HELP-ausgebildete Seniorenassistenten erfüllen hohe Ansprüche

10. April 2018
HELP-ausgebildete Seniorenassistenten  erfüllen hohe Ansprüche

Die Ausbildung der HELP Senioren-Assistenten ist anspruchsvoll und erfüllt nach einem Praktikum in einer Pflegeeinrichtung sogar die Anforderungen “Fachkraft Senioren-Assistent” Die Akademie unterrichtet in 5 Modulen zu je 4 Tagen gesamt 180 Stun

Die Kernbotschaft der HELP Akademie an die Senioren-Assistenten: “Soziale Versorgung spart medizinische Versorgung”

Hier die Ausbildungsinhalte der Senioren-Assistenten Ausbildung im Zertifikats-Lehrgang und die Dozenten in den 5 Modulen:

Senioren-Assistenten Ausbildung: Modul 1- 4 Tage – 36 Stunden:

Altersassoziierte Krankheiten – Dr. med. Christian Günther (ehemals Chefarzt am Deutschen Zentrum für Osteoporose-Prävention)

Sexualität, Seelsorge, Palliativmedizin – Dr. med. Martin Runge (Theologe und Facharzt für Allgemeinmedizin – Klinische Geriatrie)

Pflege in der Praxis, Pflegehilfsmittel, Hygiene und Mundhygiene, Mobilitätstraining usw. – Andreas Zuber (exam. Altenpfleger, Wohnbereichsleiter und z Zt. Student der Pflegepädagogik)

Senioren-Assistenten Ausbildung Modul 2 – 4 Tage – 36 Stunden:

Kommunikation und Konfliktlösung – Dr. Kerstin Wundsam-Gollwitzer (ärztlichen Psychotherapeutin und systemischer Coach, Lehrbeauftragte an den Hochschulen Deggendorf und Landshut )

Stressbewältigung und Entspannungstechniken – Dr. Kerstin Wundsam-Gollwitzer (wie vor)

Alterspsychologie – Frau Dipl.-Psych. Barbara Rabaioli-Fischer (Dozentin für kognitive Verhaltenstherapie, Supervisorin und Ausbilderin in Verhaltenstherapie für Psychologen bei der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern und für Ärzte in Verhaltenstherapie bei der Bayerischen Landesärztekammer)

Traumabewältigung – Herr Dipl.-Psych Wolfgang Kühne (Therapeutischer Leiter Asklepios Klinik Schaufling, Klinischer Neuropsychologe GNP)

Demenzformen und der Umgang mit Betroffenen und deren Angehörigen – Frau Susanne Englisch (Dipl. Pflegew. (FH) und Syst. Coach (ECA)) und Frau Susanne Hofmann MSc, PM (Leiterin der evang. PflegeAkademie der Inneren Mission in München)

Biographiearbeit und Gedächtnistraining – Frau Susanne Hofmann MSc, PM (wie vor)

Basale Stimulation – Herr Dipl.-Päd. Hubert Jäger (Pädagoge für Pflegeberufe, 1. Vorsitzender des internationalen Fördervereins Basale Stimulation)

Senioren-Assistenten Ausbildung Modul 3 – 4 Tage – 36 Stunden:

Rechtskunde (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, der gesetzliche Betreuer, Exkurs in das Erbrecht und Strafrecht) – Frau G. Scharr (Rechtspflegeamtsrätin, Leiterin der bayerischen Justizakademie in Pegnitz) und Rechtsanwalt E. Scharr

Pflegestärkungsgesetz II und Abrechnung mit der Pflegekasse – Herr Marco Bartl (Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen, GGF MyHomecare)

Sicherheit für Senioren (Betrugsprävention im Alltag und im Internet, Straßenverkehr) – Herr Arno Helfrich (Erster Kriminalhauptkommisar, Leiter des Kriminalfachdezernat 10 in München, bekannt aus div. TV-Sendungen)

Alternative Wohnformen und Wohnungswechsel – Frau Ursula Mayr (Akademieleitung HELP, Trainer (IHK), Fachwirtin für Finanzberatung, 26 Jahre Unternehmerin)

Netzwerk und Organisation – Herr Theo Stamm (Öffentlichkeitsarbeit und Marketingleiter HELP, 40 Jahre Unternehmer)

Moderne Technik für Senioren – Frau Brigitte Vögl (Mathematik/Chemie/Informatik für das Lehramt Realschule, selbstständig als IT-Beraterin/Projektleiterin)

Vernetzung im Quartier – Frau Dipl.-Päd. Tina Knoch (Vorstand am Institut für Gerontologische Forschung e. V. in Berlin und München)

Senioren-Assistenten Ausbildung Modul 4 – 4 Tage – 36 Stunden:

Ernährung und Hauswirtschaft – Frau Frederike Woydich (Consult für ganzheitliche Gesundheit und Ernährung (vgb), Entspannungspädagogin, Fastenleiterin (dfa))

Der gehobenen Haushalt – Begleitung und Kniggesicherheit, Menüfolge und Getränkekunde – Herr Jochen Ehmann (Head Concierge Rocco Forte The Charles Hotel München)

Reiseorganisation, Reisebegleitung und Reisemedizin – Frau Ursula Mayr (Akademieleitung HELP, Trainer (IHK), Fachwirtin für Finanzberatung, 26 Jahre Unternehmerin und 15 Jahre Stewardess im weltweiten Einsatz)

Fitness für Senioren in jedem Alter – Frau Petra Lindemann (Physiotherapeutin, Dipl. Betriebswirtin (FH), Schulleitung Medizinische Akademie, Berufsfachschule für Physiotherapie)

Selbst-und Zeitmanagement – Frau Dipl.-Päd. Tina Knoch (wie vor)

Senioren-Assistenten Ausbildung Modul 5- 4 Tage – 36 Stunden:

Firmengründung, Rechtsformen, Förderungen und Betriebswirtschaft (Businessplan) – Herr Theo Stamm (wie vor)

Versicherungen – was ist zwingend wichtig – Herrn Frido Straub (Fachwirt für Versicherungen und Finanzen (IHK)

Büroorganisation, Etablierung auf dem Arbeitsmarkt und Netzwerk – Frau Ursula Mayr (wie vor)

Marketing – Öffentlichkeitsarbeit, Internet oder Printmedien, Homepage, Außenauftritt – Herr Theo Stamm (wie vor)

Telefon- und Gesprächstraining – Herr Thomas Ziselsberger (erfahren im Managementprogramm für Führungskräfte)

Die HELP-Akademie ist als Ausbildungsstätte durch den TÜV-Süd AZAV zertifizierter staatlich anerkannter Bildungsträger zur Ausbildung von Seniorenassistenten.

Die Seniorenassistenten, die diese Zertifizierung durchlaufen, sind kompetente Partner der Senioren. Sie achten auf alle Abläufe die den Senioren begegnen wie z.B. die Arbeit des mobilen Pflegedienstes, oder Einstufung des Pflegegrades durch den Medizinischen Dienst. Sie geben Anregungen, kümmern sich um alle Wünsche der Senioren, fördern die Kommunikation und arbeiten gegen die Einsamkeit. Es ist erforscht, dass die seelischen Defizite körperliche Krankheitsbilder nach sich ziehen. Diese Fachkräfte organisieren, begleiten, entlasten die Angehörigen und bieten hauswirtschaftliche Dienste an. Sie Achten auf die Gesundheit, Ernährung und Fitness und vieles mehr. Die soziale Versorgung durch die Seniorenassistenten hilft somit die Pflege erst später zu benötigen und ist dadurch eine Art der Prävention. “Soziale Versorgung spart medizinische Versorgung”

Die HELP-Akademie ist eine staatlich anerkannte Bildungseinrichtung zur Ausbildung von Seniorenassistenten

Firmenkontakt
HELP Akademie
Ursula Mayr
Rundfunkplatz 2
80335 München
49 89 – 21 54 59 20
kontakt@help-akademie.de
http://www.help-akademie.de

Pressekontakt
HELP Marketing und Presse
Th. Stamm
Rundfunkplatz 2
80335 München
49 89 – 21 54 33 05
marketing@help-akademie.de
http://www.seniorenassistent-und-gesellschafter.de/vermittlung/

Weitere interessante News

AOK Hessen tritt dem Demografienetzwerk bei Frankfurt (ots) - Das Demografienetzwerk FrankfurtRheinMain begrüßt zum Beginn dieses Jahres die AOK Hessen als neuestes Mitglied. "Wir freuen uns außerordentlich über unsere Aufnahme in das Netzwerk", so Detlef Lamm, Vorstandsvorsitzender der AOK Hessen. Als Gründe für den Beitritt nennt er die beiden großen Herausforderungen, denen wohl alle Unternehmen und Organisationen derzeit ausgesetzt sind: Die demografische Veränderung der Beschäftigtenstruktur (u. a. Fachkräftemangel) und die neue Arb...
PSI liefert Warehouse Management System an CCC S.A. Berlin (ots) - Die PSI Polska Sp. Z o.o. wurde von der CCC Group mit der Implementierung des Warehouse-Management-Systems PSIwms im Logistikzentrum beauftragt. PSIwms automatisiert zukünftig die CCC-Logistikprozesse in den Bereichen Wareneingang und -freigabe, Kommissionierung und Lieferverfolgung, um Anpassungen an laufende Geschäftsentwicklungen zu erleichtern und deren Effizienz und Transparenz zu steigern. Bereits Ende 2017 wurde PSIwms in einem Pilotprojekt in einem Lager der CCC installier...
Einer wird gewinnen Frankfurt (ots) - Ein Treffen mit Kim Jong Un ist für einen demokratischen Politiker riskant. Erst laufen Fotos vom Handschlag mit einem Diktator, der sogar Familienmitglieder für seinen Machterhalt ermorden lässt. Dann kommt ein Friedensvertrag voller fauler Kompromisse zustande. Diesen wird Kim am Ende vermutlich brechen, so wie er und sein Vater immer wieder Abrüstungsvereinbarungen gebrochen haben. Das ist für Trump vermutlich viel zu langfristig gedacht. Er ist entschlossen, das Ergebnis de...
AVM auf dem Mobile World Congress in Barcelona Berlin (ots) - Neue FRITZ!Box-Modelle für Gigabitverbindungen - WLAN Mesh für mehr Leistung zuhause Der Berliner Kommunikationsspezialist AVM zeigt auf dem Mobile World Congress seine neuesten FRITZ!Box-Modelle für Breitbandanschlüsse mit Gigabitgeschwindigkeit und demonstriert das neue WLAN Mesh live im Einsatz. Erstmals präsentiert AVM die FRITZ!Box 7583 für G.fast mit 212 MHz und VDSL inklusive Supervectoring 35b. Das neue Modell unterstützt auch Bonding und kann so die Geschwindigkeiten der ...
Neu bei RTL II: „Stahl:hart gegen Mobbing“ München (ots) - Neue RTL II-Doku-Soap am Montagabend- Carsten Stahl kämpft gegen Mobbing an deutschen Schulen - Erste Folge am Montag, 9. April 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II Jedes sechste Kind wird während seiner Schulzeit zum von Mobbing. In der neuen RTL II-Doku-Soap "Stahl:hart gegen Mobbing" besucht Carsten Stahl Schulen in ganz Deutschland, um Opfern zu helfen und Täter wachzurütteln. Mit Herzblut und einem starken Willen kämpft der Anti-Gewalt-Trainer für Gerechtigkeit, Toleranz und Ver...
BTU Bridle Technology: Steel Dynamics modernisiert Schubbeize mit Umlauf-Bridles Die Schubbeize im Werk Columbus wird die weltweit erste mit drei Umlauf-Bridles. BTU Bridle Technology hat von der SES Engineering LLC den Auftrag über Bau und Lieferung von drei Umlauf-Bridles für die Modernisierung einer Schubbeize bei der Steel Dynamics Flat Roll Group (SDI) erhalten. Die Beizlinie wird die weltweit erste sein, in der das Band ausschließlich von Umlauf-Bridles durch die Anlage gefördert wird. Sie bringen einen so hohen Bandzug auf, dass auch dicke und ho...
Richtig ausmisten beim Umzug: Darauf müssen Sie bei Elektroschrott achten Schallstadt (ots) - Fast jeder zweite Deutsche mistet vor dem Umzug Elektrogeräte oder Medikamente aus / Richtige Entsorgung: Elektrogeräte gehören nicht in den Hausmüll, sondern zum Händler oder zum Wertstoffhof. Es drohen sonst empfindliche Bußgelder / Einfach wegschmeißen: Medikamente können in den Hausmüll, aber keinesfalls in die Toilette Neues Heim, neues Glück - also raus mit all dem alten Krempel! Aber es gibt dabei auch ein paar Dinge zu beachten: Fast die Hälfte der Deutschen (46 Proze...
ROCCO FORTE MEETS PUCCI ROCCO FORTE HOTEL SAVOY IN FLORENZ, ÖFFNET WIEDER SEINE TÜREN NACH UMFANGREICHER RENOVIERUNG IN ZUSAMMENARBEIT MIT EMILIO PUCCI München/ Florenz, 12. April 2018. Rocco Forte Hotels feiert nach umfangreicher Renovierung die Renaissance des Hotel Savoy im Herzen von Florenz. Für die Innengestaltung wurde niemand anderes als Lokalmatador Emilio Pucci ins Boot geholt. Nach einer sorgfältigen sechsmonatigen Renovierung öffnet das renommierte Hotel, das 1893 vor 125 Jahr...
CuNU stellt den zweizeiligen Standard Preisauszeichner 2516 vor Der CuNU 2516 Standard-Preisauszeichner bietet dank eines zweizeiligen Stempels die Möglichkeit, neben dem Preis ein Datum zu platzieren. Ohne Preisauszeichner ist die Arbeit im Einzelhandel kaum vorstellbar. Denn jedes Angebot hat seinen Preis und dieser Preis muss auch eindeutig an der Ware erkennbar sein. Moderne Preisauszeichner liegen gut in der Hand und können auch im Dauereinsatz bestehen. Und sie können weit mehr, als nur den Preis auf dem Produkt zu markieren. So auch der...
DER HOTTE Vom Rotzlöffel zum Twen -- Autorenwebsite http://ots.de/hNjg7A -- Marl (ots) - Ralf Thain hat sich bereits mit seinem Debüt-Roman "Ruhrpottlümmel" einen Namen als Autor mit Herz und Ruhrpott-Schnauze gemacht. Jetzt hat er die Fortsetzung seines Erstlingswerks vorgelegt. Der "Ruhrpottlümmel" ist ein heiterer Roman aus einer Zeit, als das Fernsehprogramm noch schwarz-weiß, die Haare beiden Geschlechts noch lang, Jungs auch einmal Plateausohlen und Schlaghosen trugen und die Beatles der letzte Schrei waren. Ralf THain erz...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341240
© Copyright 2017. IT Journal.