Was bietet das neue Tablet Fire HD 10 von Amazon?

Was bietet das neue Tablet von Amazon

Es ist mittlerweile die 13. Generation, die jetzt im Handel ist: Fire HD 10 heißt das neue Tablet von Amazon, und es kann einiges besser als die Vorgängermodelle. Leichter ist es geworden, bei den Kameras hat sich einiges getan und auch in puncto Arbeitsgeschwindigkeit hat sich Amazon etwas einfallen lassen. Geblieben ist das Gehäuse aus Kunststoff, aber bei der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln.

Shoppen, Surfen, Filme ansehen

Das neue Fire HD 10-Tablet 2023, für... *
  • DEINE MUßESTUNDE, OHNE UNTERBRECHUNG – 25 % schneller als die Vorgängergeneration und 3 GB RAM, für nahtloses Streaming, Lesen und Spielen.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details in der Datenschutzerklärung
Das neue Tablet von Amazon wurde sehr behutsam überarbeitet und ist ein echter Alleskönner. , im Netz surfen oder sich einen Film ansehen – nicht nur diese drei Dinge sind mit dem Fire HD 10 möglich. Amazon hat sein Tablet mit dem 10-Zoll-Bildschirm genau unter die Lupe genommen. Allerdings hat sich auch der Preis verändert: Gegenüber der 2021er Variante wurde er auf 165 Euro angehoben. Statt edel glänzendem Aluminium gibt es jetzt robusten Kunststoff und statt 463 wiegt das neue Tablet von Amazon nur noch 432 Gramm. Ferner ist das Tablet schlanker geworden, es misst nicht wie sein Vorgänger 9,2 mm, sondern nur noch 8,6 mm. Ideale Maße also, um damit zu verreisen.

Wie sieht das Display aus?

Grundsätzlich gilt: Wer ein preiswertes Tablet kauft, darf keine allzu großen Ansprüche stellen. Das neue Tablet von Amazon bleibt sich mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten treu, zum Streamen und Spielen reicht das jedoch vollkommen aus. Geht es aber um kleine Buchstaben, beispielsweise bei einem Dokument, dann wird das Ganze etwas unscharf. Was angenehm auffällt, ist die Helligkeit mit fast 500 Candela pro Quadratmeter. Wer Fotos betrachten und Filme ansehen will, kann das fast originalgetreu. Profis wird so etwas nicht genügen, sie müssen für ein Tablet mit einem besseren Display schon mehr investieren.

Wie lange hält der Akku durch?

Geht es um die Laufzeit des Akkus, dann kann das Fire HD 10 definitiv punkten. Zehn Stunden läuft das Tablet, bevor es wieder an die Steckdose muss. Dies sind zwar zwei Stunden weniger als beim Vorgängermodell, allgemein gesehen jedoch eine der längsten Akkulaufzeiten bei Tablets. Wie beim Vorgänger braucht das Fire HD von Amazon ebenfalls gute dreieinhalb Stunden für die Aufladung, und zwar aufgrund der nur geringen Leistung beim Laden, nämlich 13 Watt.

Keine Veränderungen bei den Kameras

Ähnlich wie das Vorgängermodell hat auch das Fire HD 10 vorn wie hinten jeweils eine Kamera mit fünf Megapixeln. Ist die Umgebung gut ausgeleuchtet, dann macht die Kamera an der Rückseite gute Fotos und Videos, das Gleiche gilt für die Kamera an der Front. Ist die Beleuchtung jedoch nicht ganz so gut, dann kommt es zu einem störenden Bildrauschen.

Fazit zum Amazon Fire HD 10

Das Tablet Fire HD 10 von Amazon ist mit oder ohne Werbung auf dem Markt. Was den Speicher angeht, so kann der Kunde 32 Gigabyte oder 64 Gigabyte wählen, zudem besteht die Option, den Speicher mittels MicroSD-Karte auf ein Terabyte zu erweitern. Das Fire HD Tablet geht mit WLAN-AC ins , ein schnellerer Zugang durch WLAN-AX ist leider nicht möglich. Wer keine allzu großen Ansprüche an sein Tablet stellt, wird mit dem Fire HD von Amazon durchaus zufrieden sein.

Bild: © Depositphotos.com / billiondigital

Ulrike Dietz