POL-PB: Drei Jugendliche auf nichtversichertem Leichtkraftrad unterwegs

16. Mai 2018
POL-PB: Drei Jugendliche auf nichtversichertem Leichtkraftrad unterwegs

Polizei / Polizeimeldungen -

Paderborn/Borchen (ots) – (uk) Am frühen Mittwochmorgen haben drei Jugendliche versucht vor der Polizei auf einem nichtversicherten und nicht zugelassenen Leichtkraftrad zu fliehen. Ein Zeuge hatte gegen 01.45 Uhr die Polizei darüber informiert, dass im Bereich des Südrings drei Personen auf einem Kleinkraftrad unterwegs seien. Als eine Streifenwagenbesatzung kurze Zeit später die Husener Straße stadtauswärts befuhr, kam den Beamten in Höhe eines Verbrauchermarktes das Zweirad mit drei Personen besetzt entgegen. Während die vorne und hinten sitzenden Jugendlichen einen Helm trugen, war der Schüler in der Mitte ohne Kopfschutz. Nachdem die Beamten das Trio per Anhaltezeichen des Streifenwagens aufgefordert hatte stehen zu bleiben, gab der Fahrer Gas und missachtete an der nächsten Kreuzung das Rotlicht der Ampel. Anschließend fuhr er über den Pohlweg in Richtung Haxtergrund. Das Kleinkraftrad fuhr dabei permanent mit 50 bis 60 km/h weiter über den Querweg und die Straße Wegelange in Richtung Nordborchen. Am dortigen Ortseingang konnten die Drei von einem zweiten Streifenwagen angehalten und überprüft werden. Dabei wurde festgestellt, dass ein 14-Jähriger gefahren war. Seine beiden Mitfahrer sind 15 Jahre alt. Das am Fahrzeug angebrachte Versicherungskennzeichen war für das Jahr 2017 gültig. Der Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Das Kleinkraftrad, für das keine Betriebserlaubnis ausgehändigt werden konnte, wurde anschließend einem Test unterzogen. Dabei wurde mithilfe eines Rollenprüfstandes festgestellt, dass das Zweirad eine Höchstgeschwindigkeit von über 70 km/h erreicht und es sich somit um ein Leichtkraftrad handelt. Die drei Schüler wurden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben und Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-BI: Tankstellenräuber flüchtet mit mehreren Zigarettenstangen Polizei Bielefeld Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Mitte- Montagnacht, 21.05.2018, bedrohte ein maskierter Täter einen Tankstellenmitarbeiter mit einer Schusswaffe. Er raubte Bargeld und circa 27 Zigarettenstangen. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 23:30 Uhr betrat ein ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
POL-PDPS: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt Münchweiler an der Rodalb (ots) - Am Freitag, 18.05.2018, gegen 16:47 Uhr, kam es auf der L496 Einmündung K89 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis verletzt wurde. Dieser kam aus Richtung Merzalben und fuhr Richtung Münchweiler a. d. Rodalb. Er fuhr zunächst hinter dem PKW eines 41-jährigen Fahrers, der in gleicher Richtung fuhr. Trotz bestehenden Überholverbotes wollte der Motorradfahrer den PKW überholen, der ...
POL-PDMT: 56244 Vielbach, Verkehrsunfallflucht mit Verletzten 56244 Vielbach, L 307 (ots) - Am Sonntag, den 20.05.2018 gegen 18.00 Uhr befuhr ein BMW der X-Baureihe, eine 23jährige aus dem Kreis Altenkirchen mit ihrem Audi und eine 45jährige aus der VG Selters mit ihrem Opel in dieser Reihenfolge die L 307 von Herschbach kommend in Fahrtrichtung Mogendorf. Nach Zeugenangaben und der Beteiligten soll der BMW-Fahrer ohne Grund stark abgebremst haben. Daraufhin kam es zu einem Auffahrunfall zwischen den beiden nachfolgenden PKW, dei dem eine Fahreri...
POL-PDLD: Haarige Einbrecher hinter Gittern Landau (ots) - Ein aufmerksamer Bürger meldete die zwei Verbrecher am Dienstagabend auf dem Gelände der Nardini Schule in Germersheim. Das offene Tor schloss der Mitteiler, um die Flucht der Vierbeiner zu verhindern. Die Täterbeschreibung lautete: Zwei Täter, beide ca. 30 cm groß, Vierbeiner, weißes lockiges Fell. Vor Ort konnten die zwei Zwergpudel, hinter den Gittern der Schultür, festgestellt werden. Die eingesetzten Beamten hielten dem süßen Hu...
POL-EL: Wippingen – Drei Schwerverletze nach Unfall Wippingen (ots) - Am Donnerstagabend ist es auf der Neudörpener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Beteiligte wurden dabei schwer verletzt. Eine 49jährige Frau aus Dörpen war gegen kurz vor 19 Uhr mit ihrem Nissan Micra in Richtung der Straße Zum Schoolbrink unterwegs. An einer dortigen Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Neubörger fahrenden Renault Clios. Es kam zum Zusammenstoß. Die Unfallverursacherin und ihre 12jährige...
POL-WL: Wochenendmeldung der PI Harburg++Brand eines PKW++Trunkenheit im Straßenverkehr++Fahren ohne Fahrerlaubnis++PKW-Aufbrüche++vers. Einbruch in Lotto-Laden++Verkehrsunfälle Landkreis Harburg (ots) - Tostedt - Fahren ohne Fahrerlaubnis: Am Freitagmittag erschien ein 58-jähriger Heidenauer auf der Dienststelle in Tostedt. Er sollte als Beschuldigter zu mehreren Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis am Vortag vernommen werden, hatte seinen Termin aber verpasst und bat um einen neuen Vernehmungstermin. Im Anschluss verließ der Heidenauer die Wache. Von einem Streifenwagen, welcher sich gerade aufmachte, ...
POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Sonntag, 20.05.2018 Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach Offenbach (ots) - Bereich Offenbach Kein Beitrag Bereich Main-Kinzig Fünf Autos zerkratzt - Hanau In der Nacht zum Samstag, wurden in den nahe beieinander liegenden Hanauer Straßen "Am Körnermagazin" und "Chemnitzer Straße" mindestens fünf geparkte ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell
POL-PDLD: (Sankt Martin) Falscher Polizeibeamter. Sankt Martin (ots) - Sankt Martin, 19.05.2018, 20:30 Uhr. Eine 79-jährige Frau fiel auf einen Anruf eines falschen Polizeibeamten herein. Sie wurde telefonisch von bislang unbekannten Tätern, welche sich als Kriminalbeamte ausgaben, aufgefordert ihr Bargeld sowie weitere Wertsachen einer "Kollegin" in Zivil zu übergeben. Dies tat sie auch, da ihr versichert wurde, dass ihr Geld und ihre Wertgegenstände (insgesamt ca. 2.500 Euro) vor Einbrechern geschützt werden müss...
POL-EN: Herdecke- Radfahrer verletzt sich nach Verkehrsunfall schwer Herdecke (ots) - Am 16.05, um 12:30 Uhr, verletzte sich ein 65-jähriger Radfahrer, nachdem er versuchte einem Fußgänger auszuweichen, schwer. Der 38-jährige Mann aus Dortmund befand sich hinter einem am Fahrbahnrand geparkten Transporter und betrat die Fahrbahn der Hauptstraße. Der auf der Hauptstraße in Richtung Innenstadt fahrende Radfahrer aus Dortmund versuchte noch dem für ihn plötzlich erscheinenden Fußgänger auszuweichen, es kam jedoch...
POL-NB: Alkoholisierter Mann verursacht Unfall und beschädigt dabei vier Fahrzeuge- LK Vorpommern-Rügen Sassnitz (ots) -Am 19.05.2018 gegen 18:30 Uhr ereignete sich in Sassnitz in der Hiddenseer Straße ein Verkehrsunfall bei der eine Person leicht verletzt und vier Fahrzeuge beschädigt wurden. Ein Mann aus Grimmen befuhr mit einem PKW Ford die Hiddenseer Strasse aus Richtung der alten Schule kommend in Richtung Merkelstraße. Auf Höhe der Hausnummer 9 rammte er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit drei geparkte Fahrzeuge. Der 32-Jährige wollte nun fuß...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3945486
© Copyright 2017. IT Journal.