Flixbus will Elektro-Busse in Deutschland testen

14. April 2018
Flixbus will Elektro-Busse in Deutschland testen

Düsseldorf (ots) – Der Fernbusanbieter Flixbus plant eine Ausweitung seiner Tests mit Elektro-Bussen im Linienverkehr auf Deutschland. Flixbus-Mitgründer André Schwämmlein sagte der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe): „Wir testen gerade den weltweit ersten elektrischen Fernbus im Linienbetrieb zwischen Paris und Amiens. Wir wollen das Pilotprojekt bald auch in Deutschland fortsetzen.“ Schwämmlein kündigte zudem an, dass Flixbus sein Engagement auf den Schienen ausbauen wolle, nachdem bereits mit dem Flixtrain ein erster Zug zwischen Hamburg und Köln verkehrt: „Wir werden weitere Trassen beantragen. Welche das sind, geben wir im Lauf der nächsten Wochen bekannt.“ Der Flixbus-Chef kündigte an, dass das Unternehmen auch in diesem Jahr profitabel sein werde. „Wir möchten allen beweisen, dass unser Geschäftsmodell funktioniert. Wir gehen in den USA an den Start. Und wir wollen hierzulande weiter wachsen.“ In den kommenden Monaten kämen 140 neue Haltepunkte im deutschsprachigen Raum hinzu.

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3916208
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere interessante News

Elektrisierte Republik – Kommentar zur Zerschlagung der RWE-Tochter Innogy von Christoph … Frankfurt (ots) - Noch vor zwei Jahren lautete die Faustformel für Deutschlands Energiebranche: Aus zwei mach vier. Als Eon und RWE die Töchter Innogy und Uniper abspalteten, entstanden zwei Stromnetzbetreiber und zwei Kraftwerkskonzerne. Jetzt kommt - viel schneller als von den meisten erwartet - die nächste Neuordnung: Aus drei mach zwei. Der größte Teil des deutschen Stromverteilnetzes und des Vertriebs landet bei Eon. Dagegen bündelt RWE den größten Teil der deutschen Stromerzeugung unter ei...
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 stärkt Förderung der KfW Frankfurt am Main (ots) - - KfW-Fördervolumen erreicht 76,5 Mrd. EUR - Konzerngewinn von 1,4 Mrd. EUR erzielt - Bilanzsumme mit 472,3 Mrd. EUR leicht rückläufig Die KfW Bankengruppe hat 2017 planmäßig ihr Fördergeschäft leicht zurückgefahren und ein Gesamtvolumen von 76,5 Mrd. EUR (2016: 81,0 Mrd. EUR, -6 %) erreicht. Das inländische Fördergeschäft hat die KfW angesichts der starken konjunkturellen Entwicklung und des anhaltend guten Finanzierungsumfelds für gewerbliche und private Investoren au...
Linke fordert Arbeitsminister nach kritischen Rechnungshofbericht zu Reformen in … Berlin (ots) - Linken-Chefin Katja Kipping hat den neuen Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) aufgefordert, die Praxis in Jobcentern zu reformieren. "Boni für Sanktionen - das Anreiz-System der Job-Center schafft Leiden auf beiden Seiten des Schreibtischs", sagte die Linken-Chefin dem "Tagesspiegel" am Montag. Die Beschäftigten würden dazu gedrängt, "zu tricksen und Erwerbslose zu drangsalieren." Der Bericht in voller Länge: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaf t/boni-fuer-sanktionen-gegen...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.