Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz distanziert sich von Seehofer

16. März 2018
Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz distanziert sich von Seehofer

Düsseldorf (ots) – Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat sich von der Äußerung von Innenminister Horst Seehofer (CSU) distanziert, wonach der Islam nicht zu Deutschland gehöre. „Solche Sätze bringen uns nicht weiter. Sie liefern keinen Beitrag zur Lösung der Herausforderungen, vor denen wir stehen“, sagte Widmann-Mauz der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Ihr gehe es darum, dass man sich konkret mit der Lebenssituation der Menschen im Land beschäftige und den Zusammenhalt stärke. „Wir brauchen eine sachliche Debatte darüber, nach welchen Regeln und welchem Werteverständnis wir in Deutschland zusammenleben wollen. Die Religionsfreiheit ist ein hart erkämpftes und hohes Gut unseres Grundgesetzes, das es zu schützen gilt.“

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3893056
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere interessante News

Schwarzfahrer sollen nicht mehr ins Gefängnis Saarbrücken (ots) - Das Bundesjustizministerium erwägt offenbar die Entkriminalisierung von Schwarzfahrern. Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag) berichtet, prüft das Ressort von Ministerin Katarina Barley (SPD) entsprechende Anregungen aus den Ländern. Ein Sprecher des Ministeriums sagte der Zeitung, die rechtspolitischen Vorschläge aus den Ländern "sind uns bekannt". Es werde geprüft, ob die neue Bundesregierung sie aufgreife. Demnach würde dann der Tatbestand der "Beförderungserschleichu...
Kommentar zur Lage der SPD in der Koalition: Fehlende Druckmittel Berlin (ots) - Für die SPD-Führung ist es keine leichte Aufgabe, die Partei zusammenzuhalten. Die Sozialdemokraten befinden sich in einer schweren Krise und der Gang in die ungeliebte Große Koalition dürfte bald zu neuen internen Konflikten führen. Um die Situation etwas zu beruhigen, erhält nun jede wichtige Interessengruppe in der SPD einen Posten im künftigen Bundeskabinett. Franziska Giffey ist Favoritin der Ostdeutschen und Olaf Scholz der Wunschkandidat des konservativen Flügels. Gesucht w...
Münchner Sicherheitskonferenz Viel reden hilft viel Gordon Repinski Bielefeld (ots) - Wenn über die gerade beendete Münchner Sicherheitskonferenz Resümee gezogen wird, dann wird eine kritische Frage auch in diesem Jahr nicht fehlen: Ist - für viel Geld - nicht wieder einmal nur geredet worden, ohne konkrete Ergebnisse zu erzielen? Es stimmt: Manche sicherheitspolitische Debatte scheint besonders vage geblieben zu sein. Nahost, Nordkorea, Iran, China, Trump, Russland, Populismus und Cyber hießen einige große Themen. Womöglich sind sie für echte Fortschritte in ku...
Polizeigewerkschaft fordert nach tödlichen Messerangriffen schärfere Waffengesetze Osnabrück (ots) - Polizeigewerkschaft fordert nach tödlichen Messerangriffen schärfere Waffengesetze Bundesvorsitzender Wendt: Tragen von Messern in Schulen muss bestraft werden Osnabrück. Nach einem tödlichen Messerangriff in Flensburg und einer Reihe ähnlicher Fälle binnen kurzer Zeit fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) eine Verschärfung des Waffenrechts. "Wenn jemand ein Messer in die Schule oder Diskothek mitbringt, muss das bestraft werden", sagte der DPolG-Bundesvorsitzende Ra...
NRW-Minister mahnt RWE und Eon, Arbeitsplätze zu sichern – „Strompreise sollten nicht … Köln (ots) - Köln. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) hat die Energieversorger RWE und Eon aufgefordert, bei ihrem Konzernumbau die Arbeitsplätze zu sichern. "Die Beschäftigten haben eine berufliche Achterbahnfahrt hinter sich. Jetzt brauchen sie ein ebenso hinreichendes Maß an Sicherheit wie die Standorte", sagte der Minister dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe). "Ich habe auch keinen Zweifel daran, dass das gelingen wird und bin sicher, dass die ganz große Zahl der Arb...
RTLn-tv-Trendbarometer Köln (ots) - Nach Verlust in der Vorwoche: CDU/CSU erholt sich Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer legen die Kanzlerin und die Unionsparteien zu. Beim direkten Vergleich mit Andrea Nahles und Olaf Scholz gewinnt Angela Merkel im Vergleich zur Vorwoche je einen Prozentpunkt. Die Ergebnisse bei der Kanzlerpräferenz: Merkel gegen Nahles 51 gegenüber 13 Prozent, Merkel gegen Scholz 46 gegenüber 21 Prozent. "Wer wird mit den Problemen in Deutschland am besten fertig?", hat forsa die Bundesbürger gef...
Grüne: Steuerzahler müssen Strafe für Dieselpolitik der Regierung berappen Düsseldorf (ots) - Die Grünen haben vor den Konsequenzen des Bruchs von EU-Recht durch die Diesel-Politik der Bundesregierung gewarnt. "Die fällige Strafzahlung wird der Steuerzahler berappen müssen", sagte Grünen-Chefin Annalena Baerbock der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Ohne die von der Regierung abgelehnte blaue Plakette hätten Autofahrer zudem keine Übersicht mehr, in welche Stadt sie noch fahren dürfen, da sich jede betroffene Kommune alleine etwas ausdenke...
Postbank verweigert Zahlungen von Verlag 8. Mai GmbH an kubanischen Kooperationspartner … Berlin (ots) - Die Postbank, eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Bank, hat am 28. März eine Überweisung in Höhe von 9.675,21 Euro der Verlag 8. Mai GmbH aus Berlin an deren kubanischen Kooperationspartner Granma Internacional zurückgewiesen. Einziger Grund für die Verweigerung des Geldtransfers ist - laut Postbank - die seit 1962 von den USA gegen Kuba verhängte Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade. Wie die im Verlag 8. Mai GmbH erscheinende Tageszeitung junge Welt in ihrer Wochene...
Berliner Senat will HOWOGE-Abteilung mit Schulbau beauftragen Berlin (ots) - Rot-Rot-Grün will die Strukturen zum Anschub des Schulbaus in Berlin neu aufstellen. Zur Unterstützung der Bezirke und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen soll eine Abteilung der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE eingesetzt werden. Eine ensprechende Senatsvorlage sei in Vorbereitung, sagte Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« (Dienstagausgabe). Bisher hatte es geheißen, dass die ...
Kirsten Eickhoff-Weber und Sandra Redmann: #SchäfereiRetten Kiel (ots) - Zur heutigen Übergabe der Petition "#SchäfereiRetten" durch Vertreter*innen des Landesverbandes Schafzucht und Vertreter*innen der Berufsschäfer*innen erklären die agrarpolitische Sprecherin, Kerstin Eickhoff-Weber sowie die umweltpolitische Sprecherin, Sandra Redmann: "Die Schäfer*innen in Schleswig-Holstein leisten mit ihrer tollen Arbeit einen wichtigen Beitrag und wir freuen uns, dass wir heute bei der Übergabe der Petition dabei sein konnten. Wir stehen für eine artgerechte und...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.