Aktuelle Studie zeigt: Magnesium beugt Knochenbrüchen vor

11. April 2018
Aktuelle Studie zeigt: Magnesium beugt Knochenbrüchen vor

Oldenburg (ots) –

Knochen brauchen Calcium – das ist den meisten Menschen klar. Weniger bekannt ist, dass auch Magnesium ein wichtiger Mineralstoff für die Knochengesundheit ist. Eine aktuelle Studie der Universitäten Bristol und Ost-Finnland in Kuopio (https://link.springer.com/article/10.1007/s10654-017-0242-2) zeigt nun, dass eine ausreichende Versorgung mit Magnesium das Risiko für Knochenbrüche senken kann. Wichtige Erkenntnis der Studie ist zudem, dass eine magnesiumreichere Ernährung allein nicht ausreichend erscheint, den Magnesiumspiegel im Blut anzuheben. Daher wird von den Forschern eine Einnahme von Magnesium-Präparaten empfohlen. Außerdem sollten die routinemäßigen Bluttests beim Arzt auch den Magnesiumwert betrachten, um gegebenenfalls bei geringen Serumspiegeln frühzeitig gegensteuern zu können.

Für die optimale Magnesium-Substitution bieten sich die apothekenexklusiven Magnesium-Präparate von ADDITIVA® an. Diese enthalten Magnesium in ausreichender und gut verwertbarer Form – sowie in bedarfsgerechten Darreichungen. Je nach individuellem Bedarf kann ADDITIVA® Magnesium als Trinkgranulat, Direktgranulat oder Filmtablette eingenommen werden.

Alle ADDITIVA® Magnesium-Präparate sind rezeptfrei erhältlich und enthalten zwei Magnesiumsalze natürlichen Ursprungs in Reinform. Magnesiumcarbonate schmecken sehr natürlich und angenehm, Magnesiumoxide heben sich durch einen besonders hohen Gehalt an Magnesium ab. Beide Salze können besonders gut vom Körper aufgenommen werden. Alle ADDITIVA® Magnesium-Produkte lösen sich schnell im Wasser auf, schmecken hervorragend natürlich und hinterlassen keine Rückstände im Glas.

Das Plus für die Knochen

Knochen sind kein lebloses Material. Sie befinden sich permanent im Um-, Auf- oder Abbau. Insbesondere im höheren Alter überwiegt der Knochenabbau – mit der Konsequenz, dass die Knochen brüchiger werden. Vor allem Menschen mit Osteoporose, dem gefürchteten Knochenschwund, haben häufig mit porösen und leicht brechenden Knochen zu tun. Besonders gefährdet sind Frauen nach den Wechseljahren, wenn das Schutzhormon Östrogen fehlt, das den Knochenabbau hemmt.

Um gesunde Knochen bis ins hohe Alter zu erhalten, sind auch Calcium, Vitamin D und Vitamin K unerlässlich. Bei einer Unterversorgung mit Calcium greift der Körper auf Reserven in der Knochensubstanz zurück. Besonders bei Erwachsenen kann dieser Abbauvorgang frühzeitig und oft unbemerkt einsetzen. Die Folge ist eine allgemeine Calciumverarmung des Skeletts.

Magnesium reguliert Calciumeinbau in die Knochen

Wichtig für die Aufnahme von Calcium aus dem Darm und die Wiederaufnahme von Calcium in den Nieren ist Vitamin D. Ein Calciummangel wird durch fehlendes Vitamin D gleich mehrfach begünstigt, da zum einen weniger Calcium aus der Nahrung aufgenommen, zum anderen zu viel Calcium über die Nieren ausgeschieden wird.

Und auch Magnesium ist für den Calciumspiegel und den Calciumtransport im Körper wichtig – es fungiert als Kontrollmineral für den Fluss von Calcium in und aus den Zellen.

Um neben Magnesium auch die Versorgung mit Calcium, Vitamin D und Vitamin K sicherzustellen, bietet sich ADDITIVA® Calcium + Vitamin D3 + Vitamin K2 als glutenfreies Trinkgranulat mit erfrischendem Zitronengeschmack an. Das Vitalstoff-Trio trägt zur Knochengesundheit bei, denn Vitamin D3 erhöht die Resorptionsquote von Calcium aus dem Darm, beide Vitamine sind zudem für den Calciumtransport in die Knochen unentbehrlich. So wird nicht nur die Knochendichte gezielt verbessert, sondern gleichzeitig verhindert, dass das Knochenmineral ungenutzt im Blutkreislauf zirkuliert und dort Gefäßablagerungen (Arteriosklerose) begünstigen kann.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Dr. Scheffler-istockphoto-RossHelen
Textquelle:IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58664/3913314
Newsroom:IFEMEDI
Pressekontakt:ifemedi
Dr. Jörg Hüve
0441-9350590
presse@medizin-ernaehrung.de

Weitere interessante News

Reminder: Bewerbungsschluss für den Medienpreis „Prävention in der Schwangerschaft“ der … Berlin (ots) - Seit Anfang Dezember läuft die Bewerbungsphase für den Medienpreis "Prävention in der Schwangerschaft" der Stiftung für das behinderte Kind. Teilnehmen können bis einschließlich 28. Februar 2018 alle Journalisten von Print- und Onlinemedien, TV oder Hörfunk mit publizierten oder ausgestrahlten Beiträgen vom 1. Februar 2017 bis 31. Januar 2018. Auszeichnungswürdig sind Beiträge, die in deutschsprachigen Medien im bezeichneten Zeitraum erschienen sind und eine Mindestlänge von 5.000...
Sektorengrenzen abbauen: Pflegewohngemeinschaften in Heimen zulassen Stuttgart (ots) - Um den großen Bedarf an ambulant betreuten Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen zu decken, müssen auch Standorte in bestehenden Pflegeheimen möglich sein. Ein gemeinsamer Betrieb bringe viele Vorteile, sagt der Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) Rainer Wiesner. "Mit der Vorschrift, dass solche Wohngemeinschaften nicht in Verbindung mit einem Pflegeheim eingerichtet werden dürfen, wird der Ausbau ambulant betreuter Woh...
Der „Honourable Home Minister“ Shri Rajnath Singh beglückwünscht die Empfänger der … Noida, Indien (ots/PRNewswire) - Die drei Gewinner-NGOs erhalten eine Förderung in Höhe von bis zu 150 Millionen INR (etwa 1.875.000 EUR) Der "Honourable Union Home Minister" Shri Rajnath Singh beglückwünschte die Empfänger der HCL-Förderungen 2018 im Rahmen einer Zeremonie, die auf dem HCL Technologies Campus, Noida, abgehalten wurde. Drei Nichtregierungsorganisationen (NGOs) in den Kategorien Erziehung/Bildung, Gesundheitswesen und Umwelt haben je eine Förderung in Höhe von bis zu 50 Millionen...
Die tabakfreie Alternative – Reemtsma steigt in den deutschen E-Zigarettenmarkt ein Hamburg (ots) - Das Hamburger Traditionsunternehmen Reemtsma tritt zum April dieses Jahres in Deutschland in den dynamischen Markt der E-Zigaretten ein. Innerhalb der Unternehmensgruppe Imperial Brands ist Reemtsma bereits seit 2009 mit der Marke blu in den weltweit größten E-Zigarettenmärkten aktiv und verfügt damit über Expertise, die fast genauso alt ist wie diese Kategorie. blu ist bereits erfolgreich in den global größten E-Zigarettenmärkten - USA, UK, Frankreich, Italien - aktiv. Diese mac...
Elektrische Gesichtsbürste nur in Maßen einsetzen Baierbrunn (ots) - Elektrisch angetriebene Bürsten zur Hautreinigung sollen Umweltschmutz, Bakterien und Keime sowie Make-up gründlich entfernen - und nebenbei das Gesicht rosig und frisch aussehen lassen. Was ist dran am Pflege-Trend aus den USA? "Elektrische Gesichtsbürsten stimulieren die Hautfunktionen", sagt dazu Dermatologe Dr. Werner Voss aus Münster im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" und betont: "Das ist positiv, wenn es in Maßen geschieht." Der Experte rät, die rotierende Bürste ...
Heilwasser-Trinkkur – Fit und unbeschwert in den Frühling starten (AUDIO) Bonn (ots) - Anmoderationsvorschlag:Fit und unbeschwert in den Frühling starten: Das wünschen sich viele und möchten jetzt etwas für ihre Gesundheit tun. Helfen kann dabei eine Trinkkur mit Heilwasser. Das gilt als eines der ältesten Naturheilmittel. Es stammt aus tiefen unterirdischen Quellen und muss seine gesundheitlichen Wirkungen wissenschaftlich nachweisen. Helke Michael verrät Ihnen, wie so eine Heilwasser-Trinkkur funktioniert. Sprecherin: Heilwasser-Trinkkuren gibt's schon seit Jahrh...
Auf App-Wegen Lärm messen mit der App empfiehlt sich nicht Berlin (ots) - Immer mehr Menschen nutzen im Alltag mobile Apps, nicht zuletzt für berufliche Zwecke. Doch die digitalen Helfer eignen sich nicht für jede Aufgabe, auch wenn sie zunächst den Anschein erwecken. Das gilt vor allem für sogenannte Lärm-Apps. Für richtige Lärm-Messungen sind diese nicht geeignet, erklärt das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) anlässlich des Tages gegen den Lärm am 25. April. Wer Lärmwerte exakt bestimmen müsse, sollte in je...
BÄK legt Ärztestatistik 2017 vor Berlin (ots) - "Die Zahl der Ärztinnen und Ärzte in Deutschland steigt, aber wer nur Köpfe zählt, macht es sich zu einfach. Die Realität ist komplexer. Uns fehlen Arztstunden. Und wenn wir nicht endlich entschieden gegensteuern und mehr Ärzte ausbilden, dann wird sich dieser Mangel verschärfen." So kommentierte Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), die Ärztestatistik für das Jahr 2017. Wie aus den Daten der Bundesärztekammer hervorgeht, waren im Jahr 2017 im B...
Deutsche Umwelthilfe warnt vor gesundheitsgefährdenden Billigst-Energiesparlampen mit zu … Berlin (ots) - Laboranalysen im Auftrag der DUH ergaben Grenzwertüberschreitungen bei 65 Energiesparlampen - Umweltschutzverband geht gerichtlich gegen Steinigke Showtechnic wegen zu viel Quecksilber in Energiesparlampen vor - Bundesländer müssen eine funktionierende Produktüberwachung gewährleisten - DUH empfiehlt Verbrauchern den Kauf von Qualitätslampen und eine Beratung im Fachhandel Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) warnt vor dem Kauf von Billigst-Energiesparlampen, da diese zu viel Quecksilbe...
Mit Babys viel reden fördert Sprachentwicklung Baierbrunn (ots) - Eltern können schon in den ersten Lebensmonaten ihres Kindes eine Menge zu dessen Sprachentwicklung beitragen. Wenn sie viel mit ihrem Baby kommunizieren, obwohl es selbst nur kleine Laute von sich gibt, wird es früh anfangen zu plappern. Denn die Sinnesreize, die dabei durch die Muskelkontraktionen in der Kehle entstehen, tragen dazu bei, die Sprachzentren im Gehirn zu entwickeln. "Es ist ein Irrglaube, dass Kinder, die nicht sprechen, nichts verstehen würden", betont die Dir...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.