POL-MFR: (582) Schlägerei bei Fußballspiel

16. April 2018
POL-MFR: (582) Schlägerei bei Fußballspiel

Polizei / Polizeimeldungen -

Nürnberg (ots) – Gestern Nachmittag (15.04.2018) kam es im Nürnberger Süden während eines Fußballspiels zu einer Schlägerei zwischen Spielern und anderen Anwesenden. Die Polizei musste mit mehreren Streifen anrücken.

Um 13:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die unterklassige Begegnung der zweiten Mannschaft des Heimvereins im Stadtteil Maiach und der zweiten Mannschaft der Gäste aus dem Nürnberger Süden an. Bis zur 75. Minute und einer deutlichen Führung der Heimmannschaft schien das Spiel ordnungsgemäß zu laufen. Dann erteilte der Schiedsrichter einem noch zu ermittelnden Spieler der Gäste nach einem offenbar eklatanten Regelverstoß einen Platzverweis („Rote Karte“).

Unmittelbar im Anschluss an diese Szene entwickelte sich eine heftige Auseinandersetzung zwischen Spielern, Betreuern und Anhängern beider Mannschaften, an der in der Spitze bis zu 30 Personen beteiligt gewesen sein sollen. Die Tatbeteiligungen sind noch unklar.

Nach kurzer Zeit trafen vier Streifen der PI Nürnberg-Süd ein. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich die meisten Beteiligten der Schlägerei bereits entfernt. Einige Zeugen bestätigten den Sachverhalt, mehrere Personalien wurden festgestellt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurde ein Beteiligter leicht verletzt.

Den sachbearbeitenden Beamten gelang es mittlerweile, zwei Tatverdächtige im Alter von 19 und 24 Jahren zu ermitteln. Gegen sie wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung Anzeige erstattet. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen noch an.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-NMS: Neumünster – Fahrradcodierung bei der Polizei Neumünster (ots) - 180419-3-pdnms Fahrradcodierung bei der Polizei Neumünster. Am Montag (23.04.18) von 10 Uhr bis 13 Uhr findet bei der Polizeistation Nord (Dienstort Tungendorf, Hürsland 2) die nächste Fahrradcodierung statt. Dazu werden individuelle Buchstaben- und Zahlenkombinationen auf die Rahmen graviert. Das ermöglicht bundesweit, aufgefundene Fahrräder ihren rechtmäßigen Besitzern zuzuordnen. Ein Kostenbeitrag in Höhe von 15 Euro wird erhobe...
POL-BO: Das Verkehrskommissariat ermittelt nach zwei Unfällen: Radfahrer und Autofahrerin flüchten alkoholisiert! Bochum / Wattenscheid (ots) - Am gestrigen Sonntag (15. April) kam es in Wattenscheid zu zwei Verkehrsunfallfluchten, die durch alkoholisierte Verkehrsteilnehmer begangen worden sind. Zeugen, die die Unfälle beobachtet haben, verständigten die Polizei. Gegen 19.30 Uhr verursachte ein alkoholisierter Radfahrer gleich zwei Unfälle hintereinander. Auf der Straße "Bismarckplatz" sowie auf der Dickebankstraße fuhr ein 31-jähriger Wattenscheider gegen geparkte Autos. Na...
POL-OL: +++ Zwei Autos entwendet +++ Oldenburg (ots) - Ein unbekannter Autodieb schlug in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zweimal im Stadtgebiet zu: in der Zeit zwischen Mittwoch, 14 Uhr, und Donnerstag, 9 Uhr, entwendete er einen silberfahrenen Mercedes Kombi vom Typ W 124, der an einem Parkstreifen an der Elisabethstraße abgestellt war. Der Wert dieses Fahrzeugs wurde mit etwa 3500 Euro beziffert (448491). Ein weiterer Pkw wurde an der Bloherfelder Straße gestohlen. Der schwarze Mercedes 200D aus dem Baujahr 199...
POL-ME: 78-jährige Radfahrerin schwer verletzt – Hilden – 1804076 Mettmann (ots) - Am Montagnachmittag des 16.04.2018, gegen 16:20 Uhr, kam es an der Röntgenstraße in Hilden zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten 78-jährigen Radfahrerin. Nach Angaben von Angehörigen der Seniorin, die den Vorfall erst am Abend der Polizei meldeten, befuhr die 78-jährige mit ihrem Fahrrad den Radweg der Röntgenstraße, aus Richtung Nikolaus-Otto-Straße kommend. In Höhe der Hausnummer 27 stieß sie mit einem entgegenkommen...
POL-KN: Meldungen aus dem Bodenseekreis Konstanz (ots) - Friedrichshafen Fahrerflucht Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Sonntagmittag zwischen 12.00 Uhr und 13.30 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen vor dem Gebäude Teuringer Straße 18/1 geparkten Fiat. Danach fährt er davon, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 800 Euro zu kümmern. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichsh...
POL-LB: Ludwigsburg-Pflugfelden: Brand eines Wohnhauses Ludwigsburg (ots) - Am Donnerstag, um 18.15 Uhr, kam es in einem mehrgeschössigen Wohnhaus in der Stammheimer Straße zu einem Brandausbruch in den Kellerräumen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand bereits der komplette Keller in Brand. Während der Löscharbeiten im Keller griff das Feuer auch auf die beiden oberen Stockwerke über. Als Brandursache kommt der im Keller befindliche Trockner in Betracht. Die Bewohner des Gebäudes bemerkten die Rauchentwicklung und ...
POL-WHV: Täter schlagen u.a. Pkw-Scheiben ein und entwenden Geldbörsen und ein Mobiltelefon Wilhelmshaven (ots) - Immer wieder warnt die Polizei davor, Wertgegenstände im Fahrzeug zu lassen. So hatten die Täter in Varel gleich zweimal Glück und konten Geldbörsen und ein Mobiltelefon entwenden. "Diese Gegenstände wurden leider im Fahrzeug zurückgelassen", so Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland. In der Nacht zum Dienstag, 17.04.2018, hatten die Unbekannten in der Zeit von 20.30 und 07.20 Uhr in der Krambeerenstra...
POL-KLE: Kranenburg- Unfall bei Dacharbeiten/ 54-Jähriger stürzt 5 Meter in die Tiefe Kranenburg (ots) - Am Donnerstag (19. April 2018) gegen 11.45 Uhr stürzte ein 54-jähriger Arbeiter, bei der Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach einer Stallung circa fünf Meter in die Tiefe. Die Stallung befindet sich auf einem großen landwirtschaftlichen Betrieb an der Römerstraße. Der 54-Jährige war zusammen mit Kollegen auf dem Dach tätig, als er durch eine nur teilweise abgedeckte Lichtplatte fiel. Der Weezer zog sich durch den Sturz ei...
POL-HRO: Täter bedroht Opfer mit einem Messer Rostock (ots) - Ein 20-jähriger Täter bedrohte am Montag gegen 13:00 Uhr zwei Geschädigte im Rostocker Stadtteil Lütten-Klein. Beide Opfer blieben unverletzt. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnten den tatverdächtigen Mann nach kurzer Zeit noch im Stadtteil feststellen. Nach bisherigen Erkenntnissen befindet sich der Tatverdächtige in einer psychischen Ausnahmesituation. Er sprach zunächst eine 40-jährige Frau vor deren Haustür mit einem fremd...
POL-MFR: (577) Tödlicher Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt der Polizei Zirndorf (ots) - Heute Nachmittag (15.04.2018) kam es am Ortseingang des Zirndorfer Stadtteils Wintersdorf (Lkrs. Fürth) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein Streifenfahrzeug der mittelfränkischen Polizei kollidierte während einer Einsatzfahrt mit einem Kleinkraftrad. Der Streifenwagen der Polizeiinspektion Stein (BMW, 3er-Serie) war gegen 16:45 Uhr im Rahmen einer Einsatzfahrt auf der Rothenburger Straße in Fahrtrichtung Ammerndorf unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3917651
© Copyright 2017. IT Journal.