congstar Studie zu Wohngemeinschaften: WLAN ist das wichtigste WG-Gut

16. März 2018
congstar Studie zu Wohngemeinschaften: WLAN ist das wichtigste WG-Gut

WG-Bewohner wollen Kosten sparen, Geselligkeit und Flexibilität

Köln, 16. März 2018. Aktuell präsentieren die congstar WG-Bewohner Caro, Hanna und Timo im Rahmen der aktuellen TV- und Online-Kampagne die aufgewerteten Allnet Flat Tarife des Mobilfunkanbieters. Sie haben jetzt extra viel Datenvolumen und bieten eine neue Highspeed Option für besonders schnelles Surfen. Begleitend zur Kampagne veröffentlicht congstar nun eine Civey-Studie, bei der über 5.000 Personen im Alter von 18 bis 39 zum Thema WG-Leben befragt wurden. Im Mittelpunkt der Studie standen die Lebenssituation und die Bedürfnisse von WG-Bewohnern sowie allgemeine Fragen rund um das flexible Leben in der Wohngemeinschaft.

Ein Drittel aller 18- bis 39-jährigen in Deutschland mit WG-Erfahrung

Knapp 8,5 Millionen Menschen und damit mehr als ein Drittel aller 18- bis 39-jährigen leben aktuell in einer WG oder haben in einer WG gewohnt. Davon leben rund 60 Prozent mit maximal zwei Mitbewohnern zusammen, die übrigen WGs haben mindestens vier Bewohner. Wenig verwunderlich: Rund 80 Prozent aller WG-Bewohner findet man in Unistädten. Gerade dort steigt die Nachfrage für bezahlbaren Wohnraum, was die monatlichen Mietkosten weiter in die Höhe treibt. Der Kostenfaktor ist somit das wichtigste Kriterium bei der Entscheidung für ein WG-Leben. Aber auch Spaß und Geselligkeit sind eine wichtige Motivation: Rund ein Viertel der Befragten entschied sich hauptsächlich aus diesem Grund für das Leben in einer WG.

Der gemeinsame Fernseher spielt keine Rolle bei der technischen Ausstattung

Laut Studienergebnis spielt der gemeinsame Fernseher in Wohngemeinschaften nur noch eine geringe Rolle – der TV steht am unteren Ende der wichtigsten WG-Güter. Wer Fernsehunterhaltung sucht, klappt dort eher das Notebook auf oder nutzt auch hierfür Tabet bzw. Smartphone. Aus diesem Grund will auf WLAN kaum ein WG-Bewohner verzichten. Für rund 60 Prozent ist das gemeinsame WLAN sogar die wichtigste technische Ausstattung einer WG, noch vor der Waschmaschine mit rund 30 Prozent.

WG-Killer Unordnung und fehlende Privatsphäre

Doch es gibt auch Nachteile des WG-Lebens. Zu den größten WG-Killern zählt Unordnung – ein Drittel der WG-Erfahrenen sieht das allgemeine WG-Chaos als größten Nachteil. Ebensoviele nennen die fehlende Privatsphäre. Weitere Nachteile sind, sich laufend mit den Mitbewohnern zu organisieren (11,4 Prozent) und Störungen durch die Gäste der Mitbewohner (9,5 Prozent).

Kurzfristige Planung und Flexibilität besonders wichtig in der Wohngemeinschaft

WG-Bewohner planen generell kurzfristiger als andere Menschen. Das zeigt sich gerade beim Thema Wohnen, bei dem über 40 Prozent kurzfristig planen. In anderen Lebensbereichen ist sich der größte Teil aller Befragten einig. So stehen für rund 60 Prozent Smartphone-Tarife ohne Vertragslaufzeit hoch im Kurs. Der flexible Mobilfunkvertrag ist für sie sogar noch wichtiger als Flexibilität beim Fitnesstudio-Vertrag oder bei Streaming-Diensten. Allerdings: Ein niedrigerer Preis schlägt bei allen Befragten die kurze Vertragslaufzeit. Eine Mehrheit würde sich – vor die Wahl gestellt – eher für ein günstigeres als für ein flexibleres Angebot entscheiden.

Neue Highspeed Option als trendgerechte Ergänzung der congstar Allnet Tarife

Für congstar sind die Ergebnisse eine wichtige Bestätigung für das eigene Tarifangebot, das jederzeit kurzfristig an die eigene Lebenssituation angepasst werden kann. Wichtigste Neuheit bei den aufgewerteten Allnet Flat Tarifen ist die congstar Highspeed Option. congstar bietet damit erstmals eine Surfgeschwindigkeit von max. 50 Mbit/s in einem Smartphone-Tarif an. Die flexible congstar Highspeed Option kann jederzeit für 5 Euro zusätzlich im Monat gebucht werden und ist monatlich kündbar. Ohne Highspeed Option beträgt die Datengeschwindigkeit max. 25 Mbit/s.

Viel Datenvolumen vor allem bei Onlinebuchung

Surfspaß und Ungebundenheit im mobilen Lifestyle bieten die Tarife auch durch besonders viel Datenvolumen, wenn sie online über www.congstar.de oder telefonisch unter 0221 / 79700700 gebucht werden. Dann bietet die congstar Allnet Flat zum Preis ab 20 Euro monatlich 3 GB Datenvolumen sowie eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Bei der Allnet Flat Plus stehen ab 30 Euro monatlich sogar 8 GB Datenvolumen, Telefon- und SMS-Flat zur Verfügung. Volle Flexibilität gibt es bei den Varianten ohne Vertragslaufzeit für 2 Euro zusätzlich im Monat. Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt sowohl für die Flex-Varianten als auch bei Abschluss eines Vertrages mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit einmalig 20 Euro.

“congstar WG” lieferte den Anlass für die Studie

Die Idee für die WG-Studie lieferte die im Herbst gestartete TV- und Onlinekampagne von congstar, in der die “congstar WG” aktuell das neue Tarifportfolio mit viel Datenvolumen und der Highspeed Option bewirbt. Die Protagonisten Caro, Hanna und Timo sprechen durch die Verbindung von Humor mit Alltagssituationen eine breite Zielgruppe an, die auch in ihrem mobilen Lifestyle flexibel bleiben will. Parallel liefert die sympathische Wohngemeinschaft unter www.congstar.de/das-ist-congstar/congstar-wg laufend neues Entertainment und gibt viele Tipps rund um Smartphones & Co.

Alle Informationen zum Allnet Flat Tarifangebot und der neuen Highspeed Option sind unter www.congstar.de/handytarife zu finden.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel “Marke des Jahres 2017″ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2018 das Siegel “Fairster Mobilfunkanbieter”. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2017 bereits zum sechsten Mal in Folge zum “Mobilfunkanbieter des Jahres”. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Weitere interessante News

Ravensburger-Chef Clemens Maier: „Es ist wichtig, immer wieder neue Themen, neue … Nürnberg (ots) - Das oberschwäbische Traditionsunternehmen setzt auf Internationalisierung und Innovation - Umsatz von 471,7 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2017 INTERVIEW mit Clemens Maier, Vorstandsvorsitzender Ravensburger Gruppe Anmoderation:Ab heute (30.01.) pilgern sie wieder nach Nürnberg - Spielefans und Spieleexperten aus aller Welt. Ihr Ziel: die Internationale Spielwarenmesse, auf der die Branche das weltweit breiteste Angebot aus den Bereichen Spiel, Hobby und Freizeit präsentiert...
Pedelec-Fahrer: Augen auf beim Helm-Kauf Berlin (ots) - 15 Kilometer - zu weit fürs Fahrrad, aber kaum eine Autofahrt wert: Für mittlere Strecken ist das Pedelec ein ideales Verkehrsmittel. Doch mit der Geschwindigkeit des elektrisch unterstützten Drahtesels steigt das Verletzungsrisiko im Falle eines Sturzes. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, rät allen Pedelec-Fahrern einen Helm zu tragen und gibt Tipps für den Kauf. Rundum-Schutz auf dem Pedelec: Eine Helmpflicht besteht nur für S-Pedelecs mit Geschwindigkeiten bis zu 4...
Kommentar Wendiger Kim Jong Un = Von Matthias Beermann Düsseldorf (ots) - So betonhart Nordkoreas Herrscher auch in ihren ideologischen Überzeugungen sein mögen, so wendig können sie sich doch zeigen, geht es um die Sicherung ihrer Macht. Noch vor wenigen Monaten drohte Kim Jong Un den USA und deren pazifischen Verbündeten mit Tod und Verwüstung durch seine neuen Atomraketen. Doch dann schickte er plötzlich eine Delegation zu den Olympischen Winterspielen nach Südkorea, und nun will er sich schon im April mit dessen Präsident Moon Jae In treffen. Ei...
EU-Empfehlung schärft Verantwortung bei Online-Piraterie Berlin (ots) - Mit der heute veröffentlichten Empfehlung zur wirksamen Bekämpfung illegaler Inhalte im Internet setzt die Europäische Kommission auch gegen Urheberrechtsverletzungen ein wichtiges Zeichen. Wenn auch nicht rechtsverbindlich, werden Mitgliedstaaten und Provider doch aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen, um illegale Online-Inhalte wirksam zu ermitteln und zu bekämpfen. Der VPRT begrüßt, dass die Kommission dieses wichtige Thema in Angriff nimmt: "Die Bekämpfung rechtswidriger und ur...
Bestand an Sozialwohnungen ist seit 2013 um 200.000 gesunken Düsseldorf (ots) - Der Bestand an vergünstigten Sozialwohnungen ist seit 2013 um rund 200.000 auf nur noch 1,27 Millionen Wohnungen im Jahr 2016 gesunken. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) vorliegt. Der Rückgang kommt zustande, weil mehr Wohnungen aus der Preisbindung herausfielen, als neue hinzukamen. Allerdings konnte im selben Zeitraum die Zahl der ...
Kurt-Magnus-Preis für Melanie Fuchs von N-JOY Hamburg (ots) - Melanie Fuchs, Chefin vom Dienst bei N-JOY, dem jungen Radioprogramm des NDR, hat am Freitag, 6. April, in Frankfurt am Main einen Kurt-Magnus-Preis erhalten. Die Auszeichnung gilt als bedeutendster Nachwuchsförderpreis der ARD für junge Radiojournalisten. Melanie Fuchs bekam den 2. Preis, der mit 6000 Euro dotiert ist. Der erste Preis ging an Tinia Würfel vom Radio Bremen. In der Jury-Begründung heißt es: "Mit Melanie Fuchs zeichnet die Jury eine bereits mehrfach prämierte junge...
Fraport-Verkehrszahlen im Februar 2018: Wachstum setzt sich fort Frankfurt (ots) - Deutliche Zuwächse bei Passagieren und Flugbewegungen in Frankfurt / insgesamt positive Entwicklung im internationalen Portfolio Im Februar 2018 zählte der Flughafen Frankfurt annähernd 4,4 Millionen Fluggäste, ein Anstieg von 8,5 Prozent. Kumuliert über die Monate Januar und Februar liegt der Zuwachs bei 8,0 Prozent. Insbesondere die innereuropäischen Strecken (plus 13,2 Prozent) trugen zu dem Wachstum im Februar bei. Das Cargo-Aufkommen legte um 3,2 Prozent auf 166.959 Tonnen...
Wotan Wilke Möhring: „Wir sind zu kurz auf dieser Welt, um dem Erlebnis eines wachsenden … Hamburg (ots) - Als "Tatort"-Kommissar entgeht man seinen Fans wirklich nirgendwo auf der Welt. Der Schauspieler Wotan Wilke Möhring (50, Kommissar Falke im "Tatort" im Hamburger Umland) wurde neulich sogar bei einer Wanderung im Dschungel von Costa Rica erkannt. "Einfach so, im Vorbeigehen, zack, ein Selfie und weg, erstaunlich", erzählt er in der aktuellen Ausgabe des Magazins BRIGITTE (ab heute im Handel erhältlich). Genervt ist er davon nicht: "Wenn jemand kommt und um ein gemeinsames Foto b...
Licht aus, Energieeffizienz an! – Messe Berlin setzt mit dem Funkturm ein Zeichen für … Berlin (ots) - Es ist eine einfache Idee, die am 24. März ein weltweites Zeichen für mehr Klimaschutz setzt: Ab 20:30 Uhr bleibt die LED-Beleuchtung am Funkturm für 60 Minuten dunkel. Mit dieser Aktion unterstützt die Messe Berlin wie in den vergangenen Jahren die Klimaschutzaktion "Earth Hour" der Naturschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF). Bereits zum zwölften Mal werden Millionen von Menschen zeitgleich das Licht löschen, sodass unzählige Haushalte, Gebäude und Sehenswürdigkeite...
Hublot und Depeche Mode veröffentlichen eine von den 55 Singles der Band inspirierte … Mailand (ots/PRNewswire) - Depeche Mode, eine der einflussreichsten, beliebtesten und meistverkauften Musikgruppen aller Zeiten, hat weltweit über 100 Millionen Schallplatten verkauft und seit ihrer Gründung im Jahr 1981 vor mehr als 30 Millionen Fans gespielt. In ihrer 37-jährigen Karriere haben Depeche Mode unglaubliche 55 Singles veröffentlicht, von "Dreaming of Me" 1981 bis zur letztjährigen Veröffentlichung, "Cover Me". Als Hommage an diese unglaubliche Leistung präsentiert der Schweizer Uh...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/339794
© Copyright 2017. IT Journal.