POL-FR: Streit unter Radfahrern – ein Verletzter – Zeugenaufruf

16. April 2018
POL-FR: Streit unter Radfahrern – ein Verletzter – Zeugenaufruf

Polizei / Polizeimeldungen -

Freiburg (ots) – Dreisamuferweg – Wie der Polizei erst nachträglich bekannt wurde, kam es am Freitag, 06.04.2018, gg. 15.10 Uhr, im Bereich des Dreisamuferweges zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von zwei Fahrrädern. Hierbei sollen sich nach der ersten Brücke über die Brugga die Fahrradlenker der beiden Fahrräder – eines geführt von einer bislang unbekannten Frau, das andere von einem 49-jährigen Mann – ineinander verfangen haben, so dass der Radfahrer stürzte und verletzt wurde. In der Folge soll es zu einem verbalen Konflikt zwischen den beiden Personen gekommen sein, der sich auf Höhe des Bahnüberganges Golfplatz fortsetzte, wobei beide Personen auch Fotos voneinander gefertigt haben sollen.

Der Radfahrer, der durch den Sturz verletzt wurde, ist der Polizei bekannt, die Radfahrerin noch nicht.

Zeugen des Vorfalls und insbesondere die Radfahrerin werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0761 882 3100 zu melden. Diese Durchwahl ist rund um die Uhr erreichbar.

dk

Medienrückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-BOR: Heiden – Drei Verletzte bei Verkehrsunfall Heiden (ots) - Am Montag ereignete sich gegen 15.45 Uhr auf der Velener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 50-jähriger Autofahrer aus Velen schwer und seine beiden Beifahrer (beide aus Velen, 54 und 56 Jahre alt) leicht verletzt wurden. Der 50-Jährige war aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Strommasten geprallt. Anschließend überschlug sich der Pkw, durchschlug eine Hecke und kam in dem Garten dahinter zu Stillst...
BPOL NRW: Revierderby in Gelsenkirchen – Bilanz der Bundespolizei Gelsenkirchen - Dortmund (ots) - Anlässlich des Derbyklassikers in der Veltins Arena, war die Bundespolizei seit heute Morgen (15. April) in Gelsenkirchen und in zahlreichen Ruhrgebietsbahnhöfen im Einsatz. Die ab dem Dortmunder Hauptbahnhof eingesetzten zusätzlichen Züge wurden durch zahlreiche Fans angenommen. Diese erreichten ohne Vorkommnisse den Gelsenkirchener Hauptbahnhof. Insgesamt nutzten 1.700 Dortmunder-Fans und 4.000 Schalke-Fans Züge, um nach Gelsenkirchen z...
POL-FB: Vandalismus in Schulen – Korrektur! Friedberg (ots) - Die im ersten Absatz erwähnten "mehr als 80 Sachbeschädigungen an Schulen im Wetteraukreis" beziehen sich auf das Jahr 2017! Nicht wie ursprünglich angegeben auf das Jahr 2018! Vandalismus an Schulen - ein altbekanntes Thema (korrigierte Fassung) "Ein beschädigtes Dach einer Schule in Butzbach, Müllcontainer einer Schule aus Nidda im Flutgraben, beschmierte Wände in Gedern .... mehr als 80 Sachbeschädigungen auf Schulgeländen wurden allei...
POL-AC: Weitere Einbrüche in Stolberger Schulen Stolberg (ots) - Am Wochenende sind unbekannte Täter wiederholt in Stolberger Schulen eingebrochen und haben hier Bargeld und Elektronikgeräte gestohlen. Drei Tatorte nahm die Kripo am Montagmorgen auf: in der Haupt- und Gesamtschule in der Breslauer Straße, in der Willi-Fährmann-Schule in der Talstraße und im Ritzfeldgymnasium in der Ritzefeldstraße. Die Täter gelangten in die Gebäude, indem sie die Eingangstüren aufbrachen. In den Schulen brachen...
POL-PDKH: Trunkenheitsfahrt und Führerscheinentzug Rüdesheim (ots) - Am 15.04.18 wird gegen 22:30 Uhr eine stationäre Verkehrskontrolle in der Nahestraße in Rüdesheim durchgeführt. Hierbei wird eine 42-jährige Fahrzeugführerin kontrolliert und Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,20 Promille. Der Fahrerin wird eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Bad KreuznachTelefon: 0671...
LPI-SLF: Verwirrter Mann greift Helfer an Rudolstadt (ots) - Mehrere Rettungssanitäter griff ein offenbar verwirrter Mann am Montagabend in Rudolstadt an. Der 32-Jährige soll gegen 18.30 Uhr zunächst regungslos im Hausflur eines Mehrfamilienhauses gelegen haben, weshalb Nachbarn in Sorge die Rettungskräfte alarmierten. Als die Sanitäter den am Boden liegenden Mann versuchten zu behandeln, soll dieser plötzlich aufgesprungen sein. In der Folge soll er angedroht und versucht haben, die Sanitäter zu schla...
POL-EN: Gevelsberg – Betrunkenen in Gewahrsam genommen Gevelsberg (ots) - Am 18.04.2018, gegen 22 Uhr, nahm die Polizei in einem Schnellrestaurant an der Mittelstraße einen stark alkoholisierten 49-jährigen Gevelsberger vorläufig fest. Kurz zuvor hatte er an der Eingangstür einer Gaststätte an der Neustraße ein Glaselement eingeschlagen. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Gewahrsam der Polizeiwache gebracht. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-KreisPressestelleTelefon: 02336...
POL-ANK: Polizei in Greifswald zurzeit nicht über Telefon erreichbar Greifswald (ots) - Das Polizeihauptrevier Greifswald ist seit Mittwochmorgen nicht über die Amtseinwahl 5400 rreichbar. Somit sind auch alle Durchwahlen der Einwahl 540 nicht möglich. Am Problem wird gearbeitet. Der Polizeinotruf ist davon nicht betroffen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion AnklamPressestelleAxel FalkenbergTelefon: 03971 / 251 -3040 / -3041E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deOriginal-Content von: Polizeiinspektion An...
FW-EN: Drei Einsaätze für die Feuerwehr Ennepetal Ennepetal (ots) - Am Montag, den 16. April 2018 rückte die Feuerwehr Ennepetal zu drei Einsätzen aus. Um 07:40 Uhr wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug mit dem Einsatzstichwort "Gefahrenbaum" in die Eendrachtstraße alarmiert. Ein Ast mit einem Durchmesser von ca. 10cm drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Da parallel ein Anrufer bei der Kreisleitstelle ein eingeklemmtes Reh meldete, wurde der Ast zunächst mit Hilfe einer Leine gesichert, die Drehleiter nachgefordert...
LPI-SLF: Auffahrunfall Triptis, Saale-Orla-Kreis (ots) - Am 17.04.2018 gegen 07:30 Uhr befuhr der Fahrer eines Pkw VW (45, m, deutsch) die Geraer Straße in Triptis. Vor ihm befand sich ein Lkw, welcher nach rechts auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes abbiegen wollte. Dies erkannte der Fahrer des Pkw VW zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Lkw auf. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf über 4.000,- Euro geschätzt. Rückfragen bitte an:Thüringer Poli...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3918106
© Copyright 2017. IT Journal.