flossbach von Storch Research Institut) oder Volker Schilling (Gründer und Vorstand Greiff Capital Management).

Im Fokus der eintägigen Fachveranstaltung stehen alle für den langanhaltenden Anlageerfolg relevanten Themengebiete. Im Rahmen der Vorträge, Workshops und Diskussionen geht es um nachhaltiges Vermögensmanagement, das Portfolio-Management der Zukunft bis hin zu den Digital-Alternativen bei der Umsetzung von Anlagestrategien. Die Expertenrunde zum Thema „Generation Geht nicht – warum die Mehrheit der Deutschen kaum Vermögen aufbaut“ dis¬kutiert Wege aus der Vorsorgekrise.

Die von den ‚Capital‘-Finanzjournalisten moderierte Fachveranstaltung bietet Orientierung und Informationen für eine erfolgreiche Anlageberatung. Die Teilnahme kostet 249 Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, der Early Bird-Preis von 199 Euro gilt bis zum 21. Mai. Für Mitglieder des AfW, CFA, FPSB, Votum und VuV gelten rabattierte Preise. Der „Capital Vermögensaufbau Gipfel“ ist beim Financial Planning Standard Board FPSB Deutschland unter der Nummer 18-048 registriert und wird mit sieben CPD-Credits bewertet.

Im Internet sind unter www.capital.de/VAG das aktuelle Programm, eine Übersicht aller Referen-ten sowie weitere Informationen verfügbar.

Quellenangaben

Textquelle:Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/8185/3917234
Newsroom:Capital, G+J Wirtschaftsmedien
Pressekontakt:Joachim Haack
PR und Kommunikation CAPITAL
c/o PubliKom Kommunikationsberatung GmbH

Telefon: 040/39 92 72-0
E-Mail: jhaack@publikom.com

Weitere interessante News

Jahresbilanz 2017: Hohe Förderleistung der LfA für bayerische Wirtschaft München (ots) - Für das Jahr 2017 zieht die LfA Förderbank Bayern eine erfreuliche Bilanz: Die staatliche Spezialbank sagte Mittelstand und Kommunen im Hauptgeschäft mit programmgebundenen Förderkrediten rund 1,72 Milliarden Euro zu. Das ist ein Zuwachs um rund 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zusammen mit den Konsortial- (500 Millionen Euro) und Globaldarlehen (110 Millionen Euro) beläuft sich die Kreditvergabe 2017 auf rund 2,33 Milliarden Euro. Inklusive der Risikoübernahmen (208 Millionen Eu...
Sky Bundesliga-Konferenz mit erneutem Allzeit-Rekord Unterföhring (ots) - - 1,84 Millionen Zuschauer (Z3+) sahen die Samstags-Konferenz auf Sky linear und Sky Go, Marktanteil 10,3 Prozent - 4,47 Millionen Zuschauer sahen Spiele am Samstag und Sonntag, 18 Prozent über Vorjahr - Drittstärkster Spieltag auf Sky in der laufenden Bundesliga-Saison - Insgesamt 2,8 Millionen Zuschauer auf Sky Sport News HD am Wochenende Unterföhring, 5. Februar 2018 - Die Bundesliga auf Sky bleibt in dieser Saison auf Rekordjagd. Nur eine Woche hatte der bisherige Rekord...
Gros: Centeno soll Pläne zur Einlagensicherung auf Eis legen München (ots) - Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken lehnen die Einführung einer länderübergreifenden europäischen Einlagensicherung weiterhin ab. "Die Forderungen nach einer Zentralisierung des Sparerschutzes sind verfehlt. Angesichts des nach wie vor enormen Volumens an notleidenden Krediten in Südeuropa ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt, eine Haftungsgemeinschaft zu gründen", stellt der Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB), Jürgen Gros, im Vorfeld des heutigen E...
Gerresheimer erwartet deutlich positive Effekte aus der US-Steuerreform in 2018 Düsseldorf (ots) - Am 22. Dezember 2017 hat der US-Präsident die amerikanische Steuerreform, auch bekannt als "Tax Cuts and Jobs Act", unterzeichnet. Die wesentlichen Änderungen aus Sicht des Gerresheimer Konzerns betreffen die Senkung des Bundeskörperschaftsteuersatzes von bisher 35 % auf nunmehr 21 % mit Wirkung ab dem 1. Januar 2018 sowie den Wegfall bestimmter zuvor verfügbarer Abzüge vom steuerpflichtigen Einkommen. Weiterhin ergeben sich zusätzliche Beschränkungen in Bezug auf die steuerli...
Namensschuldverschreibungen mit Partizipation am Wertzuwachs – das anleger-freundliche … München (ots) - Bei Schuldverschreibungen wie z.B. Unternehmensanleihen ist es üblich, dass der Anleger bei Emission i.d.R. 100 % bezahlt und bei Fälligkeit bei einem finanzstarken Unternehmen 100 % zurück erhält. Wirtschaftet das Unternehmen mit den eingehenden Geldern erfolgreich, muss der Anleger sich mit den vorab vereinbarten Zinsen begnügen, die Gewinne bleiben dem Unternehmen. Im schlimmsten Fall, der Insolvenz des Unternehmens, verliert der Anleger alles! Dieser ungleichen Chancen-/Risik...
ICO-Festival in München bringt Licht in den ICO-Markt Berlin (ots) - Am 11. April 2018 findet in den Räumlichkeiten der Münchner KPMG-Dependance das erste ICO-Festival statt. Besucher aus Wirtschaft, Politik und Presse dürfen sich über spannende Vorträge und Workshops rund um die Themen Initial Coin Offerings (ICOs), Blockchain, Smart Contracts sowie Kryptowährungen freuen. Darüber hinaus präsentieren zahlreiche innovative Unternehmen ihre ICOs. Veranstaltet wird der Initial Coin Offering Summit vom Münchner Crowd Mentor Network und der Berliner Ko...
INTER zieht rundum positive Zwischenbilanz – Kompetent und schlagfertig: Chatbot ‚EVA‘ … Mannheim (ots) - Seit November 2017 unterstützt der kognitive Chatbot "EVA" den Online-Abschluss der Zahnzusatztarife INTER QualiMed Z® (https://schoenezaehne.inter.de). Der Start ist geglückt: Nach drei Monaten fällt das Zwischenfazit der INTER Versicherungsgruppe durchweg positiv aus. "'EVA' ist ein voller Erfolg! Wir haben mehr Anfragen, mehr Abschlüsse und unsere Kunden sind begeistert von unserer charmanten Beratungsassistentin", zieht Michael Schillinger, Vertriebsvorstand der INTER, eine ...
Sparda-Bank West mit solidem Geschäftsergebnis 2017 Düsseldorf (ots) - Die Sparda-Bank West hat ihr Geschäftsjahr 2017 mit einem sehr soliden Ergebnis abgeschlossen: Die Bilanzsumme der Genossenschaftsbank stieg auf 9,3 Mrd. Euro (+4,1 %), ihre Kundeneinlagen wuchsen auf 8,3 Mrd. Euro (+4,4 %) und bei den Baufinanzierungen erreichte das Institut ein Gesamtvolumen von 4,5 Mrd. Euro (+0,4 %). "Diese Zahlen sind mit Blick auf die nach wie vor schwierige Marktlage wirklich erfreulich", kommentiert Manfred Stevermann, Vorstandsvorsitzender der Sparda-...
Starkes Wachstum in der Chemie im Schlussquartal Frankfurt/Main (ots) - - Produktion steigt 2,8 Prozent gegenüber Vorquartal (+7,3 Prozent ggü. Vorjahr) - Chemieprodukte verteuern sich leicht um 0,3 Prozent - Umsatz legt 2,6 Prozent zu (+9,5 Prozent ggü. Vorjahr) - Ausblick: Weiter kräftiges Wachstum in diesem Jahr Die chemisch-pharmazeutische Industrie hat das Jahr 2017 mit einem unerwartet starken vierten Quartal beendet. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) veröffentlicht hat. All...
Berenberg steigert Provisionserträge um 35% auf Rekordniveau Hamburg (ots) - - Jahresüberschuss von 90,2 Mio. Euro - Bruttoerträge im Aktiengeschäft steigen um 69% auf 240 Mio. Euro - Erneut Nr.1 bei Kapitalmarkttransaktionen im deutschsprachigen Raum - Massiver Ausbau des Wealth and Asset Management Die Privatbank Berenberg konnte auch 2017 ihren Wachstumskurs fortsetzen. Der Jahresüberschuss von 90,2 Mio. Euro sorgt für eine exzellente Eigenkapitalrendite von 43%; er ist wegen Sondereffekten (Anteilsverkauf Universal Investment 2016) nicht mit dem Vorja...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.