Badische Zeitung: Die Lage in Syrien nach dem Militärschlag: Hohle Worte, bittere …

16. April 2018
Badische Zeitung: Die Lage in Syrien nach dem Militärschlag: Hohle Worte, bittere …

Freiburg (ots) – All die Forderungen nach neuen politischen Friedensinitiativen klingen folgerichtig merkwürdig hohl. Der Sicherheitsrat bleibt gespalten, die Anstrengungen des UN-Sondervermittlers waren schon früher vergebens. Warum soll das anders werden, nur weil jetzt Frankreichs Präsident vorangehen will? Die bittere Wahrheit ist, dass sich die Konfrontation für Assad, aber auch für Putin bisher auszahlt. Wollte man sie überwinden, müsste der Westen – der spätestens seit Trump als Allianz ohnehin bröckelt – einen hohen Preis zu zahlen bereit sein. Dumm nur: Niemand weiß so recht, worin er bestehen könnte. http://mehr.bz/khs88l

Quellenangaben

Textquelle:Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59333/3918171
Newsroom:Badische Zeitung
Pressekontakt:Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Weitere interessante News

Runde: Mühsamer Neustart – SPD in der Sackgasse? – Dienstag, 24. April 2018, 22.15 Uhr Bonn (ots) - Ein Aufbruch sieht anders aus: die SPD hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Frau an der Spitze, aber für Andrea Nahles war es ein holpriger Start. Ihr Wahlergebnis von 66 Prozent ist ein Dämpfer. Dabei will und soll die SPD-Vorsitzende ihre Partei aus dem Tief heraus führen. Dass die Sozialdemokraten eine echte Erneuerung bitter nötig haben, zeigen die weiterhin schwachen Umfragewerte. Im wöchentlichen Sonntagstrend des Instituts Emnid liegen die Sozialdemokraten erneut bei l...
SPD-Vize Schäfer-Gümbel fordert Ergänzung der Reisehinweise des AA um Informationen … Berlin / Saarbrücken. (ots) - Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat das Auswärtige Amt aufgefordert, auch Hinweise über Beschränkungen der Freiheit der Kommunikation in seine Reisehinweise aufzunehmen. Derzeit informiert das Außenministerium auf seiner Website bei jedem Land über Einreisebestimmungen, die ärztliche Versorgung, Sicherheitslage und sonstige Gefahren. "Die Frage, ob man frei ins Internet kann, ob die Kommunikation mitgelesen wird und welche Zensur es gi...
Bremer Regierungskoalition vor dem Aus Bremen (ots) - Ein Jahr vor der Bürgerschaftswahl verliert die rot-grüne Landesregierung in Bremen weiter an Rückhalt. Wie eine Umfrage des Instituts Infratest-Dimap im Auftrag des WESER-KURIER aus Bremen ergeben hat, kommt das Regierungsbündnis derzeit auf 40 Prozent der Stimmen. Würde am Sonntag gewählt, wäre demnach die Bremer SPD die große Verliererin: Im Vergleich zur Bürgerschaftswahl 2015 verliert sie noch einmal sieben Prozentpunkte auf nun 26 Prozent. Bereits bei der vergangenen Landtag...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.