BE OPENs Ranking zu Ausbildungsprogrammen von kreativen Branchenexperten geprüft

5. April 2018
BE OPENs Ranking zu Ausbildungsprogrammen von kreativen Branchenexperten geprüft

London (ots/PRNewswire) –

BE OPEN, eine von der Geschäftsfrau und Philanthropin Elena Baturina gegründete humanitäre Organisation zur Förderung von Kreativität und Innovation, entwickelt seit 2013 ihr unabhängiges Ranking zu Ausbildungsprogrammen im Bereich Architektur und Design. Die endgültige Auswahl umfasst nun 523 Bildungsprogramme in Europa, Nordamerika, Afrika, Südamerika und Asien.

Das Ranking ist Teil von BE OPENs Initiative Inside the Academy und wurde für eine Reihe von Interessierten und für zahlreiche Zwecke entwickelt: für zukünftige Studenten, um ihnen zu helfen, den perfekten Kurs zu finden, für Akademiker, um klare Erfolgsaussichten und Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Angebote zu bieten und für potenzielle Arbeitgeber, die junge Fachleute suchen, die Ihren Anforderungen bestmöglich entsprechen.

Die mit dem Konzept und der Methodologie von BE OPEN erzielten Ergebnisse zeigten sich von hohem Wert für alle beteiligten Parteien, was durch die Tatsache bewiesen wird, dass das System der Klassifizierung von Akademikern und Arbeitgebern auf der ganzen Welt als wertvoll, zeitgemäß und wichtig beurteilt wurde:

„Die Arbeit der Stiftung BE OPEN erzielt Aufmerksamkeit und kann eine allgemein positive Haltung schaffen, um das von den verschiedenen Bildungsinstitutionen im Design geschaffene Wissen zu nutzen. Es ist wichtig zu verstehen, dass je mehr Kriterien und Gesichtspunkte ein Ausbildungsprogramm aufweist, desto breiter das Verständnis der Studenten hinsichtlich ihrer Möglichkeiten ist; es ist aber auch wichtig, einen intensiveren Dialog mit den anderen Stakeholdern zu initiieren.“

Eija SALMI, Secretary General, Cumulus Association

„Als Creative Director und Vorstandsmitglied der Dutch Designers Association schätze ich die Arbeit der Stiftung Be Open. In Bezug auf das Design, die Kunst und Architektur gibt das Ranking einen klaren Einblick in die Qualität der Ausbildungsprogramme der Universitäten in Europa.“

Rene TONEMAN, Creative Director bei der SILO Agency, Vorstandsmitglied der Association of Dutch Designers BNO

„Das umfassende Ranking der wichtigsten Ausbildungsprogramme im Bereich Design, Architektur und Kunst der Stiftung Be Open wird für (zukünftige) Studenten, Arbeitgeber, Entscheidungsträger, d. h. für alle, die ein starkes Interesse an diesen Berufen haben, von großem Wert sein.“

Kitty DE JONG, Business Consultant, Vorstandsmitglied des Bureau of European Design Associations (BEDA)

„Die Be Open-Klassifizierung ist ein Mittel, das einen Überblick über die chaotische Struktur der Design-Ausbildung verschafft und ein neues, eindeutiges Verständnis der vielen Möglichkeiten bietet, die die junge Generation, die an solchen Ausbildungswegen interessiert ist, möglicherweise in Erwägung zieht.“

Térence COTON, Architekt und Produktdesigner

Quellenangaben

Textquelle:BE OPEN, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/110656/3908750
Newsroom:BE OPEN
Pressekontakt:Lilia Valieva
Tel.: +44-07-495-937-2362
press@beopenfuture.com

Weitere interessante News

Makeblock aufgrund der hohen Bildungsqualität seiner Produkte 2018 erneut nach dem … Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Makeblock, der weltweit führende Anbieter von STEAM-Bildungslösungen, hat bekanntgegeben, dass seine STEAM-Roboter Codey Rocky (https://www.makeblock.com/steam-kits/codey-rocky), Neuron (https://www.makeblock.com/steam-kits/neuron) und die Programmierungsplattform mBlock (https://www.makeblock.com/software/mblock5) von der finnischen Agentur für Bildungsstandards, Kokoa (https://kokoa.io/), aufgrund ihrer hohen Qualität in Pädagogik und Benutzerfreundlichkeit Z...
Zu den heute (24. April 2018) vom Kabinett vorgestellten Eckwerten und der Finanzplanung … Kiel (ots) - "Nach einem knappen Jahr Regierungszeit ist bei Jamaika weiter Stagnation angesagt. Die angekündigten Verbesserungen für die Grundschullehrkräfte sind angesichts der enormen finanziellen Möglichkeiten, die die Haushaltslage derzeit bietet, ein noch nicht einmal halbherziger Versuch, die Unentschlossenheit der Koalitionäre kurz vor der Kommunalwahl zu kaschieren. Auch vom Weihnachtsgeld dürfen unsere Landesbediensteten weiterhin wohl nur träumen. Auch zu weiteren Verbesserungen im Ki...
Bildungs- und Teilhabepaket erreicht Millionen Kinder nicht – „Essener Erklärung“ mit … Essen (ots) - Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) kritisiert, dass das Bildungs- und Teilhabepaket bei Millionen von Kindern versagt. Der Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen in Deutschland hängt deshalb maßgeblich von der sozialen Herkunft ab. Ein Bündel von Maßnahmen ist notwendig, um allen Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Deshalb fordert der DKSB: Mehr Bildungsgerechtigkeit für alle Kinder! Mehr als drei Millionen Kinder und Jugendliche haben Anspruch auf das Bildun...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.