ZDF-Programmhinweis

9. April 2018
ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) – Dienstag, 10. April 2018, 9.05 Uhr

Volle Kanne – Service täglich Moderation: Nadine Krüger

Gast: Renate Künast, Politikerin

Sachwerte als Geldanlage – Eine Alternative zu Aktien? Makramee als Hobby – Ein Trend der 70er kehrt zurück Fit beim Frühjahrsputz – Sport-Übungen beim Großreinemachen

Dienstag, 10. April 2018, 12.10 Uhr

drehscheibe Moderation: Babette von Kienlin

Warenkunde Bärlauch – Leckerer Frühlingsbote Expedition Deutschland: Fridingen – Die gute Seele vom „Scharf Eck“ WM der Metzger in Belfast (2) – Das Abenteuer beginnt!

Dienstag, 10. April 2018, 21.00 Uhr

Frontal 21 Moderation: Ilka Brecht

Wurstpanschen leicht gemacht – Schlachtabfall plus Wasser

Man nehme Schlachtabfälle, Wasser und Blutpulver – fertig ist die Wurst. Wie eine solche Wurst gepanscht und dann zur strengen DLG-Qualitätsprüfung eingereicht wurde, hat „Frontal 21“ mit der Kamera begleitet. Die DLG, Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, prämiert jährlich ausgezeichnete Qualität bei Lebensmitteln. Wird eine gepanschte Wurst von der DLG prämiert?

„Frontal 21“ zeigt das Ergebnis.

#MeToo – Die alltäglichen Übergriffe

In Deutschland begann die Debatte um sexuelle Belästigung von Frauen mit dem Fall des Regisseurs Dieter Wedel. Wochenlang stand die deutsche Filmbranche im Mittelpunkt der #MeToo-Diskussion. Immer mehr Schauspielerinnen berichteten von sexuellen Übergriffen.

Doch sexuelle Belästigung findet nicht nur im Filmgeschäft statt, sondern überall. Fast drei Viertel aller erwachsenen Frauen in Deutschland wurden in ihrem Leben schon mindestens einmal sexuell belästigt. Und oft sind es nicht Fremde, sondern Kollegen, die übergriffig werden. Am Arbeitsplatz wurde jede zweite Frau bereits Opfer.

Es könne existenziell sein, wenn man sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erfahre, sagt Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. „Man hat Angst, dass man belächelt wird, man ist traumatisiert, weil es einem dauernd passiert, und man weiß nicht, wie der Arbeitgeber reagiert.“ Es gebe sehr viele Negativreaktionen, und es werde nicht genug geholfen, weiß Lüders aus der Beratung. Dabei ist im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz klar geregelt, dass sich der Chef schützend vor seine Angestellten stellen muss. Doch die Realität sieht oft anders aus.

„Frontal 21“ über sexuelle Belästigung im Alltag und Frauen, die nicht länger schweigen wollen.

Kein Cannabis trotz Rezept – Schmerzpatienten klagen an

Seit einem Jahr dürfen Ärzte in Deutschland medizinisches Cannabis verschreiben, wenn Schwerkranken nicht anders wirksam geholfen werden kann. Profitieren sollen Menschen, die unter starken, chronischen Schmerzen, Spastiken und anderen Krankheiten leiden, die mit konventionellen Arzneimitteln nicht zufriedenstellend therapiert werden können.

Bei den sechs größten gesetzlichen Krankenkassen sind bislang über 19.000 Anträge auf Kostenerstattung eingegangen. Doch viele werden abgelehnt. Nach einer aktuellen Umfrage von „Frontal 21“ liegt die Ablehnungsquote zwischen 36 Prozent und 44 Prozent. Dabei steht im Gesetz, dass die Krankenkassen beziehungsweise deren Medizinischer Dienst nur in begründeten Ausnahmefällen Anträge ablehnen dürfen.

Einer der Betroffenen ist Thorsten Naumann, der unter einem chronischen Schmerzsyndrom leidet. Ihm verweigert seine Krankenkasse bislang die Kostenübernahme von Cannabisblüten, obwohl der behandelnde Arzt in einem Gutachten überzeugend darlegt, dass die Cannabis-Therapie für seine Beschwerden die beste ist. Das Kuriose: Naumann hatte bereits eine Genehmigung für Cannabisblüten. Denn schon vor Inkrafttreten des Gesetzes „Cannabis als Medizin“ gab es für schwerkranke Patienten die Möglichkeit, medizinisches Cannabis durch eine Ausnahmegenehmigung des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte zu beziehen. Allerdings war das Antragsverfahren sehr aufwendig, und die Patienten mussten die Kosten selbst tragen, teilweise über 1000 Euro im Monat, was viele abschreckte.

Mit dem Gesetz sollte die Situation der Betroffenen verbessert werden, so die damalige Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit, Ingrid Fischbach (CDU). „Wir sorgen dafür, dass schwerkranke Menschen bestmöglich versorgt werden und ihnen auch diese Therapieoption im Rahmen der ärztlichen Behandlung eröffnet wird.“

Doch die Realität sieht anders aus: Denn die Krankenkassen haben das Recht, jeden Antrag auf Cannabis durch den Medizinischen Dienst prüfen zu lassen und gegebenenfalls abzulehnen. Ärzte und Patientenvertreter fordern deshalb, den Genehmigungsvorbehalt der Krankenkassen abzuschaffen und die Therapiehoheit einzig und allein beim Arzt zu belassen. Doch die Bundesregierung sieht dafür momentan keinen Handlungsbedarf.

„Frontal 21“ über politische Versprechen und schwerkranke Patienten, die von ihrer Krankenkasse im Stich gelassen werden.

Quellenangaben

Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3911819
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weitere interessante News

Amazon dominiert Berlinale Series Specials mit Premieren des Prime Exclusives The Looming … München (ots) - Bei der diesjährigen Berlinale feiert Prime Video die internationalen Premieren des Prime Exclusives The Looming Tower und des Prime Originals The Terror und ist damit die Plattform mit den meisten Einreichungen für das Programm der Berlinale Series. Die Auswahl des Festivals bestätigt erneut die hohe Qualität der Inhalte bei Prime Video. - Mit Jeff Daniels und Alec Baldwin in den Hauptrollen: The Looming Tower wirft einen kontroversen Blick auf die Frage, wie die Rivalität zwisc...
NDR Journalisten wieder frei Hamburg (ots) - Die beiden NDR-Journalisten, die seit Freitag Abend in griechischem Gewahrsam waren, sind wieder frei. Die beiden Reporter waren im Grenzgebiet zwischen Griechenland und der Türkei, nahe der Stadt Didyomteicho am Fluss Evros, festgenommen worden. Sie hatten für das von "Panorama"für das junge Angebot funk produzierte Format STRG_F in der Region zur Situation von Flüchtlingen recherchiert und dabei versehentlich militärisches Sperrgebiet betreten. Eine Richterin im griechischen Or...
Deutschlandpremieren in : „Falco“ und „Vera – Ein ganz spezieller Fall“ Mainz (ots) - 22 Jahre lang im Koma und plötzlich zurück im Leben: Als Lieutenant Alexandre Falco (Sagamore Stévenin) das Bewusstsein wiedererlangt, ist die Welt nicht mehr die, die er kannte. In der sechsteiligen Krimiserie "Falco", die ZDFneo ab Freitag, 6. April 2018, um 21.45 Uhr in Doppelfolgen und in deutscher Erstausstrahlung zeigt, kämpft sich der französische Ermittler, der 1991 bei einem Einsatz in Paris schwer verletzt wurde, zurück ins Privat- und Berufsleben. Der damals junge Famili...
Bunte zeichnet die besten Nachwuchstalente des deutschen Films mit dem New Faces Award aus München (ots) - Am 26. April zeichnet Deutschlands größtes People-Magazin Bunte die Nachwuchsstars der deutschen Filmbranche mit dem New Faces Award Film 2018 aus. Die Preisverleihung findet im "Spindler & Klatt" in Berlin statt. Zum 19. Mal ehrt Bunte Talente aus Schauspiel und Regie und vergibt den Roten Panther in den Kategorien "Beste Nachwuchsschauspielerin", "Bester Nachwuchsschauspieler" und "Bester Debütfilm". Darüber hinaus wird in diesem Jahr wieder ein "Sonderpreis der Jury" verli...
Morgen bei „Studio Friedman“: Woran kann die Große Koalition noch scheitern? Berlin (ots) - Knapp, aber gewonnen - Martin Schulz und die Befürworter der GroKo haben sich durchgesetzt: Die SPD tritt in Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU ein. SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles sagt: "Wir werden verhandeln, bis es quietscht auf der anderen Seite. Und wir werden weitere gute Sachen rausholen." Dorothee Bär, stellvertretende Vorsitzende der CSU, sagt: "Wir könnten über das Sondierungsergebnis schon Koalitionsvertrag schreiben. Es ist ausgehandelt, detailliert, wir mü...
Mark Forster exklusiv in TV DIGITAL: „In der neuen Staffel von ‚Sing meinen Song‘ wird … Hamburg (ots) - Mark Forster wird in der fünften Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" (ab 24. April, 20.15 Uhr, Vox) vom Teilnehmer zum Gastgeber von Stars wie Rea Garvey, Judith Holofernes, Johannes Strate, Leslie Clio, Marian Gold und Mary Roos. Im Exklusiv-Interview mit TV DIGITAL (EVT: 6. April) verrät Forster: "Die Runde ist ganz anders als 2017. Vielleicht ist die Besetzung etwas intensiver. Es gibt auch in diesem Jahr krasse, emotionale Momente, aber es wird nicht die ganze ...
NOW US: Mediengruppe RTL Deutschland plant neuen Free-TV-Sender für US-Serien Köln (ots) - Neuer Free-TV-Sender NOW US wird im Frühjahr exklusiv bei TV NOW das Sender- und Videoportfolio der Mediengruppe RTL ergänzen: Im Frühjahr wird mit der neue Primetime Free-TV-Sender NOW US an den Start gehen. Nach RTL, VOX, n-tv, NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus und RTL II ist NOW US bereits der neunte Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland. Für das Angebot mit dem Schwerpunkt US-Fiction sind neben der Ausstrahlung populärer, teilweise preisgekrönter Serien auch Free-T...
stern TV – Mittwoch, 14. März 2018, 22:15 Uhr live bei RTL Moderation: Steffen … Köln (ots) - Zwischen Zwangsstörungen und Depression: Wie geht es Hanka Rackwitz? Zweimal musste sich Hanka Rackwitz im vergangenen Jahr in stationäre Therapie begeben - denn nachdem sich ihre massiven Zwangsstörungen verringert hatten, erkrankte die ehemalige Dschungel-Kandidatin an einer Depression. Mittlerweile ist die 48-Jährige wieder zu Hause - doch auch hier muss sie hart an sich arbeiten: "Ich hab keine Hobbys, der Zwang hat mir für nichts Raum gelassen. Ich konnte kein Buch lesen, nicht...
Korrektur: Vier SWR (Ko-)Produktionen für Deutschen Filmpreis nominiert Baden-Baden (ots) - KORREKTUR: Corinna Kirchhoff ist in "Casting" in der Kategorie "Beste weibliche Nebenrolle" nicht "Beste weibliche Hauptrolle" nominiert; "Back for Good" ist eine SWR Koproduktion. "Casting" (SWR) u. a. in der Kategorie "Bestes Drehbuch" / "Beuys" (SWR/WDR/Arte) u. a. als "Bester Dokumentarfilm"/ Kim Riedle in "Back for Good" (SWR) als "Beste weibliche Hauptrolle" / "In den Gängen" (MDR/Arte/SWR/HR) u. a. in der Kategorie "Bester Spielfilm" Der SWR ist mit vier Produktionen b...
„37°“-Doku im ZDF über den Traum von einem Öko-Paradies Mainz (ots) - Isa (28) und Vin (26) haben jahrelang gespart, um sich ihren Traum vom Öko-Paradies zu erfüllen. In Portugal haben die Hobbyimker für die Verwirklichung ihres alternativen Lebenskonzepts vor zweieinhalb Jahren 21 Hektar brachliegendes Land gekauft, das weder über Strom noch fließendes Wasser verfügt. Für die "37°"-Dokumentation "Zwei Bayern und 40.000 Bienen - Leben für ein Paradies in Portugal" am Dienstag, 6. Februar 2018, um 22.15 Uhr im ZDF, hat Michael Petsch die beiden seit 2...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.