Weniger Polemik, ausgewogen essen, mehr bewegen

9. April 2018
Weniger Polemik, ausgewogen essen, mehr bewegen

Leserbrief von Hauptgeschäftsführer Günter Tissen an die Spiegel-Redaktion bezugnehmend auf den Artikel “Süße Sucht” vom 07.04.2018.

Da ich in dem Beitrag mehrfach persönlich als vermeintlich grauer Lobbyist angesprochen bin, möchte ich mich auch persönlich dazu äußern.

Unser eigentliches Problem ist Übergewicht in einer Wohlstandsgesellschaft. Und dauerhaftes Übergewicht gilt als Risikofaktor vieler Krankheiten.

Dick werden wir – Krankheiten ausgenommen – wenn wir mehr essen als wir verbrauchen. Das ist die bittere Wahrheit.

Übergewicht kann der Staat nicht verbieten. Zur Aufklärung können die Medien einen wichtigen Beitrag leisten, das hieße allerdings, Übergewicht differenziert zu betrachten. Tun müssen wir dann selber etwas. Niemand spricht gegen eine ausgewogene und vielfältige Ernährung. Zucker ist kein Brokkoli, dem stimme ich zu. Zucker jedoch zum Sündenbock zu machen, hilft nichts, sondern kann erheblich schaden. Denn Menschen essen mehr, weil sie glauben, zuckerreduziert meint auch kalorienreduziert. Eben oft nicht!

In den Studien, die im Artikel zitiert werden, habe ich ansonsten nichts wirklich Neues entdeckt, die Zusammenstellung, auch mit Fragen und Konjunktiven, ist für mich genauso manipulativ, wie sie es der Industrie im Beitrag vorwerfen.

Selbstverständlich werden wir alles noch einmal genau prüfen. Beruhigt hat mich, dass auch Herr Blech und die Spiegel-Redakteure nicht auf Kuchen verzichten. Das würden sie aber doch sicher bei all den vermeintlich lauernden Gefahren von Erblindung bis Amputation. Weit überzogenes Stück, Chance vertan, Schade.

Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker e.V. ist die zentrale Organisation der deutschen Zuckerwirtschaft. Ihr gehören die Verbände der 28.000 Rübenanbauer, die vier Zucker erzeugenden Unternehmen und Firmen des Zuckerhandels an. Sie vertritt die gemeinsamen Interessen insbesondere auf den Gebieten Anbau und Verarbeitung von Zuckerrüben, Zucker (Saccharose) und Nebenerzeugnissen, Zuckermarkt- und Agrarpolitik sowie Außenhandelsrecht und Handelspolitik.

Kontakt
Wirtschaftliche Vereinigung Zucker e.V.
Olivia Päßler
Friedrichstraße 69
10117 Berlin
+49 30 206 18 95 -50
wvz-vdz@zuckerverbaende.de
http://www.zuckerverbaende.de/

Weitere interessante News

Bei Gastritis: Hilfe aus der Natur Hafer und Papaya bringen den Magen auf natürlichem Weg wieder in Balance (Mynewsdesk) Graz – Die chronische Gastritis zählt zu jenen Erkrankungen, welche die Lebensquali-tät am stärksten einschränken. Dabei nimmt die Anzahl der Betroffenen mit dem Alter zu: Ab dem 50. Lebensjahr weist etwa die Hälfte der Menschen eine chronische Entzündung der Magen-schleimhaut auf. Das natürliche diätische Lebensmittel Caricol®-Gastro* reduziert die mit der...
Verwaltungsgericht München spricht von ‚Novum in der Rechtsgeschichte‘ und verhängt … Berlin (ots) - Die Bayerische Staatsregierung verstößt nach Ansicht des Gerichts gegen den höchstrichterlichen Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs - Regierung verweigert dem Gericht Auskunft darüber, ab wann die Grenzwerte für das Dieselabgasgift NO2 eingehalten sein sollen - Richterin bewertet Maßnahmenpaket der Staatsregierung als unkonkret und 'Alibi-Planung' - Gericht verhängt auf Antrag der Deutschen Umwelthilfe erneut Zwangsgeld und droht ein weiteres Zwangsgeld an - Bei weit...
„The Voice Kids“: Diese neun Talente singen im Finale Unterföhring (ots) - Diese Kleinen sind die Größten! Gestern Abend sahen die SAT.1-Zuschauer, wie sich sie letzten neun Talente aus den Teams von Nena & Larissa, Mark Forster und Max Giesinger ins Finale singen. Beim Finale am nächsten Sonntag, 15. April, 20:15 Uhr, in SAT.1 dürfen sich die Talente und die TV-Zuschuer auf Samu Haber mit seiner Band Sunrise Avenue als Gastact freuen. Sie performen ihren aktuellen Hit "Heardbreak Century". "The Voice Kids" - das sind die Finalisten:#TeamLar...
Der grüne Button ist live: VERIMI startet stufenweise seine Identitäts- und … Berlin (ots) - - VERIMI-Plattform ist live geschaltet, das Basisprodukt ist mit Video-Ident-Verfahren ausgestattet - Deutsche Bank und Bundesdruckerei binden VERIMI ein, weitere Gesellschafter und Partner folgen im ersten Halbjahr - Start-ups Weltsparen, Compaio und Docyet sind Anwendungspartner der ersten Stunde - Weitere Produktfeatures wie Bezahl- und Ausweisfunktion sowie digitale Behördengänge kommen in den nächsten Monaten hinzu Ab sofort ist VERIMI, die neue europäische Identitäts- und Da...
22. Eppendorfer Dialog zur Gesundheitspolitik Versorgung mit Medizinalcannabis: Patienten müssen nicht vorab austherapiert sein. Ein Gesetz, das so manche Frage offen lässt, hat der 22. Eppendorfer Dialog zur Gesundheitspolitik am 11. April in Hamburg in den Mittelpunkt der Diskussion gestellt. Durch das Cannabis-Gesetz besteht seit gut einem Jahr eine neue, von Patienten wie vielen Ärzten begrüßte Therapieoption für Menschen mit schwerwiegenden Erkrankungen. Eingeschränkt wird der Zugang zu medizinische...
DASH Embassy D-A-CH gegründet: Kryptowährung DASH eröffnet Offline-Repräsentanz in … Lübeck (ots) - Die Kryptowährung Dash, nach Marktkapitalisierung die derzeit zwölftgrößte weltweit, hat mit der Dash Embassy D-A-CH UG (haftungsbeschränkt) ihre erste Offline-Repräsentanz im deutschsprachigen Raum eröffnet. Als physisch erreichbare Anlaufstelle soll die Dash Embassy D-A-CH den Dialog und die Aufklärung rund um das Thema Kryptowährungen allgemein und Dash im Speziellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorantreiben. Über ein umfassendes, online und offline verfügbares Le...
Nitesh Estates lanciert Madison Square, Luxusresidenzen im Stadtzentrum von Bengaluru … Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) - Nitesh Estates will mit Nitesh Madison Square einen luxuriösen Lifestyle in das Stadtzentrum von Bengaluru transportieren. Die 18 Mio. USD teure Luxuswohnanlage im attraktiven Preissegment befindet sich in bester Lage in der Cunningham Road. Nach erlebter Geldentwertung und RERA verzeichnet der Markt für Luxusimmobilien eine stetig wachsende Nachfrage. Wenn man zudem an die Nachfrage nach Luxuswohnraum in Bengaluru denkt, war ein Luxuswohnkomplex nahe dem Hau...
CareerConcepts© – das Modell für Karriereplanung und Teamentwicklung Dieses Tool dient der Identifizierung von Karrieremotivationen mit Bezug auf strategische Karriereplanung, Mitarbeitermotivation und Teamperformance. Anwendungsmöglichkeiten und Nutzen von CareerConcepts© Das Modell kann als Hauptinstrument beim Karrierecoaching verwendet werden, wo Beratung und Anleitung bei der strategischen Karriereplanung gefragt sind. Außerdem hilft es, das Zusammenspiel von individueller Motivation und Organisationskultur besser zu verstehen. So kann es im...
Fractus verklagt Telekommunikationsriesen AT&T, Verizon, T-Mobile und Sprint wegen … Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Fractus S.A., ein in Barcelona ansässiges Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, hat Klage gegen AT&T, Verizon, T-Mobile und Sprint wegen Verletzung von US-Patenten erhoben, die von Fractus im Feld der Antennentechnik für Mobilfunkbasisstationen gehalten werden. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/519144/Fractus_Logo.jpg )Das im Jahre 1999 gegründete Fractus hatte innovative Antennen für Mobilfunkbasisstationen entwickelt, die durch kompakte Bauw...
Zum zehnjährigen scoopcamp-Jubiläum: Jochen Wegner erhält scoop Award 2018 Hamburg (ots) - Zehn Jahre Trends, Tools und innovative Themen an der Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktenwicklung: Das scoopcamp feiert am 27. September 2018 in der Hamburger Speicherstadt zehnjähriges Jubiläum. Im Rahmen der Innovationskonferenz für Medien von nextMedia.Hamburg und der Deutschen Presse-Agentur (dpa) wird ZEIT ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner mit dem scoop Award ausgezeichnet. Er ist studierter Physiker und Philosoph. Und er ist einer der wichtigsten...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341196
© Copyright 2017. IT Journal.