BE OPENs Ranking zu Ausbildungsprogrammen von kreativen Branchenexperten geprüft

5. April 2018
BE OPENs Ranking zu Ausbildungsprogrammen von kreativen Branchenexperten geprüft

London (ots/PRNewswire) –

BE OPEN, eine von der Geschäftsfrau und Philanthropin Elena Baturina gegründete humanitäre Organisation zur Förderung von Kreativität und Innovation, entwickelt seit 2013 ihr unabhängiges Ranking zu Ausbildungsprogrammen im Bereich Architektur und Design. Die endgültige Auswahl umfasst nun 523 Bildungsprogramme in Europa, Nordamerika, Afrika, Südamerika und Asien.

Das Ranking ist Teil von BE OPENs Initiative Inside the Academy und wurde für eine Reihe von Interessierten und für zahlreiche Zwecke entwickelt: für zukünftige Studenten, um ihnen zu helfen, den perfekten Kurs zu finden, für Akademiker, um klare Erfolgsaussichten und Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Angebote zu bieten und für potenzielle Arbeitgeber, die junge Fachleute suchen, die Ihren Anforderungen bestmöglich entsprechen.

Die mit dem Konzept und der Methodologie von BE OPEN erzielten Ergebnisse zeigten sich von hohem Wert für alle beteiligten Parteien, was durch die Tatsache bewiesen wird, dass das System der Klassifizierung von Akademikern und Arbeitgebern auf der ganzen Welt als wertvoll, zeitgemäß und wichtig beurteilt wurde:

„Die Arbeit der Stiftung BE OPEN erzielt Aufmerksamkeit und kann eine allgemein positive Haltung schaffen, um das von den verschiedenen Bildungsinstitutionen im Design geschaffene Wissen zu nutzen. Es ist wichtig zu verstehen, dass je mehr Kriterien und Gesichtspunkte ein Ausbildungsprogramm aufweist, desto breiter das Verständnis der Studenten hinsichtlich ihrer Möglichkeiten ist; es ist aber auch wichtig, einen intensiveren Dialog mit den anderen Stakeholdern zu initiieren.“

Eija SALMI, Secretary General, Cumulus Association

„Als Creative Director und Vorstandsmitglied der Dutch Designers Association schätze ich die Arbeit der Stiftung Be Open. In Bezug auf das Design, die Kunst und Architektur gibt das Ranking einen klaren Einblick in die Qualität der Ausbildungsprogramme der Universitäten in Europa.“

Rene TONEMAN, Creative Director bei der SILO Agency, Vorstandsmitglied der Association of Dutch Designers BNO

„Das umfassende Ranking der wichtigsten Ausbildungsprogramme im Bereich Design, Architektur und Kunst der Stiftung Be Open wird für (zukünftige) Studenten, Arbeitgeber, Entscheidungsträger, d. h. für alle, die ein starkes Interesse an diesen Berufen haben, von großem Wert sein.“

Kitty DE JONG, Business Consultant, Vorstandsmitglied des Bureau of European Design Associations (BEDA)

„Die Be Open-Klassifizierung ist ein Mittel, das einen Überblick über die chaotische Struktur der Design-Ausbildung verschafft und ein neues, eindeutiges Verständnis der vielen Möglichkeiten bietet, die die junge Generation, die an solchen Ausbildungswegen interessiert ist, möglicherweise in Erwägung zieht.“

Térence COTON, Architekt und Produktdesigner

Quellenangaben

Textquelle:BE OPEN, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/110656/3908750
Newsroom:BE OPEN
Pressekontakt:Lilia Valieva
Tel.: +44-07-495-937-2362
press@beopenfuture.com

Weitere interessante News

CAPHR-Koalition nimmt Arbeit als Fürsprecherin einer Reform des IARC … Koalition strebt größere Transparenz, unverzerrte Ergebnisse bei Auswertungen und glaubhafte Schlussfolgerungen an Washington (ots/PRNewswire) - Eine gemischte Gruppe aus Organisationen, die die Interessen von Industrie und Wirtschaft vertritt, gab heute bekannt, dass sie eine Koalition ins Leben gerufen hat, die als Fürsprecher einer Reform des Monographs-Programms der International Agency for Research on Cancer (IARC) auftritt. Die Koalition für die Kampagne für Genauigkeit in der öffentlichen...
Bildungsmedienverlage 2017: Warten auf die digitale Zukunft Frankfurt am Main (ots) - 2017 haben die deutschen Bildungsmedienverlage mehr als 8.000 Titel für die allgemeinbildende Schule, die berufliche Bildung und Erwachsenenbildung auf den Markt gebracht. Den Umsatz der Branche schätzt der Verband Bildungsmedien e. V. leicht über Vorjahresniveau auf 600 Mio. Euro. Rund 70 Prozent des Umsatzes entfielen auf die allgemein bildende Schule, 15 Prozent auf die Erwachsenenbildung im Bereich Sprachen und IT, 10 Prozent auf die berufliche Bildung in Schule und...
VCI-Hauptgeschäftsführer zum Koalitionsvertrag von Union und SPD Frankfurt/Main (ots) - Der Koalitionsvertrag ist eine hinreichende politische Grundlage, um die wirtschaftliche Stärke Deutschlands zu festigen und mehr Innovation zu mobilisieren. Der Vertrag hat aber auch industriepolitische Schwachstellen, die nicht dazu beitragen, dass der Standort an Wettbewerbsfähigkeit gewinnt. Das ist die Erstbewertung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) zur Verabschiedung des Regierungsprogramms von Union und SPD für eine große Koalition. Positiv sieht der VCI ...
Rethink Robotics veröffentlicht Sawyer Software Development Kit für Robotik-Forschung … Boston/München (ots) - Rethink Robotics stellt heute das neue Software Development Kit (SDK) für seinen kollaborativen Roboter (Cobot) Sawyer vor. Das Software-Upgrade wurde speziell für Wissenschaftler und Studierende entwickelt, um Programme auf Sawyer zu testen. Sawyer SDK bietet wissenschaftlichen Forscherteams weltweit sowie Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in Unternehmen eine große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten. Die Software beinhaltet eine verbesserte Kompatibilität mit ROS...
Weiterer Meilenstein beim Neubau des Forschungs- und Technologiezentrum Detektorphysik … Bonn (ots) - Nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit ist die Gebäudehülle des Neubaus Forschungs- und Technologiezentrum Detektorphysik (FTD) für die Uni Bonn geschlossen. Derzeit werden in eng getakteter Reihenfolge die Ausbaugewerke für eine geplante, erfolgreiche Fertigstellung zum Jahreswechsel 2018/2019 koordiniert. Seit Sommer 2015 realisiert der Bauherr, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) Niederlassung Köln gemeinsam mit der Uni Bonn den Neubau des FTD an der Rheinischen Friedri...
GLOSFER besiegelt Partnerschaft mit Frankfurt School Blockchain Center (FSBC) Dr. Philip Sandner, Leiter des Frankfurt School Blockchain Center (FSBC), wird Berater des Teams HYCON (Hyperconnected Coin, GLOSFERS Kryptowährung) Partnerschaft soll Blockchain-Industrie und Zusammenarbeit bei Forschung und Entwicklung voranbringen Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - GLOSFER, ein in Südkorea ansässiges Blockchain-Unternehmen unter Leitung von CEO Taewon Kim, hat eine offizielle Partnerschaft mit dem Frankfurt School Block Chain Center (FSBC) bekanntgegeben. Die Vereinbarung sie...
Ohne Erinnern keine Zukunft Berlin (ots) - Deutschland diskutiert über Pflichtbesuche von Schüler*innen in KZ-Gedenkstätten, während in Fußballstadien in Rom, Dortmund und Leipzig rechte Fans das NS-Opfer Anne Frank für ihre Zwecke instrumentalisieren. Im Bundestag ist eine Partei vertreten, die offizielle Holocaust-Leugner*innen in den eigenen Reihen duldet. Verblasst also die Erinnerung? Denn Antisemitismus und Hass nehmen im Deutschland und Europa wieder zu. Welche Rolle kann das Theater vor diesem Hintergrund für ein k...
GARP ernennt Andrew Lo zum Risikomanager des Jahres Finanzprofessor der Sloan School am MIT wird für seine umfassende und herausragende akademische Arbeit und Beiträge für den Berufsstand des Risikomanagements geehrt. New York und Jersey City, New Jersey und Cambridge, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Die Global Association of Risk Professionals (GARP), einziger weltweit anerkannter Verband der Risikomanager, hat Andrew Lo vom Massachusetts Institute of Technology als Risikomanager des Jahres 2017 benannt. Die Auszeichnung, die vom Board of Trust...
Öffentliche Beratungsgesellschaft PD schafft Professur für Verwaltungsmanagement an der … Berlin (ots) - Die Hertie School of Governance hat die Position eines Professor of Public Administration and Management ausgeschrieben. Der Stelleninhaber oder die -inhaberin wird vor allem das Thema Verwaltungsmodernisierung und Digitalisierung in Forschung und Lehre vorantreiben. Ermöglicht wird diese Professur von der PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH (Partnerschaft Deutschland). Die öffentliche Beratungsgesellschaft unterstützt staatliche Organisationen insbesondere bei größeren Veränd...
Heute zum Marketing-Experten von morgen werden Dortmund (ots) - Soziale Netzwerke, Blogs und eCommerce entwickeln die Marketingwelt laufend weiter. Umso größer ist die Nachfrage nach Experten, die Produkte und Dienstleistungen online strategisch vermarkten können. Im neuen Master-Studiengang M.A. Digital Marketing bildet die International School of Management (ISM) ihre Studierenden ab dem Wintersemester 2018/2019 optimal für eine Karriere in diesem dynamischen Arbeitsumfeld aus. "Die Digitalisierung der Gesellschaft ist im Marketing besonde...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.