vitabook und März optimieren Gesundheitsversorgung durch sichere Datenvernetzung: …

16. April 2018
vitabook und März optimieren Gesundheitsversorgung durch sichere Datenvernetzung: …

Hamburg/Essen (ots) – Frau D. wird aus der Klinik entlassen. Sie muss direkt im Anschluss ambulant von Hausarzt und Pflegedienst weiterbetreut werden. Da aber die wichtigen Informationen aus der Klinik noch nicht vorliegen, verzögert sich die Behandlung. Das ist leider nach wie vor ein alltägliches Szenario in Deutschland.

Ebendiesen Missstand wollen die beiden IT-Experten März und vitabook durch ihre Zusammenarbeit nun beheben: In Kürze werden die im Krankenhaus entstandenen Daten wie beispielsweise Diagnose, Arztbrief oder Laborbericht automatisch digital in die elektronische Gesundheitsakte des Patienten übertragen.

Trotz der zunehmenden Digitalisierung werden wichtige medizinische Unterlagen, wie sie etwa während eines Klinikaufenthalts entstehen, meist noch auf postalischem Wege versendet. Das führt zu unnötigen Verzögerungen in der ambulanten Weiterbehandlung. Das Unternehmen März Internetwork Services AG, spezialisiert auf IT-Dienstleistungen für den Krankenhaussektor, bietet unter anderem eine digitale Patientenakte, die IHE-Box. Hier trägt der Behandler die relevanten Gesundheitsdaten seines Patienten ein. Das MedTech-Unternehmen vitabook ist Anbieter einer elektronischen Gesundheitsakte, dem Online-Gesundheitskonto, das vom Patienten geführt wird. Diese beiden Kompetenzen werden jetzt zu einer Netzwerklösung komprimiert, die einen reibungslosen, schnellen Informationsfluss ermöglicht. Dabei hat der Datenschutz oberste Priorität. Schließlich geht es um hochsensible Patientendaten.

Alle Infos stets zur Hand

Das Online-Gesundheitskonto von vitabook steht unter alleiniger Hoheit des Patienten. Hier sammelt und verwaltet er seine kompletten Gesundheitsdaten, auch selbsterhobene wie etwa Blutdruck oder Blutzuckerspiegel. Alle anderen Daten werden von den jeweiligen Behandlern in das Konto gesendet. Die Daten kann der Patient bei Bedarf einem Arzt zur Verfügung stellen, damit dieser sämtliche für die Behandlung nötigen Informationen vorliegen hat.

März hat eine Schnittstelle sowohl für das Online-Gesundheitskonto von vitabook als auch für die vom Arzt geführte IHE-Box entwickelt. Dadurch werden die in der Klinik entstandenen Daten automatisch nach der Entlassung in das vitabook-Online-Gesundheitskonto des Patienten gesendet. Dieser kann seinen Weiterbehandlern die Informationen direkt und vollständig zur Verfügung stellen. „Dadurch konnten wir das Informationsmonopol aufbrechen“, so Jörg Sälzer, Leiter Business Development der März AG. „Durch unsere Netzwerklösung mit dem vitabook-Gesundheitskonto hat der Patient künftig direkten Zugriff auf die über ihn in der Klinik geführten Daten. Das wird die deutsche Gesundheitsversorgung auf ein neues Niveau heben.“

Zukunftsperspektiven

Denkbar ist für beide Unternehmen noch weitaus mehr: „Unser gemeinsames Ziel ist es, künftig auch die Informationslücken bei der Aufnahme in der Klinik zu schließen“, sagt vitabook-CEO Markus Bönig. Ein Patient mit einem vitabook-Gesundheitskonto soll dann in der Lage sein, seine vollständigen Daten schon digital in die Klinik mitzubringen. So hat das Klinikpersonal von Anfang an die kompletten Unterlagen zur Hand. „Das verschlankt die Arbeitsprozesse und verschafft Behandlungssicherheit – für den Arzt und den Patienten.“ Außerdem ist eine digitale Nachsorge seitens der Klinik für Sälzer und Bönig denkbar. „Durch unsere Zusammenarbeit eröffnen sich noch viele weitere Möglichkeiten“, prognostiziert Bönig, „die vor allem dem Patienten nutzen werden.“

Über vitabook

vitabook ist ein deutscher Anbieter digitaler Gesundheitskonten. Das Unternehmen bietet Patienten eine Plattform für seine Gesundheitsdaten, über deren Verwendung nur er allein entscheidet. Ähnlich wie beim Online-Banking können dabei sämtliche medizinischen Daten von Ärzten, Kliniken, Laboren u.v.m. gesammelt sowie selbst verwaltet werden. Die Daten werden stark verschlüsselt und liegen in der Microsoft Cloud Deutschland, also hochgesichert in zwei deutschen Telekom-Rechenzentren. www.vitabook.de

Über März

Die März-Unternehmensgruppe steht ihren Kunden mit einem umfangreichen Produktportfolio im Bereich IT-Infrastrukturen, IT-Systemlösungen und Applikationen als führender IT-Dienstleister bundesweit zur Verfügung.

1982 in Essen gegründet, verfügt März mit neun Niederlassungen in Berlin, Böblingen, Chemnitz, Essen, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, Magdeburg und München über ein flächendeckendes Service- und Vertriebsnetz.

Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von 34 Millionen Euro und beschäftigte mehr als 230 Mitarbeiter, die den Erfolg und das Wachstum im Blick haben.

www.maerz-network.de

Quellenangaben

Textquelle:vitabook, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128713/3917917
Newsroom:vitabook
Pressekontakt:Ansprechpartner für weiterführende Informationen:
vitabook GmbH
Jessica Tittel
Alsterdorfer Markt 6
22297 Hamburg

Tel.: 040 537 98 1563
E-Mail: jessica.tittel@vitabook.de

Ansprechpartner für weiterführende Informationen:
März Internetwork Services AG
Jörg Sälzer
Leiter Business Development
März Internetwork Services AG
Am Lichtbogen 29
45141 Essen

Telefon +49-201-86641-90
E-Mail: j.saelzer@maerz-network.de

Weitere interessante News

Triumph startet eine globale Kampagne, die im kollektiven Empowerment wurzelt Zürich (ots/PRNewswire) - #TogetherWeTriumphTriumph, eine der weltweit führenden Marken für Unterwäsche und Dessous startet eine weltweite Kampagne #TogetherWeTriumph. Empowerment ist eine Anerkennung von Schwesternschaft und Zusammenhalt und kennzeichnet eine neue kreative Richtung für die Marke im Jahr 2018. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/660081/Triumph_Lingerie _Survey_Infographic.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/660081/Triumph_Lingerie_Survey_Infographic.jpg) ) (Photo: http...
Social-Media-Marketing: Mehr Umsatz durch Influencer Hamburg (ots) - Immer mehr Deutsche lassen sich von sogenannten Influencern im Social Web zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen bewegen. 21 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland haben innerhalb von zwölf Monaten mindestens ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft, weil sie von einem YouTuber empfohlen wurde. Das sind acht Prozentpunkte mehr als noch ein Jahr zuvor. 15 Prozent trafen Kaufentscheidungen aufgrund von Empfehlungen von Bloggern - ein Plus von zehn Prozentpunkten. Das z...
App und Pädagogik – wie aktuelle Therapieansätze das Leben von Menschen mit Primärem … Berlin (ots) - Wie können Menschen mit Primärem Immundefekt (PID) ihre Krankheit erkennen? Wie können Betroffene trotz ihrer chronischen Erkrankung durch moderne Therapieansätze eine hohe Lebensqualität erreichen? Die achte World PI Week, in diesem Jahr vom 22. bis 29. April 2018, verschreibt sich ganz der Aufgabe, das Bewusstsein für PID zu stärken und über die Erkrankung zu informieren. Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Immunologie hat sich Shire zum Ziel gesetzt, eine bestmögl...
SUPER RTL unterstützt den Safer Internet Day 2018 Köln (ots) - Auch in diesem Jahr unterstützt SUPER RTL den Safer Internet Day (SID). Pünktlich zum 6. Februar stellt der Kölner Sender mit der Toggolino Video App ein kostenloses Angebot zur Verfügung, mit dem sich die pädagogisch wertvollen und vielfach ausgezeichneten Serien aus dem SUPER RTL Vorschulprogramm Toggolino jederzeit und mobil ansehen lassen. Die TV-Ausstrahlung von "Bob der Baumeister" kam leider zur Frühstückszeit? Das Kind möchte am liebsten mit einer Folge "Peter Hase" oder "Pa...
Kooperation FGQ und HOLLISTER INC. Lobbach (ots) - Das Peer-Netzwerk der Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V. (FGQ) wird ab sofort von der Fa. Hollister Inc., München, umfangreich unterstützt. Im Gegenzug unterstützt die FGQ das Hollister Wegbegleiter-Programm, das zukünftig Menschen, die neu querschnittgelähmt sind, einen persönlichen Ansprechpartner sowie ein umfangreiches Kompendium mit allen wichtigen Themen, die in der ersten Phase der Bewältigung wichtig sind, an die Hand gibt. Bereits seit der Gr...
Neue zahnmedizinisch Pflegeleistungen konkretisiert Berlin (ots) - Für die zahnärztliche Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen stehen ab sofort neue präventive Leistungen nach § 22a SGB V zur Verfügung. Nach intensiven Verhandlungen im zuständigen Bewertungsausschuss haben sich die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der Spitzenverband Bund der gesetzlichen Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) auf entsprechende Leistungspositionen für Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte geeinigt. Die Regelung tritt zu...
Kindernothilfe zum Weltgesundheitstag am 7. April 2018: Das Recht auf medizinische … Duisburg (ots) - Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen umfassenden Zugang zu essenziellen Gesundheitsdienstleistungen. Und wer eine Behandlung oder Medikamente benötigt, gerät dabei - gerade in armen Ländern - oft in finanzielle Not. "Dabei sind medizinische Hilfe und Betreuung ein verbrieftes Kinderrecht", so Katrin Weidemann, Vorstandsvorsitzende der Kindernothilfe im Vorfeld des Weltgesundheitstages 2018. "Viele Krankheiten wären durch sauberes Trinkwasser, Toilettenanlagen oder ...
„ZDFzoom“ über die „Geldmaschine YouTube“ Mainz (ots) - YouTube ist die weltgrößte Videoplattform, YouTuber der neue Traumberuf vieler Jugendlicher. Die Stars der Szene verdienen mit Werbedeals Millionen. Wie das Geschäftsmodell funktioniert, beleuchtet "ZDFzoom" am Mittwoch, 21. Februar 2018, 23.00 Uhr, in der Dokumentation "Geldmaschine YouTube". Der 15-jährige Jan-Luca schaut auf YouTube vier bis fünf Stunden täglich Comedy- oder Spiele-Videos und folgt seinen YouTubern. "Die sind ehrlich und echt", sagt Jan-Luca. Eine vermeintliche ...
SHMF 2018: Medienpartner NDR mit allen Ensembles dabei – Berichte in Fernsehen, Radio und … Hamburg (ots) - Mit insgesamt zehn Konzerten seiner Ensembles, vielen Live-Übertragungen und ausführlicher Berichterstattung beteiligt sich der Norddeutsche Rundfunk als Medienpartner auch 2018 mit großem Engagement am Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF). NDR Intendant Lutz Marmor: "Das Schleswig-Holstein Musik Festival bringt den Sommer nunmehr im 33. Jahr zum Klingen. Der Norddeutsche Rundfunk ist auch in diesem Jahr wieder als Medienpartner gern dabei. Mit den Auftritten aller unserer En...
„Organspende wertschätzen und in die Mitte der Gesellschaft tragen“ Frankfurt am Main (ots) - Was wäre, wenn... jeder von uns einen Organspendeausweis hätte, die Frage nach der Organspende eine Selbstverständlichkeit wäre und an vielen Orten in Deutschland Organspender und ihre Angehörigen für ihre selbstlose Entscheidung geehrt würden? Was wäre, wenn die Organspende selbst im stressigen Klinikalltag als selbstverständliche und lebensrettende Chance betrachtet würde, den Willen des Verstorbenen umzusetzen und gleichzeitig schwer kranken Patienten zu helfen. Dann...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.