BDI-Präsident Kempf: US-Regierung stellt mit Blockade der WTO das Welthandelssystem …

2. April 2018
BDI-Präsident Kempf: US-Regierung stellt mit Blockade der WTO das Welthandelssystem …

Berlin (ots) – – Warnung vor gezielter Schwächung der Welthandelsorganisation – Washington untergräbt internationales Handelsrecht – Herausforderungen des Welthandels lassen sich nur multilateral klären

Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, hat vor einer gezielten Schwächung der Welthandelsorganisation WTO gewarnt. „Die Handelsagenda der US-Regierung sieht eine Reform der WTO vor, in der Praxis jedoch untergräbt Washington internationales Handelsrecht.“ Das sagte Kempf am Montag in Berlin. Zuletzt haben die USA die überfällige Nachbenennung von WTO-Berufungsrichtern verhindert. Damit droht die Lähmung des Streitschlichtungssystems.

„Mit der leichtfertigen Blockade der WTO-Streitschlichtung, fragwürdigen Zollandrohungen und sogenannten Schutzzöllen führt die US-Regierung das regelbasierte, multilaterale Handelssystem an den Abgrund“, warnte Kempf. Die geordnete Streitschlichtung sei Herzstück des WTO-Systems und sorge für Regeltreue und Rechtsdurchsetzung unter den 164 gleichberechtigten Mitgliedsstaaten. „Statt multilateraler Problemlösung auf Basis gemeinsamer Regeln droht die Rückkehr des Rechts des Stärkeren mit unabsehbaren Folgen für den Welthandel“, sagte der BDI-Präsident. Nur eine starke Streitschlichtung und Rechtsdurchsetzung des WTO-Systems würde auch künftig sicherstellen, dass alle Mitglieder nach denselben Regeln spielten.

Die Vereinigten Staaten von Amerika nutzen als Kläger die Streitschlichtung der WTO intensiv wie kaum ein anderes Land. In 117 Fällen klagten die USA bislang vor der Welthandelsorganisation, die Europäischen Union in 97, China in 15 Fällen.

„Die WTO darf nicht instrumentalisiert werden. Die Welthandelsorganisation muss der zentrale Ordnungsrahmen des Welthandels bleiben“, forderte Kempf die Bundesregierung und die EU-Kommission zum energischen Handeln auf. „Die USA selbst, aber auch so entscheidende Staaten wie China und Indien müssen die EU vielmehr dabei unterstützen, die WTO zu reformieren, ihre Regeln und Prozesse zeitgemäßer zu gestalten“, sagte der BDI-Präsident. Eine bessere Überwachung und stärkere Transparenz von Handelsregeln sei in diesen Tagen ebenso notwendig, wie neue Regelwerke für international tätige Staatsunternehmen oder Maßnahmen gegen bislang ungeahnte Staatssubventionen. Eine reformierte WTO sei der richtige Ort, um das Problem der globalen Stahl-Überkapazitäten zu lösen, zeigte sich Kempf überzeugt.

Quellenangaben

Textquelle:BDI Bundesverband der Deutschen Industrie, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6570/3905681
Newsroom:BDI Bundesverband der Deutschen Industrie
Pressekontakt:BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax: 030 20 28 2450
Email: presse@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Weitere interessante News

WhatsApp Business als Tool für alle relevanten touristischen Unternehmen Krefeld (ots) - Das Smartphone wird im heutigen Leben ein immer wichtigerer Bestandteil des Alltags. Daher ist es keine Überraschung, dass auch viele Unternehmen Medien in ihre Kontakt Strategien einbeziehen. Im Jahr 2016 waren ca. 49 Millionen Menschen in Deutschland im Besitz eines Smartphones. Es ist keine Überraschung, dass die App WhatsApp auf Platz 1 der Downloads in Deutschland liegt. Das 2009 gegründete Unternehmen, welches seit 2014 Teil der Facebook Inc. ist, dient der kostenfreien Ver...
Im Vorfeld der Hannover Messe Düsseldorf/Hannover (ots) - > Ericsson stellt auf der weltweit bedeutendsten Industriemesse - der Hannover Messe - LTE- und 5G-Mobilfunklösungen für Unternehmen im Bereich Industrie 4.0 vor > Die lokalen Mobilfunklösungen bieten Unternehmen maßgeschneiderte Konnektivität für smarte Produktions- und Logistikanwendungen mit höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards > Ericsson, das Center Connected Industry und ein Industriepartner haben erfolgreich in der Demonstrationsfabrik Aachen ei...
Weltgesundheitstag 2018 Hamburg (ots) - Anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April 2018 fordert Dustin Dahlmann, der Vorsitzende des Bündnis für Tabakfreien Genuss e.V., eine Kampagne zur gesundheitlichen Aufklärung über die E-Zigarette. Aktuell attestieren Studienergebnisse der britischen Gesundheitsbehörde (PHE) erneut, dass die elektrische Alternative zur herkömmlichen Zigarette um 95 Prozent weniger schädlich ist. Namhafte britische Institutionen wie Cancer Research UK rufen daher mittlerweile dazu auf, die E-...
The Economists Special Report „The new Germans“ London (ots) - Deutschland war lange geprägt von einer traditionellen kulturellen Identität, einer harmonischen und egalitären Gesellschaft, tief verwurzelten Produktionsstärken, konsensorientierter Politik und - auf internationaler Ebene - wirtschaftlicher Durchsetzungskraft verbunden mit militärischer Zurückhaltung. Aber jetzt hat sich das Dreiparteiensystem der Nachkriegszeit in ein Sechsparteiensystem verwandelt, und die Ankunft von Hunderttausenden von Einwanderern verwandelt eine relativ h...
BAP Job-Navigator 03 Berlin (ots) - Um seinen Job erfolgreich zu meistern, bedarf es mehr als nur fachlicher Expertise und Know-how. Zunehmend wichtiger werden auch persönliche und soziale Kompetenzen. Teamfähig, kommunikativ, kreativ - das sind nur einige Anforderungen, die in Stellenausschreibungen enthalten sind. Doch welche Soft Skills verlangen die Unternehmen am häufigsten und setzt jeder Job die gleichen Kompetenzen voraus? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, untersucht der aktuelle BAP Job-Navigator meh...
Unternehmensführung auf schwäbisch Stuttgart (ots) - In einer historischen Stadt zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald, wo bereits Größen wie Kepler und Brenz den Grundstein für ihre Erfolgsgeschichten legten, hat die renommierte Unternehmensberatung PSE - Pharma Solutions Europe ihren Firmensitz. Im vergangenen Jahr wurde in Merklingen bei Weil der Stadt auf das 10-jährige Firmenjubiläum angestoßen, was wir nun zum Anlass nehmen wollen, die Firmenphilosophie des schwäbischen Herzblutunternehmens einmal genauer unter die Lupe...
Portfolio-Upgrade: Faktenkontor-Gruppe expandiert weiter Hamburg (ots) - Hamburger Berater-Gruppe nimmt die auf Technologie- und Industriekunden spezialisierte Kommunikationsberatung Akima Media an Bord. Akima Media GmbH wird Teil der Faktenkontor-GruppeDas Hamburger Faktenkontor ist nach der Übernahme der Digitalagentur media makis weiter auf Wachstumskurs. Neuestes Mitglied der Gruppe ist die Akima Media GmbH, eine der führenden Kommunikationsberatungen für IT, Technologie- sowie Industriekunden. Die 1995 gegründete Agentur beschäftigt mehr als 3...
Alles neu bei den Panasonic Epilierern der EL-Serie Hamburg (ots) - Die Panasonic Beauty Care Serie steht für innovative Technologie für das Wellnessprogramm im eigenen Zuhause. Die drei komplett neuentwickelten Epilierer der Panasonic EL-Serie bieten zahlreiche optimierte Funktionen für eine besonders gründliche und hautschonende Nass/Trocken Epilation. Mehr Pinzetten, eine verbesserte Zupftechnik, ein noch beweglicherer Schwingkopf und eine breitere Epilierfläche sorgen für mehr Tempo bei der Schönheitspflege. Für effizienteres Epilieren und ei...
Datenplattform Caruso gewinnt DVSE als neuen Gesellschafter München (ots) - Die Caruso GmbH begrüßt einen neuen Gesellschafter: Die DVSE GmbH, der führende Katalog- und Webshop-Anbieter für den Independent Aftermarket, ist ab sofort an dem Marktplatz für Mobilitätsdaten und -services beteiligt. Nach der Eucon GmbH verstärkt nun bereits der zweite Partner aus dem wichtigen Segment Software & Service-Dienstleister die Caruso GmbH, die seit ihrer Gründung im März 2017 bereits auf insgesamt sechs Gesellschafter verweisen kann. Aktuell ist der Datenmar...
Neue Armbanduhr für Motorsport-Fans: „Nuvolari Legend“ Biel/Schweiz (ots) - Die Schweizer Uhrenmarke Eberhard & Co. präsentiert 2018 eine neue Uhr für Automobilsport-Fans: "Nuvolari Legend". Tazio Nuvolari, der italienische Rennfahrer aus Mantua, der in der Zeit zwischen 1920 und den späten 1940er Jahren den Motorsport dominierte, zählt zu den Rennfahrerlegenden. Es heißt, dass dieser von technischer Perfektion begeisterte Champion zu seinen Lebzeiten stets eine Uhr von Eberhard & Co. trug. 65 Jahre nach seinem Tod widmet ihm der Schweizer U...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.