Neuer Datenrisiko-Report von Varonis: In vier von zehn Unternehmen haben sämtliche Mitarbeiter Zugriff auf über 1.000 sensible Dateien

5. April 2018
Neuer Datenrisiko-Report von Varonis: In vier von zehn Unternehmen haben sämtliche Mitarbeiter Zugriff auf über 1.000 sensible Dateien

Exzessive Zugriffsrechte, veraltete Konten und ungenutzte Daten stellen auch kurz vor Inkrafttreten der DSGVO ein enormes Problem dar

Der neue Datenrisiko-Report von Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS), Spezialist für Datensicherheit und -analyse mit Schwerpunkt auf Governance, Compliance und Klassifizierung, zeigt erneut ein alarmierendes Ausmaß an Exposition interner und sensibler Dateien innerhalb von Unternehmen – und das kurz vor Inkrafttreten der DSGVO. Durchschnittlich sind 21 Prozent der Ordner eines Unternehmens für jeden Mitarbeiter zugänglich, in 41 Prozent der Unternehmen haben sämtliche Mitarbeiter Zugriff auf mindestens 1.000 sensible Dateien – wie personenbezogene Daten, Kreditkarten- oder auch medizinische Informationen – und bei 58 Prozent unterliegen mehr als 100.000 Ordner keiner Zugriffsbeschränkung.

Der Datenrisiko Report 2018 basiert auf Risikobewertungen für 130 bestehende und potenzielle Kunden von Varonis aus den unterschiedlichsten Branchen, für die ein Teil ihres Dateisystems analysiert wurde. Insgesamt wurden hierfür 6,2 Milliarden Dateien in 459 Millionen Ordnern mit einem Gesamtvolumen von 5,5 Petabytes (also 5.500 TB) analysiert. Dabei deckt der Bericht unterschiedliche Problemfelder auf, welche die Gefährdung von Unternehmen durch Datenschutzverletzungen, Insider-Bedrohungen und Ransomware-Angriffe deutlich vergrößern:

– Zu weitreichende und globale Zugriffsgruppen, die zu vielen Mitarbeitern den Zugang zu sensiblen Daten ermöglichen

– Mangelhaft verwaltete sensible und ungenutzte Daten (stale data), die Vorschriften wie der DSGVO, SOX oder HIPAA unterliegen

– Inkonsistente und fehlerhafte Berechtigungen, die Sicherheitslücken für Hacker öffnen

– Veraltete, nicht mehr benötigte, aber nicht deaktivierte Nutzerkonten (ghost users)

– Benutzerkennwörter, die zeitlich unbegrenzt gültig sind

Die wesentlichen Erkenntnisse des Reports umfassen unter anderem:

– In 58 Prozent der Unternehmen sind mehr als 100.000 Ordner für alle Mitarbeiter zugänglich, insgesamt unterlagen durchschnittlich 21 Prozent der Ordner keiner Zugriffsbeschränkung

– In 41 Prozent der Unternehmen haben sämtliche Mitarbeiter Zugriff auf mindestens 1.000 sensible Dateien

– Im Durchschnitt wurden 54 Prozent der Daten eines Unternehmens länger nicht genutzt bzw. sind veraltet, was die Speicherkosten erhöht und das Datenmanagement erschwert

– Bei 34 Prozent der Benutzerkonten handelt es sich um sogenannte “Ghost User”, also veraltete, nicht mehr benötigte, aber nicht deaktivierte Nutzerkonten

– In fast jedem zweiten Unternehmen (46%) verfügen mehr als 1.000 Benutzer über zeitlich unbegrenzt gültige Passwörter

“Angesichts der jüngsten Datenschutzverletzungen wie bei Uber oder Netflix sowie der nahenden DSGVO sind die Ergebnisse unseres Datenrisiko-Reports umso erschreckender”, erklärt Thomas Ehrlich, Country Manager DACH von Varonis. “Daten sind nicht umsonst das bevorzugte Ziel von Cyberkriminellen, da sie letztlich das wertvollste Asset der Unternehmen sind. Dennoch vernachlässigen zahlreiche Unternehmen nach wie vor das Management und die Kontrolle der Zugriffsrechte, obwohl diese Herausforderungen durchaus lösbar sind, und setzen sich damit Insider-Bedrohungen, Ransomware-Angriffen und dem Risiko von Datendiebstählen aus.”

Über den Datenrisiko-Report 2018:

Der diesjährige Report trägt den Titel “Data Under Attack: 2018 Global Data Risk Report from the Varonis Data Lab” und ist ein konsolidierter Bericht, der die Ergebnisse von Risikobewertungen von 130 Unternehmen unterschiedlicher Größe aus über 30 Branchen und über 50 Ländern erfasst. Dabei handelt es sich um eine repräsentative Stichprobe aus den über 1.000 im Jahr 2017 von Varonis durchgeführten Risk Assessments. Für den diesjährigen Bericht analysierte Varonis mehr als 6 Milliarden Dateien (mehr als doppelt so viele wie im Bericht 2017) mit durchschnittlich 36.242 Benutzerkonten, 3.531.978 Ordnern und 48.051.109 Dateien pro Unternehmen.

Über die Daten-Risikobewertungen von Varonis:

Das kostenlose Risk Assessment von Varonis zeigt Unternehmen, wo sich sensible und vertrauliche Daten in ihrer IT-Umgebung befinden, wie viele davon über zu weit gefasste Zugriffsrechte verfügen und gefährdet sind und gibt konkrete Empfehlungen zur Reduzierung des Risikoprofils. “Unsere größte Überraschung war es, endlich zu erfahren, wie viele sensible Daten tatsächlich auf unseren Servern liegen”, sagt etwa ein IT-Verantwortlicher einer renommierten US-amerikanischen Universität über die Ergebnisse der Risikobewertung bei einer Kundenbefragung von TechValidate im Auftrag von Varonis.

Varonis verfolgt seit seiner Gründung 2005 einen anderen Ansatz als die meisten IT-Sicherheits-Anbieter, indem es die Unternehmensdaten ins Zentrum der Sicherheitsstrategie stellt: sensible Dateien und E-Mails, vertrauliche Kunden-, Patienten und Mitarbeiterdaten, Finanzdaten, Strategie- und Produktpläne sowie sonstiges geistiges Eigentum.

Die Varonis Datensicherheits-Plattform (DSP) erkennt Insider-Bedrohungen und Cyberangriffe durch die Analyse von Daten, Kontoaktivitäten und Nutzerverhalten, verhindert oder begrenzt Datensicherheitsverstöße, indem sie sensible und veraltete Daten sperrt und bewahrt einen sicheren Zustand der Systeme durch effiziente Automatisierung.

Mit dem Schwerpunkt auf Datensicherheit adressiert Varonis eine Vielzahl von Anwendungsfällen wie Governance, Compliance, Klassifizierung und Bedrohungsanalyse. Das börsennotierte Unternehmen verfügt weltweit über Niederlassungen und Partner. Mit Stand zum 31. Dezember 2017 hat Varonis rund 6.250 Kunden. Darunter sind führende Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Konsumgüter, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Produktion, Energie, Medien und Bildung.

Firmenkontakt
Varonis Systems
Rachel Hunt
Broadway, 29th Floor 1250
10001 New York, NY
+1-877-292-8767
rhunt@varonis.com
https://www.varonis.com/de/

Pressekontakt
Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067775
varonis@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Weitere interessante News

Aktuelle Umfrage von „auf einen Blick“: Kai Pflaume ist Deutschlands schönster … Hamburg (ots) - Er ist mal sportlich, mal elegant - und Deutschlands schönster TV-Moderator: Kai Pflaume (50). Das ergab eine aktuelle Repräsentativ-Umfrage* der Fernsehzeitschrift auf einen Blick. Mit 24,7 Prozent siegte Kai Pflaume knapp vor Markus Lanz (48) mit 23,2 Prozent. Wayne Carpendale (40) belegte mit 18,0 Prozent Rang drei. "Es freut mich natürlich riesig, dass ich auch nach 25 Jahren Fernsehen optisch noch so gut beim Publikum ankomme", so der "Wer weiß denn sowas?"-Moderator zu auf ...
Kim Wilde: „Hunde zeigen dir, wie Liebe sein sollte.“ Hamburg (ots) - In der aktuellen Ausgabe der BARBARA (ab sofort im Handel erhältlich) dreht sich alles um Vierbeiner. Deshalb spricht Barbara Schöneberger im Interview mit Popsängerin Kim Wilde auch über Haustiere. Wilde ist seit ihrer Kindheit ein Hundemensch: "Hunde zeigen dir, wie Liebe sein sollte. Jeden Tag erinnern sie dich daran, wie du vielleicht auch deinen Partner lieben solltest." Die Sängerin lebt mit ihrem Ehemann in einer ausgebauten Scheune in der Nähe von London, hat einen Garten...
-Programmänderung PW 14 Mainz (ots) - ZDFneo-Programmänderung / PW 14/2018 Woche 14/18 Mittwoch, 04.04. Bitte Programmänderung beachten: 5.20 Terra X -6.00 Superbauten 2 - Wahnsinn und Visionen Dokumentarreihe mit Christian Berkel (vom 22.12.2012) Deutschland 2012(Terra Xpress: Wetterjäger in Deutschland" entfällt Kommentar)Donnerstag, 05.04. Bitte Programmänderung beachten: 21.45 Lass dich überwachen! Die PRISM IS A DANCER Show Gäste: u.a. Cro, Verona Pooth, Bosse und Dennis aus Hürth (Bitte die Gästeergänzung auch ...
Live: Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Antrittsbesuch bei Emmanuel Macron – Freitag, 16. … Bonn (ots) - Zwei Tage nach ihrer Wiederwahl zur Bundeskanzlerin wird Angela Merkel heute zum Antrittsbesuch in Paris bei Präsident Emmanuel Macron erwartet. phoenix zeigt die gemeinsame Pressekonferenz der beiden live ab 17.00 Uhr. Der französische Präsident wird vor allem daran interessiert sein, wie und wann es mit seinen Reformvorschlägen für Europa weitergeht. Bereits kurz nach der Bundestagswahl im vergangenen September hatte Macron einen großen Entwurf für Reformen in Europa, in der EU un...
Serco & Content Guru feiern bei European Technology Awards überwältigenden Sieg London (ots/PRNewswire) - Der Cloud Contact Centre-Technologieanbieter Content Guru wurde bei den European IT & Software Excellence Awards (IT Europa) 2018 im zweite Jahr in Folge mit dem Preis 'Vertical Solution of the Year' ausgezeichnet. Mit den Awards sollen Best Practices bei Kundenlösungen durch Systemintegratoren, Lösungs-VAR, MSP and ISV in ganz Europa herausgestellt werden. Moderator der feierlichen Veranstaltung im Royal Garden Hotel in London war BBC-Radiomoderator Garry Richardso...
ANNE WILL am 22. April 2018 um 21:45 Uhr im Ersten: Skandal um Echo-Verleihung, Attacke … München (ots) - In Berlin werden zwei junge Männer auf offener Straße attackiert, weil sie eine Kippa tragen. Die Rapper Farid Bang und Kollegah werden trotz Antisemitismus-Vorwürfen mit dem Musikpreis ECHO prämiert. Ist Judenfeindlichkeit in Deutschland alltäglich geworden? Wie tief verwurzelt ist Antisemitismus in der deutschen Gesellschaft und verschärft sich dieses Problem durch Zuwanderung? Wie müssen Politik und Gesellschaft darauf reagieren? Zu Gast bei Anne Will:Shimon Stein, ehemalig...
Baden-württembergischer AfD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel: Alternative für … Stuttgart (ots) - Im Namen der Fraktion der AfD im Landtag von Baden-Württemberg gratuliert Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel MdL dem bisherigen Landtagsvizepräsidenten Wilfried Klenk (CDU) zu seiner neuen und verantwortungsvollen Aufgabe als politischer Staatssekretär im Innenministerium. AfD als größter Oppositionspartei steht Vizepräsidentenposten zuDie Glückwünsche an den bisherigen Vizepräsidenten des baden-württembergischen Landtags verknüpft die Alternative für Deutschland jedoch mit d...
DAZN zeigt den Superbowl LII mit deutschem oder original US-Kommentar London/München (ots) - - Sportfans erleben den Superbowl LII live auf DAZN und haben dabei die Wahl zwischen deutschem Kommentar oder dem US-Originalkommentar - Den deutschen Kommentar liefern Günter Zapf und DAZN-Experte Björn Werner - DAZN startet die Superbowl-Übertragung am Sonntag (4.2.), ab 23:45 Uhr Feiert Star-Quarterback Tom Brady seinen sechsten Titel mit den New England Patriots? Oder können die Außenseiter der Philadelphia Eagles für die ganz große Überraschung bei der 52. Ausgabe de...
Pedal-Paradies Pyrenäen: Auf dem Gravelbike vom Atlantik zum Mittelmeer Abenteuer abseits der Straße erleben, aber dennoch die Tour-de-France-Klassiker erklimmen: Diesen Hintergedanken hatte pressedienst-fahrrad-Gründer Gunnar Fehlau, als er seine Radreise quer durch die Pyrenäen plante. Als Reisebegleiter diente deshalb ein Gravelbike. Eine Reportage inmitten einzigartiger Natur, Abgeschiedenheit, legendären Bergen und Schmugglerrouten. (pd-f/gf) Biarritz, Frankreich, Anfang September. Unser Flieger ist gelandet und wir bangen der Sperrgepä...
CDU und GroKo Halle (ots) - Der Wirtschaftsflügel sah das Ende der CDU als Volkspartei gekommen. Und jetzt: Das war nur ein Weckruf, erklärt der Wirtschaftsflügel und findet plötzlich doch auch Gutes im Koalitionsvertrag. Und der Parteitag stimmt zu, mit großer Mehrheit. 27 Nein-Stimmen bei 1 000 Delegierten. Die Revolution gegen den Koalitionsvertrag ist genauso ausgefallen wie die gegen die Kanzlerin. Und doch ist etwas neu: Die Erschöpfung der Partei nach zwölf Jahren Regierung ist einem neuen Schwung gewi...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341021
© Copyright 2017. IT Journal.