Aktuelle IT & Technik Nachrichten

Gemeinsame Aktivitäten im Netz – die neue Art von Teambuilding

Gemeinsame Aktivitäten im Netz - die neue Art von Teambuilding

Wenn die Zeiten sich verändern, sind alle gefordert, sich diesen neuen Zeiten anzupassen. Dies heißt auch, dass alles, was den beruflichen Alltag angeht, neu definiert werden muss. In der Pandemie arbeiten viele Menschen statt im Büro mit ihren Kollegen, im heimischen Büro zu Hause. Damit sich die Kollegen aber nicht aus den Augen verlieren, gibt es tolle Mittel und Wege, wie beispielsweise virtuelle Teamevents mit der dazu passenden .

Viele interessante Möglichkeiten

Waren es in früheren Zeiten die klassischen Betriebsausflüge, so haben die Firmenchefs heute eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen für virtuelle Teambuilding Events zur Auswahl. Da gibt es den spannenden Krimi im Escape Room, den die Kollegen zusammen lösen müssen. Für alle, die es kreativ mögen, ist vielleicht der virtuelle Graffiti Workshop das Richtige und für viel gute Laune sorgt das Improvisationstheater, natürlich auch virtuell. Ganz gleich, ob nur fünf, 50 oder sogar 500 Mitarbeiter daran teilnehmen, diese Form der Events wird alle begeistern.

Mit der passenden App

für das Smartphone spielen in der heutigen Zeit eine sehr wichtige Rolle. Mit der passenden App wird auch das Teamevent mit den Kollegen vereinfacht, beispielsweise mit der Schnitzeljagd App. Was eine klassische Schnitzeljagd ist, wissen wahrscheinlich alle, die schon einmal auf einem Kindergeburtstag eingeladen waren. Schnitzeljagden sind jedoch nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene eine spannende Geschichte. Die Kollegen gehen dabei auf eine Rallye, bei der sie Fragen lösen müssen. Ist die Antwort richtig, dann geht es weiter zum nächsten virtuellen Checkpoint. Die Jagd findet in kleinen Gruppen statt, damit sich die Mitarbeiter bei besonders kniffligen Fragen gegenseitig helfen können.

Raus in die Natur

Die Schnitzeljagd kann komplett stattfinden, und zwar mit dem Smartphone, dem Tablet und der passenden App. Es gibt aber auch eine semi-virtuelle Jagd, bei der es raus in die Natur geht. Wer sich für diese Variante entscheidet, bringt die Kollegen auf Trab, sorgt für Bewegung und macht diese originelle Schnitzeljagd umso spannender. Hier gilt ebenfalls: Die Aufgaben müssen so schnell wie möglich und richtig gelöst werden, damit es dafür die wertvollen Punkte gibt. Witzige Aufgaben und Bilderrätsel sind dabei, zugleich helfen Videoaufnahmen mit, die Aufgaben zu lösen. Der Spaß wird hier garantiert.

Eine Rallye durch die Stadt

Eine lustige Schnitzeljagd und eine interessante Stadtführung lassen sich mit der passenden App wunderbar miteinander verbinden. Start und Ziel stehen fest, aber rund um die schönsten Sehenswürdigkeiten und Orte gibt es natürlich viele Fragen, die das jeweilige Team beantworten muss. Jede Rallye wird auf die Stadt passgenau zugeschnitten und die Teams entdecken dabei vielleicht noch manche Kostbarkeit, die sie noch nicht kennen. Wie bei jeder Schnitzeljagd, so gilt auch hier: Der Schnellste macht das Rennen.

Fazit

Die Pandemie sorgt auch für neue Ideen und wie sie umgesetzt werden können. , die ihre Mitarbeiter, von denen viele vielleicht im Homeoffice arbeiten, enger zusammenbringen wollen, können dies mit einer Vielzahl an unterhaltsamen virtuellen Events. Dazu gehört auch die Schnitzeljagd via Smartphone und App, die den Kollegen viel Freude machen wird. Ob als rein virtuelle Jagd oder als semi-virtuelle Rallye – das Event trägt auf jeden Fall dazu bei, dass die Kollegen wieder etwas zusammen unternehmen.

Bild: @ depositphotos.com / ra2studio

Ulrike Dietz
Nach Oben