Universal Robots startet Robotik-Roadshow für KMUs

5. April 2018
Universal Robots startet Robotik-Roadshow für KMUs

Weltmarktführer on Tour: Ab 16. April. 80 Städte.

München – 05. April 2018 – Universal Robots (UR), der Weltmarktführer für kollaborative Robotik, geht auf Tour. Vom 16. April bis 29. Juni 2018 fährt der Roadshow-Truck durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mehr als 80 Städte stehen auf der Route. Im Gepäck: Eine Mission. Universal Robots macht Automatisierung und Robotik für KMUs erlebbar – ganz bequem vor Ort.

Vorteile für Truck Besucher

Die Zukunft der industriellen Fertigung wird es ohne Automatisierung nicht geben. Sie ist branchenunabhängig für viele Unternehmen zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil geworden. Um den Mehrwert kollaborierender Roboter vor allem für KMUs greifbarer und erlebbar zu machen, liegt der Fokus im Roadshow-Truck auf “Hands on”:

-Individuelle Robotik-Lösung konfigurieren

-Intuitive Handhabung erleben

-Roboter selbst einrichten und bedienen

Jeder Besucher wird den Truck mit Eindrücken verlassen, die auf sein Unternehmen und seine Produktion maßgeschneidert sind. An Bord sind Berater, die auf individuelle Fragen individuelle Antworten geben.

Einfach automatisiert. Über 21.000 Mal

“Universal Robots ist Weltmarktführer für kollaborative Robotik. Wir haben über 21.000 Roboter erfolgreich im Einsatz und zehn Jahre lang Erfahrungen gesammelt. Durch die Nähe zu unseren Kunden konnten wir lernen und uns kontinuierlich verbessern. Ich freue mich sehr darauf, dass wir mit der Roadshow jetzt die Möglichkeit haben, unser Know-how mit allen Interessenten zu teilen”, so Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH und General Manager Western Europe.

Automatisierung zum Anfassen – virtuell und real

Das Motto der Roadshow lautet “Was immer es ist, Sie können es automatisieren” – das wird Universal Robots unter Beweis stellen. Und für alle Unternehmen, die bislang nur wenig Berührungspunkte mit dem Thema Automatisierung hatten, bietet der Pionier für Leichtbaurobotik eine ganz besondere Möglichkeit: Mit einer Virtual Reality-Brille können Interessenten noch vor ihrem Besuch im Truck in die Welt der Robotik eintauchen, um sich vor Ort noch zielgerichteter informieren zu können.

Alle Details zur Tour und zur VR-Experience unter: urrobots.com/ontour

Hinweis für Medienvertreter

Bilder vom Tour-Truck werden ab dem 18. April 2018 zur Verfügung stehen. Bei Interesse am Material wenden Sie sich bitte an universalrobots@maisberger.com.

Universal Robots wurde 2005 von Esben H. Østergaard, dem heutigen CTO des Unternehmens, mit gegründet: Seine Vision war es, Robotertechnologie, durch die Entwicklung leichter, benutzerfreundlicher sowie preisgünstiger und flexibler Industrieroboter, die ein sicheres Arbeiten ermöglichen, allen zugänglich zu machen. Seit der erste Roboter 2008 auf den Markt kam, hat das Unternehmen ein beträchtliches Wachstum erfahren und verkauft seine benutzerfreundlichen Roboterarme mittlerweile weltweit in über 50 Ländern. Universal Robots, dem Unternehmen Teradyne Inc. zugehörig, hat seinen Unternehmenssitz im dänischen Odense und verfügt zudem über regionale Niederlassungen in den USA, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, der Tschechischen Republik, China, Indien, Singapur, Japan, Südkorea und Taiwan. Universal Robots erzielte 2016 einen Umsatz von rund 90 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.universal-robots.com/de oder auf unserem Blog blog.universal-robots.com.

Firmenkontakt
Universal Robots GmbH
Helmut Schmid
Baierbrunner Straße 15
81379 München
089 1218972-0
ur.we@universal-robots.com
http://www.universal-robots.com/de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Nikolaus Schreck
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
004989419599-17
universalrobots@maisberger.com
http://www.maisberger.de/

Weitere interessante News

Ost-Ausschuss hält Boykott der Fußball-WM für wirksam – aber falsch Berlin (ots) - Vor dem Hintergrund der Spannungen rund um den Anschlag auf den Doppelagenten Skripal und dessen Tochter hat sich der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (OA) gegen einen Boykott der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ausgesprochen. "Die WM ist ein prestigeträchtiges Großereignis. Durch einen Boykott könnte man sicher eine gewisse Wirkung erzielen", sagte der OA-Vorsitzende Wolfgang Büchele dem "Tagesspiegel am Sonntag" in einem Interview. "Aber es wäre ein nur vordergründig...
EU-Terminvorschau vom 25. Februar bis 3. März 2018 Berlin (ots) - Die EU-Terminvorschau ist ein Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Sonntag, 25. FebruarSkopje/Tirana: EU-Kommissionspräsident Juncker startet Westbalkanreise (bis 1.03.) EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ...
Pflegekräfte dringend gesucht! Düsseldorf (ots) - In Deutschland herrscht ein Pflegenotstand, darin sind sich Experten, Politik und Medien einig. Die neue Bundesregierung spricht in ihrem Koalitionsvertrag von einem Sofortprogramm für die Pflege, welches 8.000 neue Stellen schaffen soll. Aus Sicht des Arbeitsmarktes sind es allerdings nicht fehlende Fachkraftstellen, die den Pflegenotstand herbeiführen, sondern eine sehr große Zahl an offenen Stellen, die einer viel geringeren Zahl an Jobsuchenden gegenüber steht. Krankenhäus...
Digitalisierung im Unterricht – Perspektivenwechsel (VIDEO) Stuttgart (ots) - Breitbandanschlüsse und WLAN: Nur auf die technische Ausstattung einer Bildungseinrichtung oder auf die digitale Kompetenz der Lehrenden und Lernenden kommt es nicht an. Welche Rahmen müssen für die Digitalisierung im Unterricht eingehalten werden und wie sehen didaktisch sinnvolle Lösungen aus? Generationsunterschiede?Das Nutzungsverhalten der Generation Z, auch Generation YouTube genannt, und das der vom Wirtschaftswunder geprägten Nachkriegsgeneration: die Babyboomer - hi...
Das Verhältnis kühlt weiter aus – ein Kommentar von JAN JESSEN Essen (ots) - Wer gedacht hatte, schon wegen der in Russland ausgetragenen Fußball-Weltmeisterschaft, die in wenigen Wochen beginnt, könne ein Hauch von Frühling in die Beziehungen zwischen dem Westen und Moskau einziehen, der hat sich getäuscht. Die konzertierte Ausweisung von russischen Diplomaten lässt das Verhältnis noch deutlich weiter auskühlen. Der in Teilen von Nato und EU abgestimmte Schritt hatte sich bereits vor dem Wochenende abgezeichnet, als sich der Europäische Rat in der Affäre u...
Erzeugung ölfreier Druckluft – Effizienzniveau gesteigert Ultima-Kompressor bei Hochwald Sprudel Erfolgreicher Einsatz der neuen Ultima Kompressortechnologie. Höchste Energieeffizienz, geringe Geräuschbelastung und 37% geringerer Platzbedarf bei Erzeugung 100% öl- und silikonfreier Druckluft. Zu den Anwendern dieser Kompressoren, die mit einer innovativen Antriebs- und Steuerungstechnik arbeiten, gehört der Mineralbrunnen Hochwald im Hunsrück. Ölfreie Druckluft – wirtschaftlich und zuverlässig bereitgestellt: D...
AfD: Warum wir Merkel nicht gewählt haben Berlin (ots) - Angela Merkel ist heute vom Bundestag zur Bundeskanzlerin gewählt worden. Die Fraktionsvorsitzenden der AfD-Fraktion im Bundestag, Alice Weidel und Alexander Gauland, erläutern zusammen mit Parteichef Jörg Meuthen, wieso sie nicht für Merkel gestimmt haben. Alice Weidel sagte:"Die Wiederwahl von Merkel ist ein schlimmes Ereignis für Deutschland. Diese Kanzlerin hat immer wieder gezeigt, dass sie nicht lernfähig ist. Ihrer Fehler der Vergangenheit werde - das zeigt schon der Koa...
Röttgen: Deutschland sollte europäische Nahost-Initiative anstoßen Düsseldorf (ots) - Der Vorsitzende des Auswärtigen Bundestagsausschusses, Norbert Röttgen (CDU), hat von der künftigen Regierung ein größeres internationales Engagement gefordert. "Die neue Bundesregierung sollte eine europäische Nahost-Initiative anstoßen", sagte Röttgen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, habe recht mit seiner Einschätzung, es habe seit dem Zerfall der Sowjetunion keine Phas...
So geht’s – Vorgereiftes Obst und Gemüse richtig lagern (AUDIO) München (ots) - Anmoderationsvorschlag: Viele Obst- und Gemüsesorten können wir inzwischen das ganze Jahr im Supermarkt kaufen, vollkommen unabhängig von der Erntezeit. Wie funktioniert das, und wie lagert man vorgereifte Lebensmittel optimal? Marco Chwalek hat sich bei einem Fachmann erkundigt. Sprecher: Avocados, Mangos oder Erdbeeren kommen zu dieser Jahreszeit von weit her und werden vorgereift transportiert. Was das genau bedeutet und wie der Reifungsprozess funktioniert, haben wir den TÜV ...
The most beautiful holiday villas on the island of Majorca During the best time of the year, namely the holidays, one can book many holiday residencies on the island of Majorca. A big trend are the many beautiful private villas throughout the island, which come in all shapes and sizes. The holiday maker can choose between villas for 4 people and villas with capacities ranging up to 24 guests. Everyone will find their suitable holiday home at www.majorca-villarentals.com. You may rent a villa with your family or with a group of friends. The properties ca...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341034
© Copyright 2017. IT Journal.