POL-UL: (UL) Nerenstetten – VW-Fahrer überholt gefährlich / Nach einem VW-Fahrer sucht seit Mittwoch die Langenauer Polizei.

17. Mai 2018
POL-UL: (UL) Nerenstetten – VW-Fahrer überholt gefährlich / Nach einem VW-Fahrer sucht seit Mittwoch die Langenauer Polizei.

Polizei / Polizeimeldungen -

Ulm (ots) – Kurz nach 7 Uhr fuhr der schwarze Golf GTI von Neenstetten in Richtung Nerenstetten. Unterwegs überholte der Fahrer trotz Gegenverkehrs. Eine Frau musste ihren VW Polo stark bremsen, um nicht mit dem VW Golf zusammenzustoßen. Die Autofahrerin hinter ihr bemerkte das zu spät. Sie fuhr auf den Polo auf. Zum Glück wurde dadurch niemand verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 3.000 Euro. Der Verursacher in seinem schwarzen Golf hielt nicht an. Er fuhr einfach weiter. Ihn sucht jetzt die Langenauer Polizei (Hinweis-Telefon: 07345/92900), die wegen der Unfallflucht ermittelt.

Die Zahl der Fälle von unterlaubtem Enternen von der Unfallstelle stieg von 2016 um 255 auf 5.099 Fälle im Jahr 2017 – also um fünf Prozent. Mittlerweile flüchte jeder Fünfte nach einem Unfall. Das sei unsozial, verwerflich und nicht akzeptabel, sagt die Polizei. Innerhalb von zehn Jahren sei die Zahl fast kontinuierlich von 3.762 um rund 36 Prozent gestiegen. „Immer mehr flüchten, aber auch immer mehr werden ermittelt“, weiß die Polizei weiter. Sie habe auch die Zahl der aufgeklärten Fälle gesteigert und so ihre Aufklärungsquote bei einem Drittel der Fälle gehalten. Höher noch sei die Aufklärungsquote bei Unfällen, bei denen Menschen verunglückten. Fast die Hälfte die Fälle klärten die Ermittler der Polizei auf. „Das Risiko, nach einer Unfallflucht erwischt zu werden, ist mittlerweile sehr hoch. Das muss jeder wissen, der in einen Unfall verwickelt ist“, mahnt die Polizei. Sie appelliert an die Unfallbeteiligten, sich ihrer Verantwortung als Verursacher zu stellen. Meist sei dann nur ein Verwarnungsgeld fällig. Nach einer Flucht aber drohen eine Strafanzeige, eine Geld- oder Freiheitsstrafe und der Führerscheinentzug.

++++++++++ 0903924

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-MFR: (742) Brand in Mehrfamilienhaus Nürnberg (ots) - Am Samstagnachmittag (19.05.2018) ereignete sich ein Brand in einem Mehrfamilienhaus am Nürnberger Westfriedhof. Mehrere Menschen wurden mit Drehleitern aus dem Haus gerettet. Gegen 14:00 Uhr erlangte die Einsatzzentrale der mittelfränkischen Polizei Kenntnis über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus im Bienweg. Beim Eintreffen der Rettungskräfte (Feuerwehr, Rettungsdienste, Notärzte und Polizei) drang dichter Rauch aus dem Anwesen. Aufgrund der st...
POL-WOB: Mehrere PKW durch Unbekannte beschädigt Wolfsburg (ots) - Am Samstag, 19.05.2018, etwa gegen 04.00 Uhr, wurden im Bereich des Semmelweisring und dem Ernst-Bergmann-Weg insgesamt acht Fahrzeuge von bisher unbekannten Tätern beschädigt. Die Fahrzeuge waren jeweils auf einem Parkplatz für Anwohner abgestellt. Der oder die Täter traten zum Teil gegen die Außenspiegel und beschädigten diese oder rissen die Kennzeichen von den Fahrzeugen. Beschädigt wurde ein Ford Fiesta, zwei VW Golf, ein VW Golf Plus, e...
POL-FR: Emmendingen, Sachbeschädigung an Pkw Freiburg (ots) - Emmendingen, Karl-Bautz-Straße 20, Kaufland Am Pfingstsamstagvormittag wurde an einem silbernen Mazda die Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Pkw stand auf dem Kaufland-Parkdeck in der Nähe des Haupteinganges. Die Polizei in Emmendingen bittet Zeugen die Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 07641/582-0 an das Polizeirevier zu wenden. FLZ Fi / SH Medienrückfragen bitte an:Polizeipräsidium FreiburgPvDTe...
POL-PDLD: Bad Bergzabern: Versuchte Computersabotage durch USB Rubber Ducky Bad Bergzabern (ots) - Bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern wurde jetzt eine versuchte Computersabotage mittels einem sogenannten USB-Stick "Rubber Ducky" beanzeigt. Nach Auskunft wurde der herrenlose Stick in einer Sporthalle in Bad Bergzabern oberhalb des Schulzentrums aufgefunden und von einem Jungen nach Hause mitgebracht. Der Vater des Jungen witterte beim Betrachten des Sticks Verwerfliches und nahm als fachkundiger Informatiker das Ding näher unter die Lupe. Hierbei konnte er fes...
LPI-SHL: Unfallverursacher gesucht Suhl (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstag, 9.30 Uhr, einen Skoda, der auf der Höhe eines Geldinstitutes hinter dem Lauterbogencenter in der Friedrich-König-Straße in Suhl geparkt war. Nach der Spurenlage fuhr vermutlich ein unbekannter Fahrer eines größeren Motorrades gegen den PKW, hinterließ einen Schaden von ca. 4.000 Euro im Bereich der hinteren linken Fahrzeugseite und verließ...
POL-WAF: Everswinkel. Fahrerin eines silbernen Audi Cabriolets gesucht Warendorf (ots) - Gesucht wird die Fahrerin eines silbernen Audi Cabriolets, die an einem Verkehrsunfall am Dienstag, 14.5.2018, gegen 17.30 Uhr, an der Hovestraße in Everswinkel beteiligt war. Eine 38-jährige Everswinklerin parkte ihre roten Kleinwagen der Marke Daewoo an der Hovestraße in Höhe eines Imbisses in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Als sie rückwärts setzte, fuhr die unbekannte Fahrerin mit dem Cabriolet an dem Pkw der 38-Jährigen seitlich vorbei...
LPI-NDH: Ein Trabant 600 auf seiner letzten Fahrt Landespolizeiinspektion Nordhausen Südeichsfeld (ots) - Am 19.05.18 gegen 13:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der K10 zwischen Katharinenberg und Faulungen. Dabei kam ein Trabant 600, in einer Haarnadelkurve aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
LPI-EF: Hoher Sachschaden nach Vandalismus an Fahrzeugen Erfurt (ots) - In der Nacht von Samstag, den 19.05.18, auf Sonntag, den 20.05.18, zerkratzten Unbekannte im Falkenried mit einem spitzen Gegenstand die jeweils linke Fahrzeugseite von 16 Pkw. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit dem ID Nord unter Tel: 03617840 in Verbindung zu setzen. (RH) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtInspektionsdienst NordTelefon: 0...
POL-TUT: (Albstadt-Tailfingen) Radfahrerin stürzt in der Jahnstraße Albstadt-Tailfingen (ots) - In der Jahnstraße ist am Dienstagmittag eine 21-jährige Radfahrerin gestürzt. Die junge Frau fuhr gegen 12.20 Uhr mit ihrem Mountainbike stadteinwärts. Auf der Gefällstrecke musste sie wegen vor ihr wartender PKWs bremsen. Bei der Bremsung blockierte das Vorderrad. Die 21-Jährige überschlug sich und stürzte. Ein Rettungswagen brachte sie mit glücklicherweise nur leichteren Verletzungen in die Acura Klinik. Sachschaden ents...
POL-PDMT: Rotenhain – Einbruch in Grillhütte Rotenhain (ots) - Im Zeitraum vom 17.05.18, 18.00 Uhr, bis 21.05.18, 12.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in die Grillhütte der Ortsgemeinde Rotenhain ein. Dabei wurden zwei Gebäudetüren massiv beschädigt. Wer hat Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf tatverdächtige Personen oder Fahrzeuge geben? Zeugenhinweise bitte an die Polizei Westerburg unter 02663-98050. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion WesterburgTelefon: 02663-98050www.polizei.rlp.de/pd.montab...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3946086
© Copyright 2017. IT Journal.