Ostbeauftragter Christian Hirte sicher: Neue Länder werden Gehaltsniveau im Westen „nie …

16. April 2018
Ostbeauftragter Christian Hirte sicher: Neue Länder werden Gehaltsniveau im Westen „nie …

Bonn (ots) – Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), ist überzeugt, dass die Lohnunterschiede zwischen alten und neuen Bundesländern nicht beseitigt werden können. „Wir werden in den Neuen Bundesländern nie ein solches Gehaltsniveau haben wie im Westen – dafür fehlen uns die Wachstumsmetropolen, die es im Westen gibt“, erklärte Hirte in der „Diskussionssendung Unter den Linden“ im Fernsehsender phoenix (Montag, 16. April). Wichtig sei es, dass die Politik gezielt die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmer fördere. „Wir müssen die kleinen Pflänzchen im Osten besonders behandeln. Gleiche Lebensverhältnisse wie im Westen werden wir nicht schaffen, aber gleichwertige“, so Hirte weiter.

Er stehe als Ostbeauftragter in engem Austausch mit CSU-Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hinsichtlich der künftigen Ansiedlung des Bundesfernstraßenamts. „Da muss man den Osten in den Blick nehmen, und es ist wichtig, dass Bundesbehörden auch in strukturschwachen Gegenden angesiedelt werden“, meinte der CDU-Politiker. Grundsätzlich gebe es für die Menschen im Osten bei allen Problemen keinen Grund, pessimistisch zu sein. „Wir müssen viel selbstbewusster denken, da können wir von den Bayern lernen.“

Die stellvertretende Fraktionschefin der Linken im Bundestag, Gesine Lötzsch, begrüßte die Berufung eines Ostbeauftragten. „Es wäre aber eine gute Idee gewesen, wenn er ein Vetorecht hätte, etwa was die Ansiedlung von wichtigen Institutionen im Osten unseres Landes betrifft“, erläuterte Lötzsch.

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3918134
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Weitere interessante News

INSM: Gute Rentenpolitik verteilt Belastungen fair, schlechte Rentenpolitik verteilt … Berlin (ots) - Union und SPD wollen noch dieses Jahr eine Rentenkommission einrichten. Das ist eine gute Idee. Diese Rentenkommission soll Empfehlungen für einen verlässlichen Generationenvertrag vorlegen. Auch das ist eine gute Idee. Völlig falsch ist hingegen die Idee, das Rentenniveau bis 2025 festzuschreiben und dafür die Rentenformel zu manipulieren. In ihren Koalitionsverhandlungen können Union und SPD den demografischen Wandel nicht wegdiskutieren. Dennoch versuchen sie ihn zu ignorieren....
„Schlagzeilen gegen Hitler“ erzählt die mutige Geschichte einer Tageszeitung im Kampf … München (ots) - Die Journalisten der Münchener Post erkannten schon 1920, welche Gefahr von Adolf Hitler ausgeht. Konsequent und unerschrocken schrieben sie über den Nationalsozialismus. "Münchner Pest" oder "Giftküche" nannte Hitler sie und schickte Schlägertrupps in die Redaktion. Die mutigen Redakteure und ihre Zeitung sind heute fast vergessen. Ein einziges Buch ist über sie erschienen - und das in Brasilien. National Geographic erzählt mit der ersten deutschen Eigenproduktion, die couragier...
HISTORY bringt „History of Football“ zu Sky Sport News HD Unterföhring (ots) - - Globales TV-Event "History of Football": HISTORY zeigt im Vorfeld der FIFA Fußball-WM in mehr als 160 Ländern 14 Tage rund um die Uhr eine exklusive Programmierung zum Thema Fußball mit zahlreichen Premieren. - Im Rahmen einer Kooperation zwischen HISTORY und Sky Deutschland sind ausgewählte Sendungen von "History of Football" vom 3. bis 10. Juni immer täglich ab 17 Uhr und 23 Uhr auch auf Sky Sport News HD zu sehen. - Am 3. Juni zeigt Sky Sport News HD auch die von HISTOR...
Neu bei RTL II: „Die Gruppe – Schrei nach Leben“ München (ots) - Neue RTL II-Dokumentation am Dienstagabend- Junge Erwachsene im Kampf gegen psychische Probleme - Erste Folge am Dienstag, 8. Mai 2018, um 22:15 Uhr bei RTL II In der neuen RTL II-Dokumentation "Die Gruppe - Schrei nach Leben" macht RTL II auf ein Tabu-Thema aufmerksam. Sechs junge Erwachsene zeigen, was es bedeutet, mit Depressionen, Panikattacken, Zwangsstörungen oder extremen Ängsten zu leben. Dabei werden sie von der Trauma-Therapeutin Diana Kerzbeck betreut. Immer mehr ju...
Im Dialog: Peer Steinbrück zu Gast bei Alfred Schier – Freitag, 20. April 2018, 18.00 Uhr Bonn (ots) - Der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück fordert seine Partei auf, Begriffe wie Heimat, Nation und Leitkultur nicht den falschen Kräften zu überlassen. In der phoenix-Produktion "Im Dialog" sagt Steinbrück: "Ich glaube, die SPD muss schon deutlich machen, dass dieses Land eine kulturelle Identität hat und auch sucht. Und der Hinweis darauf, dass allein der kulturelle Beitrag Deutschlands in seiner Sprache liegen könnte, ist jedenfalls ein Missverständnis gegenüber dem, was ...
Korrektur: Sky schließt neuen Filmdeal mit Warner Bros. Unterföhring (ots) - Unterföhring, 25. Januar 2018 - Sky verkündete heute die Verlängerung seiner Zusammenarbeit mit Warner Bros.. Kunden in Deutschland, Österreich und UK profitieren von dem Deal, durch den sie einige der weltweit aufsehenerregendsten Filme als TV Premiere sehen können. Sie erhalten zudem Zugang zu den größten Film-Franchises und den herausragenden Filmen der Warner Bros. Filmbibliothek. Die Vereinbarung mit Warner Bros. stellt sicher, dass Sky seinen Kunden weiterhin das beste...
253 Angriffe auf Geflüchtete und Asylunterkünfte in Berlin im Jahr 2017 Berlin (ots) - Die Anzahl der Fälle von Straftaten gegen Geflüchtete in Berlin befindet sich weiter auf einem hohen Niveau. Laut dem »Kriminalpolizeilichen Meldedienst in Fällen Politisch motivierter Kriminalität« gab es im vergangenen Jahr phänomenübergreifend 227 Fälle von Straftaten »gegen Asylbewerber/Flüchtlinge«. Zusätzlich kennzeichnete die Polizei 26 Fälle mit der Kennzeichnung »gegen Asylbewerberunterkünfte«. Das geht aus der Antwort der Senatsverwaltung von Innensenator Andreas Geisel ...
Deutschland im Freudentaumel: die GroKo ist da…! Am 11. Februar aktueller … Berlin (ots) - Radioeins vom rbb reagiert auf die politische Lage und ändert kurzfristig das Thema seines Kommentatoren-Talks am kommenden Sonntag (11. Februar 2018) im Berliner Tipi. "Der Koalitionsvertrag steht", meldet die Tagesschau am Mittwoch. "So sieht die Ressortverteilung von Union und SPD aus", schreibt der Stern online. "Schon jetzt heftige Kritik an der GroKo", heißt es auf der FAZ-Website. Nach gescheiterten Jamaika-Sondierungen und schwarz-rotem Verhandlungsmarathon sind die alten ...
„Berlin putzt! Dreckige Zeiten“ Mo 12.02.2018 | 21:00 | rbb Fernsehen | Video verfügbar! Berlin (ots) - Dieselruß, Kot, Sperrmüll, Graffiti, Essensreste - die Hauptstadt muss einiges verkraften. Berlin würde im Schmutz ersticken, wären da nicht die Helden mit Wischmopp, Besen und Kehrschaufel. Am Montag, den 12. Februar startet die neue Doku-Serie "Berlin putzt! Dreckige Zeiten" im rbb Fernsehen. Sie begleitet Menschen, die sich täglich dem Kampf gegen Dreck und Schmutz widmen und zu jeder Tages- und Jahreszeit an den verschiedensten Orten in Berlin im Einsatz sind. In der ersten Fo...
„Kölle Alaaf“ und „Mainz bleibt Mainz“: Närrisches Treiben im ZDF Mainz (ots) - Die fünfte Jahreszeit steht für Singen und Schunkeln, aber auch für eine närrische Betrachtung des politischen Geschehens. Das ZDF präsentiert Karneval und Fastnacht von ihren beliebtesten Seiten - mit "Kölle Alaaf - Die Mädchensitzung" und der Live-Übertragung von "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht". Los geht das närrische Fernsehtreiben am Donnerstag, 8. Februar 2018, 20.15 Uhr, mit "Kölle Alaaf - Die Mädchensitzung". Traditionell zur "Altweiberfastnacht" überträgt das Z...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.