Aktuelle IT & Technik Nachrichten

Neue Produkte für das Smart Home von Philips Hue

Neue Produkte für das Smart Home von Philips Hue

Das smarte Home ist im Trend und die Hersteller lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen, um den Alltag einfacher zu gestalten. Für mehr Komfort und Auswahl beim Thema Home hat Signify jetzt nachgelegt und Produkte aus dem Sortiment von Philips Hue für die Kunden auf den Markt gebracht. So wird beispielsweise die Smart-Home-Beleuchtung noch umfangreicher und bietet mehr modernen Komfort.

Das Licht auf Schienen

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung
Signify hat verschiedene Produkte von Philips Hue vorgestellt. Der Fokus liegt dabei auf einem neuen Beleuchtungs-, was noch mehr Möglichkeiten und noch mehr Komfort verspricht. So ist beispielsweise ein ganz besonderes Schienensystem geplant, an dem die Lampen von Hue angebracht werden. Außerdem wurden mehrere neue Leuchten sowie ein neuer Schalter für die problemlose Steuerung vorgestellt. „Perifo“ – so nennt Signify das System aus einzelnen Schienen, die sich alle miteinander verbinden lassen. Auf diese Weise lassen sich auch größere Distanzen an der Decke leichter überbrücken. Diese Konstruktion bietet zudem die Option, um die Ecke zu gehen. An den Schienen werden dann die unterschiedlichen Lampen von Hue angebracht.

Die große Auswahl

Der Kunde, der sich für das Schienen-System entscheidet, kann unter einer großen Auswahl an unterschiedlichen Lampen wählen. Spots sind möglich ebenso wie klassische Pendelleuchten, sogenannte Light Bars oder Gradient Light Tubes. Wahlweise können die Schienen an der Decke oder an der Wand befestigt werden. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen der Montage an einem Deckenauslass oder einem Auslass an der Wand. Selbst die normale Steckdose kann noch zum Einsatz kommen. Signify wird seinen Kunden verschiedene dimensionierte Sets anbieten, die alle Ende des Sommers 2022 auf den Markt kommen. Die Leuchten mit den passenden Schienen gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß.

Die neue Tischleuchte

Ende des Sommers 2022 stellt Hue mit der „Hue Go“ eine neue Variante einer bekannten Tischleuchte vor. Diese Lampe besitzt einen , wodurch es möglich wird, sie unabhängig vom Stromnetz zu nutzen. Diese Lampe soll die Schutzklasse IP54 erfüllen, sie ist damit auch für den Außeneinsatz geeignet. Die Laufzeit des Akkus soll bei bis zu 48 Stunden liegen, wie lange die Ladezeit dauert, hat Signify jedoch noch nicht mitgeteilt. Die Lampe ist mit einem Griff aus Silikon ausgestattet und lässt sich bequem tragen. Das Besondere an der Leuchte ist aber, dass der Nutzer mit einem Tastendruck die vorher eingestellten oder selbst definierten Lichteffekte auswählen kann.

Neue Leuchten fürs Schlafzimmer

Neu ist auch die Gradient Signe Oak Leuchte, die ab dem 21. Juni 2022 verkauft wird. Die aus natürlichem Holz gearbeitete Lampe ist vor allem als angenehmes Licht für das Schlafzimmer gedacht, angeboten wird sie wird als Steh- oder als Tischleuchte. Die bekannte Produktreihe Xamento hat Philips Hue überarbeitet und sie wird für ein indirektes Licht im Badezimmer angeboten. Neu ist hier der sogenannte Philips-Hue Tap Dial-Schalter. Mit ihm soll es einfacher werden, die Beleuchtung im Haus zu steuern. Dieser Schalter hat vier Tasten sowie einen drehbaren Ring, und die Belegung der Tasten ist frei wählbar. So können beispielsweise mit nur einem Druck auf die Taste gleich mehrere Lampen eingeschaltet werden. Ein Lichtschalter für jeden Raum wird damit überflüssig.

Bild: @ depositphotos.com / stokkete

Nadine Jäger