McLaren startet nächste Phase seines wegweisenden eSport-Programms

9. Juli 2018
McLaren startet nächste Phase seines wegweisenden eSport-Programms

London (ots/PRNewswire) –

Racing-eSport-Wettbewerb will offen und inklusiv sein – Teilnehmer aus aller Welt, mehrere Plattformen und die größten Games.

Vor zwölf Monaten war Rudy van Buren noch Verkaufsleiter in seiner Heimatstadt Lelystad in den Niederlanden. Am 23. Februar 2018 stand er als offizieller McLaren Simulatorfahrer neben den McLaren Formel-1-Piloten Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne bei der Präsentation des MCL33. Der 26-jährige Van Buren war 2017 Sieger des bahnbrechenden eSport-Wettbewerbs von McLaren. Er setzte sich gegen 30.000 Konkurrenten aus 78 Ländern durch und sicherte sich den Titel ‚World’s Fastest Gamer‘.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=n_OVwROnEvU&t=1s

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/715161/McLaren_esports.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/715162/McLaren_Rudy_Van_Buren.jpg )

Rudys Siegervideo: https://www.youtube.com/watch?v=np2-z4pkCjk.

Im Januar 2018 durfte sich van Buren beim Race of Champions in Saudi-Arabien beweisen und schlug Lando Norris, Joel Eriksson und Timo Bernhard in den Läufen. McLarens rigoroser Auswahlprozess hatte sich bezahlt gemacht.

Ben Payne, McLarens eSport-Direktor, sagte:

„Der Wettbewerb im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass die Fähigkeiten von virtuellen Rennfahrern auf die echte Welt übertragbar sind. Das gibt es nur im Rennsport. Wir sind daher der Auffassung, dass eSport und der echte Rennsport noch viel lernen und sich gegenseitig bereichern können, weshalb der diesjährige Wettbewerb nur der Anfang war.“

‚McLaren Shadow Project‘ ist ein virtuelles Racing-Programm, das die Realität von McLaren abbildet. Der Sieger des McLaren Shadow Project 2018 sichert sich einen Platz im neuen McLaren eSport-Team und wird gegen die besten Teams der Welt antreten. Darüber hinaus darf der Gewinner am McLaren eSport-Entwicklungsprogramm teilnehmen und sich über zusätzliche Goodies freuen.

Rudys Rennen: https://www.youtube.com/watch?v=kM8qg28f7K0.

Payne ergänzt:

„McLaren Shadow Project will sich als Racing-eSport-Wettbewerb etablieren, der und offen und inklusiv ist und die Welt einlädt. Wir suchen die besten virtuellen Rennfahrer aus der ganzen Welt und aus allen Lebenslagen. Um dies möglich zu machen, haben wir uns die weltweit größten Rennspielmarken als Partner geholt: Real Racing(TM) 3 für Mobilgeräte, Forza Motorsport für Xbox, PC-Rennsimulationen iRacing und rFactor 2.“

Für McLaren ist die Integration mit freizeittauglichen Spielen wie Real Racing(TM) 3 von großer Bedeutung. So schaffte es im vergangenen Jahr mit Henrik Drue ein Chirurg aus Dänemark ins Finale, ohne je an Konsole oder PC gefahren zu sein. In den rigorosen kognitiven Tests des McLaren-Teams setzte er sich gegen die meisten anderen Finalisten durch und bewies überragende Streckenbeherrschung.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=n_OVwROnEvU.

Zak Brown, CEO von McLaren Racing, sagte:

„Die erste Saison hat bewiesen, dass der eSport eine neue Front für Motorsport-Talente ist. Nach der Pionierarbeit in 2017 baut McLaren sein Konzept aus, um in der zweiten Saison eine noch größere globale Reichweite und Resonanz zu erzielen. Ein solides, vielfältiges eSport-Programm ist für McLarens innovativen Ehrgeiz von direktem Nutzen. Es bereichert den Motorsport durch neue Zielgruppen, Partner und Talente. Die Integration mit mehreren Plattformen der Cyberwelt wird McLaren als bedeutende Marke in der virtuellen Motorsportgemeinde etablieren.“

Stolze Sponsoren des McLaren Shadow Project sind Logitech G, HTC Vive, Sparco Gaming und Alienware.

Teilnahmebedingungen:

– Die weltweiten Online-Qualifikationsläufe beginnen im August 2018 und laufen den ganzen Sommer über. Teilnahme ab 18. – Die Läufe finden auf verschiedenen Spielen statt, darunter Forza Motorsport (Xbox One), Real Racing(TM) 3 (Mobilgeräte), iRacing und rFactor 2 (PC). – Halbfinalisten (Läufe auf Mobilgeräten und Konsolen) werden am Hauptsitz von McLaren in England um den Einzug ins Finale kämpfen. Die Finals finden im Januar 2019 statt. – McLaren wird ausgewählte Qualifikationsläufe, Halbfinals und Finals als Live-Stream übertragen. – Registrierung unter http://www.mclaren.com/esports.

Quellenangaben

Textquelle:Mclaren, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131316/3992114
Newsroom:Mclaren
Pressekontakt:Eva Field
eva@noisycommunications.com
+44(0)7814039983

Weitere interessante News

GTÜ: Neue Kategorie „Gefährlicher Mangel“ bei der Hauptuntersuchung Stuttgart (ots) - Bei der amtlichen Hauptuntersuchung (HU) von Kraftfahrzeugen wird im Zuge der EU-Harmonisierung zum 20. Mai 2018 eine neue Mangelkategorie eingeführt. Darauf weist die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hin. Künftig gibt es neben dem "Geringen Mangel" und dem "Erheblichen Mangel" auch eine Kategorie "Gefährlicher Mangel". Dieses HU-Prüfergebnis stellt eine Zwischenstufe unterhalb der Kategorie "Verkehrsunsicher" dar. Konkret bedeutet dies für den Autofahrer, dass er mi...
Snowboard-Sportdirektor Knirsch über PotAS: „Ich befürchte einen unglaublichen Aufwand“ Berlin (ots) - Im deutschen Sport herrschen weiterhin Zweifel an der Sinnhaftigkeit des neuen Potenzial-Analyse-Systems PotAS. »Ich bin zwar voller Hoffnung, dass das einen positiven Effekt haben wird. Aber ich befürchte einen unglaublichen Aufwand, der große Ressourcen bindet. Und das in einer Phase, in der wir eigentlich mit Vollgas den neuen Olympiazyklus strukturieren müssen«, sagte Stefan Knirsch, Sportdirektor von Snowboard Germany gegenüber der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues ...
Ana Sanchez, Vice President von World Sailing: Neunte „Round Hainan Regatta“ entsprach … Sanya, China (ots/PRNewswire) - Die neunte "Country Garden Cup Round Hainan Regatta" ist erfolgreich zu Ende gegangen. Ana Sanchez, Vorsitzende des Schiedspanels und Vice President von "World Sailing" (vormals "ISAF"), des Welt-Dachverbands aller Segelsportarten, lobte die Veranstaltung sehr. Wie sie sagte, entsprach die Professionalität während des gesamten Ablaufs komplett internationalen besten Praktiken. Laufende Erweiterung der "Round Hainan Regatta" sehr vielversprechend Dies ist das sechs...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.