Ostbeauftragter Christian Hirte sicher: Neue Länder werden Gehaltsniveau im Westen „nie …

16. April 2018
Ostbeauftragter Christian Hirte sicher: Neue Länder werden Gehaltsniveau im Westen „nie …

Bonn (ots) – Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), ist überzeugt, dass die Lohnunterschiede zwischen alten und neuen Bundesländern nicht beseitigt werden können. „Wir werden in den Neuen Bundesländern nie ein solches Gehaltsniveau haben wie im Westen – dafür fehlen uns die Wachstumsmetropolen, die es im Westen gibt“, erklärte Hirte in der „Diskussionssendung Unter den Linden“ im Fernsehsender phoenix (Montag, 16. April). Wichtig sei es, dass die Politik gezielt die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmer fördere. „Wir müssen die kleinen Pflänzchen im Osten besonders behandeln. Gleiche Lebensverhältnisse wie im Westen werden wir nicht schaffen, aber gleichwertige“, so Hirte weiter.

Er stehe als Ostbeauftragter in engem Austausch mit CSU-Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hinsichtlich der künftigen Ansiedlung des Bundesfernstraßenamts. „Da muss man den Osten in den Blick nehmen, und es ist wichtig, dass Bundesbehörden auch in strukturschwachen Gegenden angesiedelt werden“, meinte der CDU-Politiker. Grundsätzlich gebe es für die Menschen im Osten bei allen Problemen keinen Grund, pessimistisch zu sein. „Wir müssen viel selbstbewusster denken, da können wir von den Bayern lernen.“

Die stellvertretende Fraktionschefin der Linken im Bundestag, Gesine Lötzsch, begrüßte die Berufung eines Ostbeauftragten. „Es wäre aber eine gute Idee gewesen, wenn er ein Vetorecht hätte, etwa was die Ansiedlung von wichtigen Institutionen im Osten unseres Landes betrifft“, erläuterte Lötzsch.

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3918134
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Weitere interessante News

Thementag: Aufbruch ins Unbekannte – Abenteurer, Forscher, Pioniere, Karfreitag, 30. … Bonn (ots) - Sie entdecken neue Welten, überwinden Ozeane, begegnen fremden Kulturen oder riskieren ihr Leben im ewigen Eis - Das Unbekannte hat die Sehnsucht, die Neugier und den Forschergeist der Menschen schon immer beflügelt. Der Thementag "Aufbruch ins Unbekannte" erzählt einen Tag und eine Nacht lang die packenden Geschichten wagemutiger Frauen und Männer, legendärer und zu Unrecht vergessener, die ihrer Zeit oft weit voraus waren und deren Visionen, Entdeckungen und Erkenntnisse die Welt ...
Live: Wahl der Bundeskanzlerin und Vereidigung des neuen Bundeskabinetts – Mittwoch, 14. … Bonn (ots) - Das über fünf Monate lange Warten hat ein Ende. Mit der voraussichtlichen Wiederwahl von Bundeskanzlerin Angela Merkel wird die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik am kommenden Mittwoch ihren krönenden Abschluss finden. phoenix berichtet ab 8.30 Uhr aus dem Deutschen Bundestag und dem Schloss Bellevue in Berlin und zeigt die Wahl und Vereidigung der Bundeskanzlerin sowie die Ernennung und Vereidung der Bundesministerinnen und Bundesminister live. Die phoen...
Bartsch distanziert sich von Vorgängen in Hitzacker Düsseldorf (ots) - Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat sich vom Auftreten linksextremistischer Aktivisten im niedersächsischen Hitzacker distanziert. "Es ist prinzipiell nicht akzeptabel, wenn Staatsbedienstete und ihre Familien belagert und bedroht werden", sagte Bartsch der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Mittwoch). In Hitzacker hatten am Pfingstwochenende 55 Mitglieder der linksautonomen Szene das Privathaus eines im Staatsschutz gegen Linksextreme tätigen Polizeibeamten aufgesucht, Fah...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.