Stage|Set|Scenery 2019: Weltenbauer.Youngsters.Awards 2019 sucht talentierten …

26. März 2018
Stage|Set|Scenery 2019: Weltenbauer.Youngsters.Awards 2019 sucht talentierten …

Berlin (ots) – Als Maler der Mona Lisa dürfte Leonardo da Vinci wohl jedem bekannt sein. Doch der italienische Künstler war auch Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph. Ein echtes Ausnahmetalent und bis heute Inspiration für Künstler, Theaterschaffende und Ausstellungsmacher. Auch der Weltenbauer.Youngsters.Awards wird sich im kommenden Jahr mit dem Universalkünstler befassen, dessen Todestag sich 2019 zum 500. Mal jährt. Nach der erfolgreichen Premiere auf der Stage|Set|Scenery im vergangenen Jahr vergeben die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft (DTHG) und die Messe Berlin 2019 zum zweiten Mal die Weltenbauer.Youngsters.Awards als Preis für den Branchennachwuchs. Wesko Rohde, Vorstandsvorsitzender der DTHG: „Unsere Theater und Veranstaltungsorte brauchen innovative und leidenschaftliche Kreative auf und hinter der Bühne, um großartige Events zu schaffen, die das Publikum begeistern! Mit den Weltenbauer.Youngsters.Awards möchten wir als DTHG diesen Talenten unserer sich stetig entwickelnden Berufe die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren, entdeckt und gefördert zu werden.“

Ob Bühnenbild, Maske und Kostüm oder Videoarbeiten – gesucht werden kreative Ideen von Studierenden und Auszubildenden im Bereich Theater, Film und Veranstaltungstechnik rund um das Thema Leonardo da Vinci. Aus den eingereichten Beiträgen wählt eine Fachjury die zehn besten Arbeiten aus, die auf der Stage|Set|Scenery 2019 präsentiert werden. Die Jury, bestehend aus den Mitgliedern des DTHG-Vorstands Olaf Grambow, Arved Hammerstädt und Wesko Rohde, der Stage|Set|Scenery-Projektleitung der Messe Berlin sowie Karin Winkelsesser von der Bühnentechnischen Rundschau, vergibt zwei Preise. Ein weiterer Preis wird durch das Publikum der Stage|Set|Scenery vergeben. Zu gewinnen gibt es zweimal ein Preisgeld in Höhe von EUR 1.000, gestiftet von der Messe Berlin GmbH, einen Hotelaufenthalt mit Musicalbesuch in Hamburg im Wert von EUR 500,00, gestiftet von der Firma A.Haussmann GmbH sowie 10 Jahresabonnements der Bühnentechnischen Rundschau gestiftet von Der Theaterverlag – Friedrich Berlin GmbH. Juliane Trempler, Projektleitung der Stage|Set|Scenery: „Mit diesem Preis möchten wir dem Nachwuchs der Branche die Möglichkeit geben, ihr Können einem breiten internationalen Fachpublikum auf der Stage|Set|Scenery 2019 vorzustellen.“

Interessierte Nachwuchstalente können ihre Wettbewerbsbeiträge in digitaler Form über die Website www.weltenbauer.global bis zum 28. Februar 2019 einreichen. Die Preisverleihung findet am Dienstag, dem 18. Juni 2019 ab 18.30 Uhr in Berlin im Rahmen der Stage|Set|Scenery auf der Safety in Action-Bühne in Halle 22 statt.

Film- und Fotomaterial zu den Weltenbauer.Youngsters.Awards 2017 finden Sie hier:

Film: http://ots.de/LgsXNS

Foto: https://www.stage-set-scenery.de/Presse/Fotos/#pressphotos-tab3 Weitere Informationen zur Stage|Set|Scenery 2019 finden Sie unter www.stage-set-scenery.de.

Fotos und Videos der Stage|Set|Scenery 2017 finden Sie ebenfalls auf der Website im Bereich „Presse“ zum Download.

Die Stage|Set|Scenery im Überblick:

Die Stage|Set|Scenery ist die führende internationale Fachmesse und Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik mit den Schwerpunkten Bühnenmaschinerie und Steuerung, Architektur und Fachplanung, Licht, Akustik, Ton, Video- und Medientechnik, Studiotechnologie, Events, Museums- und Ausstellungstechnik, Ausstattung und Dekoration, Maske, Kostüm und Sicherheitstechnik. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) durchgeführt, die auch für die in die Messe integrierte International Stage Technology Conference verantwortlich zeichnet.

Die Stage|Set|Scenery findet alle 2 Jahre im Juni auf dem Berliner Messegelände statt.

Quellenangaben

Textquelle:Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6600/3900765
Newsroom:Messe Berlin GmbH
Pressekontakt:Corporate Communications
Stage|Set|Scenery
Britta Wolters
PR Manager
T +4930 3038-2279
wolters@messe-berlin.de

Weitere interessante News

Santander fördert die Freie Universität Berlin Mönchengladbach/Berlin (ots) - - Kooperationsvertrag in Berlin unterzeichnet - Santander stiftet Deutschlandstipendien und unterstützt Förderprojekt FUBiS Die Freie Universität Berlin und die Santander Consumer Bank AG haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Damit ist die Hochschule Teil des internationalen Netzwerks Santander Universities. Im Fokus der Kooperation stehen die Unterstützung der internationalen Sommer- und Winteruniversität FUBiS durch 20 Stipendien sowie die Stiftung v...
Erfolgreiche Gründer aufgepasst: Jetzt bewerben für den Unternehmenswettbewerb KfW … Frankfurt am Main (ots) - - Online-Bewerbung für Unternehmen/Nachfolger ab Gründungsjahr 2013 - Teilnahme bis 1. August 2018 möglich - Prämiert wird ein Unternehmen aus jedem Bundesland und ein Bundessieger - Sonderpreis für Social Entrepreneurship und Publikumspreis - Preise sind insgesamt mit 35.000 Euro dotiert Seit gestern läuft die Bewerbungsphase für den diesjährigen, insgesamt mit 35.000 Euro dotierten KfW Award Gründen. Die KfW Bankengruppe zeichnet mit diesem renommierten Wettbewerb jun...
„Facebook ist eine undemokratische Kommunikationsmaschine, die keinen Widerspruch duldet“ Wien (ots) - Leidenschaftliche Diskussion um den großen "Frenemy" Facebook, den geliebt-gefürchteten Feind-Freund der Medienbranche, auf dem European Newspaper Congress 2018 in Wien. Unter dem Motto "Was wird aus Facebook? Unsere Zukunft mit der unheimlichen Macht", die von Paul-Josef Raue moderiert wurde, erhitzten sich die Gemüter am zweiten Tagungstag, zu dem über 500 Chefredakteure und Medienmanager angereist waren. Als eine "undemokratische Kommunikationsmaschine, die keinen Widerspruch dul...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.