Weltfrauentag: In der ManpowerGroup ist mehr als jede zweite Führungskraft weiblich

8. März 2018
Weltfrauentag: In der ManpowerGroup ist mehr als jede zweite Führungskraft weiblich

Eschborn (ots) – Selbst im Top Leadership sind knapp ein Drittel der Positionen mit Frauen besetzt

– Für das mittlere Management wird eine Frauenquote von 40 Prozent angestrebt – Personalchefin Anke Anderie treibt die Entwicklung voran

Die ManpowerGroup hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Führungspositionen weiter zu erhöhen. Laut der jüngsten Erhebung sind rund 58 Prozent der Führungskräfte weiblich. Je höher die Führungsebene, desto weniger Frauen nehmen eine Spitzenposition ein. Mit einem Frauenanteil von 25 Prozent im Top-Management liegt die ManpowerGroup jedoch weit über dem Durchschnitt: Laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) lag der Anteil der weiblichen Vorstände in den 200 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands Ende 2017 bei rund acht Prozent. Anke Anderie, seit Herbst 2017 neue Personalchefin bei der ManpowerGroup, möchte noch mehr Frauen in Führungspositionen befördern.

Von den Führungskräften der ManpowerGroup waren 2016 rund 58 Prozent weiblich. Das umfasst alle Ebenen. Im Senior Leadership strebt die ManpowerGroup in Deutschland wie international eine Frauenquote von 40 Prozent an. Aktuell beträgt der Frauenanteil im Oberen Management bereits 37,5 Prozent. Im Mittleren Management möchte die ManpowerGroup ebenfalls 40 Prozent der Positionen weiblich besetzen. „Insbesondere die Stellen im Senior und Middle Management stehen hinsichtlich der Geschlechtergerechtigkeit derzeit im Fokus. Wir erarbeiten Maßnahmen, um die Frauenquote auf diesen beiden Führungsebenen noch weiter zu erhöhen“, sagt Anke Anderie, Managing Director Human Resources & MarCom bei der ManpowerGroup.

Frauen fördern Frauen

Mit Anke Anderie steht seit Oktober 2017 eine Frau an der Spitze der Personalabteilung der ManpowerGroup. Sie ist damit eine der 25 Prozent weiblichen Top-Führungskräfte im Unternehmen weltweit. „Natürlich sollen männliche Arbeitnehmer nicht benachteiligt werden. Aber als Frau ist es mir ein Anliegen, dass die Zielvorgaben hinsichtlich des Frauenanteils ernst genommen werden“, erläutert Anderie.

Ihre Kollegin Silke Meyer, Managing Director bei ManpowerGroup Solutions, ergänzt: „Wir streben ein Arbeitsumfeld an, in dem sich Frauen weiterentwickeln können. ‚Führungskraft‘ klingt für viele Arbeitnehmerinnen abschreckend. Wir wollen Lust auf Verantwortung machen“.

Über die ManpowerGroup

Die ManpowerGroup ist weltweit führend in der Bereitstellung innovativer Lösungen und Dienstleistungen, mit denen Unternehmen in der sich verändernden Welt der Arbeit erfolgreich sein können. Mit mehr als 29.000 Mitarbeitern zählt die ManpowerGroup zu den drei größten Personaldienstleistern in Deutschland. Unter dem Dach der Unternehmensgruppe agieren an bundesweit 360 Standorten die Gesellschaften Manpower, Stegmann, Experis, ManpowerGroup Solutions, Proservia, Right Management sowie spezialisierte Einzelmarken. Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.manpowergroup.de.

Quellenangaben

Textquelle:ManpowerGroup Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/56465/3885794
Newsroom:ManpowerGroup Deutschland GmbH
Pressekontakt:Faktenkontor GmbH
Clemens Hoh / Nicole Schütze
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2474980-20
E-Mail: manpower@faktenkontor.de

Weitere interessante News

Zu den heute (24. April 2018) vom Kabinett vorgestellten Eckwerten und der Finanzplanung … Kiel (ots) - "Nach einem knappen Jahr Regierungszeit ist bei Jamaika weiter Stagnation angesagt. Die angekündigten Verbesserungen für die Grundschullehrkräfte sind angesichts der enormen finanziellen Möglichkeiten, die die Haushaltslage derzeit bietet, ein noch nicht einmal halbherziger Versuch, die Unentschlossenheit der Koalitionäre kurz vor der Kommunalwahl zu kaschieren. Auch vom Weihnachtsgeld dürfen unsere Landesbediensteten weiterhin wohl nur träumen. Auch zu weiteren Verbesserungen im Ki...
Private Initiative entlastet pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige Schwerin (ots) - Nachdem Pflegebedürftige und ihre Familien mit den Pflegestärkungsgesetzen mehr Möglichkeiten bekommen haben, Angebote der Tagespflege zu nutzen, wächst das Angebot in Mecklenburg-Vorpommern weiter. "Viele private Pflegedienste haben den Bedarf erkannt und in den letzten Monaten neue Tagespflegeeinrichtungen geschaffen", sagt der Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) Michael Händel. Von den landesweit 208 Tagespflegeeinrichtungen sin...
Great Place to Work 2018: dbi services spielt in der Schweiz bei den Grossen mit und … Delémont (ots) - - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/120720/100815950 - An der Preisverleihung am Mittwochabend, 16. Mai 2018 in Zürich, verkündete das Great Place to Work Institut die Namen der Preisträger 2018. Unter den fast 100 Teilnehmern seiner Kategorie erhielt dbi services den Preis für den 17. Platz der besten Arbeitgeber in der Schweiz und belegt innerhalb der Westschweiz einen Platz auf dem Siegerpodest. Im zweiten Jahr...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.