Hoffnung auf Merkel

15. April 2018
Hoffnung auf Merkel

Düsseldorf (ots) – von Kristina Dunz

Kein Krieg wird mit Bomben beendet. Damit das Töten wirklich aufhört, braucht es ein Abkommen. Das erreicht man nicht mit Waffen, sondern nur mit Verhandlungen. Angela Merkel hat in der Ukraine-Krise bewiesen, dass sie Kriegsgegner an einen Tisch holen kann, auch wenn es bis heute keinen wirklichen Frieden in dem Land gibt. Die Hoffnung auf ihr Können als Krisenmanagerin ist aber immer noch so groß, dass sich selbst der Linkspolitiker Gysi eine „neutrale“ Vermittlerrolle der Kanzlerin im Syrien-Konflikt wünscht. Nun kann Merkel nicht zaubern. Im Westen poltert ein völlig unberechenbarer US-Präsident, der vielen Angst einflößt, dass er einmal via Twitter einen Krieg auslöst, und sei es aus Versehen. Im Osten sitzt ein Kreml-Chef, der für Russlands Einfluss als Weltmacht um jeden Millimeter kämpft. Aber Merkel hat eines allen anderen möglichen Vermittlern voraus: die Aufnahme hunderttausender syrischer Flüchtlinge. So sehr sie dadurch innenpolitisch unter Druck geraten ist – außenpolitisch hat sie damit ein Alleinstellungsmerkmal. Als Friedensbotschafterin.

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3916951
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere interessante News

Berliner Zeitung: Kommentar zu Facebook. Von Annika Leister Berlin (ots) - Man darf nicht aufhören, sich zu empören. Denn darauf setzt Zuckerberg offensichtlich. Sonst würde er es kaum wagen, mitten in den aktuellen Skandal hinein die umstrittene Gesichtserkennung erneut einzuführen, die wegen massiver Proteste 2012 in Europa abgeschaltet wurde. Und das auch noch perfekt getarnt unter der Flut von Pop-Ups, mit denen Facebook die neuen Regeln der EU-Datenschutzgrundverordnung umsetzt. Legitim ist das, solange der Nutzer zustimmt. Aber es ist wie ein überd...
Der Nächste, bitte Düsseldorf (ots) - Jetzt hat auch Mercedes ein Diesel-Problem: Das Kraftfahrtbundesamt hat den Rückruf von mehr als 6000 Transportern des Typs Vito angeordnet. Grund ist - welche Überraschung - Schummelsoftware bei der Abgasreinigung. Bewiesen ist allerdings noch nichts, Daimler hat Widerspruch eingelegt, und es gilt der Grundsatz der Unschuldsvermutung. Gut möglich, dass sich alles nur als großes Missverständnis herausstellt. Ein Messfehler, so was kann ja mal passieren. Oder noch schlimmer: Da...
NRW-SPD steht vor Kampfkandidatur um Fraktionsvorsitz – Ärger um Vorgehen bei Besetzung … Köln (ots) - In der NRW-SPD kündigt sich eine Kampfkandidatur um den Vorsitz der Landtagfraktion an. Nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwoch-Ausgabe) muss den Wunschkandidat von Amtsinhaber Norbert Römer, der bisherige Fraktionsgeschäftsführer Marc Herter aus Hamm, mit mindestens einem Gegenkandidaten rechnen. Der frühere NRW-Justizminister Thomas Kutschaty aus Essen kündigte im Gespräch mit der Zeitung indirekt eine Kampfkandidatur an: "Die Abgeordneten werden Ende Mai eine Aus...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.