Presseeinladung 8.Demografiekongress: „Miteinander innovativ – Generationen im Takt“ am …

16. März 2018
Presseeinladung  8.Demografiekongress: „Miteinander innovativ – Generationen im Takt“ am …

Frankfurt (ots) – Die Digitalisierung beschäftigt uns alle. Unternehmen stehen vor besonderen Herausforderungen: Spaltet die Digitalisierung die Belegschaft in Jung und Alt?

Gemeinsam im Takt zu tanzen, wenn einer gemütliche Walzerrunden dreht und die andere zu elektronischen Beasts shuffled, ist nämlich nicht einfach, wenn nicht sogar unmöglich. Jung und Alt stellen sich so oder so ähnlich aber die digitale Zusammenarbeit in Zukunft vor. „Die Alten kommen doch da einfach nicht mehr mit!“ sagen die Jungen und werfen der älteren Belegschaft digitalen Analphabetismus vor. Und die Älteren! Die stimmen zu!

Aber stimmt das auch? Oder ist ein Umdenken und Schranken abbauen alles, was nötig ist, um der Herausforderung gemeinsam zu begegnen? Darüber wollen wir diskutieren und laden Sie herzlich zum 8. Demografiekongress „Miteinander innovativ – Generationen im Takt“ am 22. März in die IHK Frankfurt ein.

Nach der Eröffnungsrede der stv. Präsidentin der IHK Frankfurt am Main, Karen Hoyndorf, erwartet sie der Keynotsprecher Frank Schomburg, Mitbegründer und Gesellschafter der nextpractice GmbH. Gemeinsam mit dem Psychologen Prof. Dr. Peter Kruse hat er sieben Wertewelten der Arbeit entwickelt. In seinem Vortrag bereisen wir jede von ihnen und schauen uns die Bewohner in Bezug auf ihre digitalen Kompetenzen ganz genau an.

Anschließend diskutieren

Detlef Lamm, Vorstandsvorsitzender der AOK Hessen, Prof. Dr. Andreas Klocke, Forschungszentrum Demografischer Wandel an der FRAU-UAS, Annette Pascoe, Geschäftsführerin der Firma Pascoe Naturmedizin und Dr. Max Neufeind, Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Bistrotalk wie es Unternehmen gelingen kann, Generationenbilder aufzubrechen und wechselseitiges Lernen zu fördern.

Nach einer kurzen Kaffeepause haben Sie Gelegenheit, eines von fünf Foren zu besuchen:

– Zukunft der Arbeit: Innovativ, agil und altersstabil – Metropolregion: Fläche für Alle! – KMU: Vom wechselseitigen Lernen und Lehren – Gesundheit: Gesunde Führung im Takt – BerufundFamilie: Dreiklang der Vereinbarkeit

Bei einem abschließenden Get-Together stehen Ihnen zahlreiche Ansprechpartner für persönliche Gespräche gerne zur Verfügung.

Sollten Sie Interviews vor oder nach unserer Veranstaltung führen wollen, bitten wir Sie, uns zu informieren.

Wann und wo? 22. März 2018 Von 14.15 bis 19.00 Uhr Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz 4 60313 Frankfurt

Sie finden das ausführliche Programm auf der Website des Demografienetzwerks FrankfurtRheinMain unter www.demografienetzwerk-frm.de

Quellenangaben

Textquelle:Demografienetzwerk FrankfurtRheinMain, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/103652/3892714
Newsroom:Demografienetzwerk FrankfurtRheinMain
Pressekontakt:Silke Catón
Mandelkern Marketing & Kommunikation GmbH
Telefon 069 – 71 67 580 – 25
Mail s.caton@mandelkern.de

Weitere interessante News

Die Millennials-Urlaubskrux: Mehr als 47 Prozent der jungen Arbeitnehmer in Deutschland … Hamburg (ots) - Ergebnisse der aktuellen Hotels.com-Umfrage*:- Fast jeder Zweite (47,67 %) der jungen Berufstätigen nehmen nicht ihren gesamten Jahresurlaub in Anspruch. Dabei geben mehr als die Hälfte (60,14 %) an, zu beschäftigt zu sein. - Der durchschnittliche Millennial "verschwendet" fast 8 Tage Jahresurlaub mit Arztterminen oder Besuchen von Handwerkern. Das sind 30 % des Urlaubs, der ihnen zusteht. - 7 Prozent der Befragten gibt an, vergessen zu haben, Jahresurlaub zu buchen, gleichzei...
Gleichstellung im Job: „plan b“ im ZDF über „Karrierechancen für alle“ Mainz (ots) - Jobsharing, gleiche Bezahlung für Mann und Frau, gemischte Teams im Betrieb - "plan b" beleuchtet am Samstag, 21. April 2018, 17.35 Uhr im ZDF, unterschiedliche Konzepte, wie Gleichstellung am Arbeitsplatz gelingen kann. Insa Onkens Film "Gleich, gleicher, Gleichberechtigung - Karrierechancen für alle" zeigt unter anderem, dass Jobsharing von Mann und Frau auch in Leitungspositionen funktionieren kann. Wenn es um Gleichstellung geht, gilt Island als vorbildlich. Die deutsche Auswan...
„Be an Innovator“ 2018 – BearingPoints Ideenwettbewerb für Studierende startet in eine … Frankfurt am Main (ots) - Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ruft Studierende wieder dazu auf, sich mit ihren innovativen Projektideen, die zum Motto "Go Digital" passen, an dem Ideen- und Start-up-Wettbewerb "Be an Innovator" zu beteiligen. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld in Höhe von 14.000 Euro. Zusätzlich begleitet BearingPoint das Siegerteam ein Jahr lang bei der Umsetzung seiner Projekte. Bis zum 3. April 2018 können Studierende von Universitäten und Business Schools a...
Topredner aus Hessen gewinnt den „Eden Achievement Award“ in Los Angeles Darmstadt/Los Angeles (ots) - Award-Verleihung vor hochkarätigem Publikum Topredner aus Hessen gewinnt den "Eden Achievement Award" in Los Angeles - Gerhard Matthes, Top-Speaker und Business Trainer aus Deutschland, gewinnt den "Eden Achievement Award" - Insgesamt neun internationale Business-Persönlichkeiten aus Europa und den USA wurden für ihr soziales und unternehmerisches Engagement geehrt - US-Medien werden auf Deutschlands beste Köpfe aufmerksam Der Business Trainer und Redner Gerhard Mat...
Mittelstand setzt auf weibliche Führungskräfte -- Arbeitswelten 4.0 http://ots.de/CDOYLg -- München/Düsseldorf (ots) - Frauen in Führungspositionen sollten heute eine Selbstverständlichkeit sein und sind es vielfach auch bereits - vor allem im Mittelstand. Dort, wo eher noch traditionelle Ansätze zu vermuten wären als bei großen, internationalen Konzernen, werden Forderungen nach einem höheren Frauenanteil in Unternehmensleitung und Aufsichtsrat bereits weitgehender erfüllt als in der gesamten Breite der Unternehmen in Deutschland. Dabei zei...
„37°“-Dokumentation im ZDF über Menschen mit Kaufsucht Mainz (ots) - Ein Zwang, ein innerer Druck, der abgebaut werden muss: Menschen mit Kaufsucht können nicht aufhören, zu kaufen, auch wenn sie gar nichts benötigen oder hoch verschuldet sind. Was steckt hinter dieser Erkrankung? Und wie können Betroffene von ihrer Sucht loskommen in einer Gesellschaft, in der Konsum zum Alltag gehört? Die "37°"-Dokumentation "Im Kaufrausch - Süchtig nach Konsum" im ZDF am Dienstag, 13. Februar 2018, 22.30 Uhr, will für eine Sucht sensibilisieren, von der Studien ...
iGZ-Hauptgeschäftsführer reagiert auf Koalitionsvertrag Münster (ots) - "Der Entwurf des Koalitionsvertrags von CDU, CSU und SPD trägt den komplizierten bürokratischen neuen Regulierungen der Zeitarbeit Rechnung. Er belässt die bereits im geltenden Arbeitnehmerüberlassungsgesetz vorgesehene Evaluierung im Jahr 2020", reagiert der Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), Werner Stolz, auf den am 7. Februar vorgestellten Koalitionsvertrag. Stolz: "Das Sondierungsergebnis hatte zunächst ein Vorziehen dieser Un...
„plan b“ im ZDF: Jogging im Matheunterricht statt Übergewicht Mainz (ots) - In Deutschland gilt jedes sechste Kind als zu dick. Mit welchen Maßnahmen der Nachwuchs vor Übergewicht in jungen Jahren geschützt werden kann, zeigt die "plan b"-Reportage "Jogging im Matheunterricht - Wie unsere Kinder schlank bleiben können" am Samstag, 10. Februar 2018, 17.35 Uhr, im ZDF: Im finnischen Seinäjoki müssen Schüler auch im Mathe- oder Biologieunterricht sportliche Aufgaben erfüllen. Sie joggen durch die Flure und üben das Einmaleins im Handstand. Dazu kommt ein gesu...
InnoTruck geht mit dem Wissenschaftsjahr 2018 auf Tour -- Download: Fotos + Footage http://ots.de/iMhpRA -- Berlin (ots) -Zum Beginn des zweiten Tourjahres wird der rollende Innovationsbotschafter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit einer Sonderausstellung zum neuen Wissenschaftsjahr durch Deutschland reisen. Das Obergeschoss des doppelstöckigen Ausstellungsfahrzeugs zeigt ab sofort mit Hightech-Exponaten und multimedialen Präsentationen, welchen Einfluss Technologien auf die Arbeitswelt der Zukunft haben werden. Am Futuri...
Tarifverhandlungen: Verleger erwarten von Gewerkschaften mehr Offenheit für strukturelle … Berlin (ots) - Als "Missverständnis" bezeichnete der Verhandlungsführer des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Georg Wallraf, Äußerungen von Deutschem Journalisten-Verband (DJV) und dju in ver.di, dass es bei den Verhandlungen über einen neuen Gehaltstarifvertrag (GTV) für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen ausschließlich um die Erhöhung der monatlichen Bezüge gehe. "Wir erwarten im Gegenzug von den Gewerkschaften mehr Offenheit für strukturelle Anpassungen im GTV." I...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.