Pressestimme zur Pflege

16. März 2018
Pressestimme zur Pflege

Frankfurt (ots) – Die Frankfurter Rundschau beschäftigt sich mit dem Zustand der Altenpflege in Deutschland:

Bei einem entscheidenden Punkt haben Union und SPD gekniffen. Die Grundsatzfrage heißt: Was ist uns die Pflege wert? Wollen wir, dass unsere Eltern und Großeltern (und später auch wir selbst) den allerletzten Lebensabschnitt rundherum versorgt verbringen können, frei von finanziellen Sorgen? Das sollte Konsens sein. Doch dann muss auch klar benannt werden, dass die Pflegeversicherung deutlich mehr Geld braucht und daher die Beträge weiter steigen müssen. Schätzungen zufolge sind in einem ersten Schritt etwa drei Milliarden Euro zusätzlich nötig, um in der Pflege ordentliche Löhne zu zahlen und überfällige Investitionen in die Einrichtungen vorzunehmen. Um das zu finanzieren, müssten Arbeitgeber und Arbeitnehmer jeweils maximal sechs Euro im Monat mehr zahlen. Das sollte uns eine gute Pflege wert sein.

Quellenangaben

Textquelle:Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/10349/3893533
Newsroom:Frankfurter Rundschau
Pressekontakt:Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3989

Weitere interessante News

Berliner Zeitung: Kommentar zur SPD. Von Tobias Peter Berlin (ots) - Die SPD braucht jetzt Betriebsamkeit und Gelassenheit zugleich. Betriebsamkeit, weil die Partei nach überzeugenden Antworten auf schwierige Fragen suchen muss ... Gelassenheit braucht die Partei, weil die Jahre unter dem Parteichef Sigmar Gabriel gezeigt haben, dass nervöses Themen-Hopping und der abrupte Wechsel des eigenen Standpunktes der SPD nur schaden. Kanzlerin Angela Merkel wird aller Voraussicht nach zur nächsten Bundestagswahl nicht mehr antreten. Dann gibt es ein neues ...
Kommentar Plastik-Ablass = Von Antje Höning Düsseldorf (ots) - Schildkröten und Seevögel, die an Müll ersticken, sind eine eindringliche Mahnung: Plastik wird, weil es sich kaum abbaut, zur Bedrohung für die Meere. Dass die EU dagegen etwas tun will, ist löblich. Eine Grillparty kann ohne Plastikbesteck auskommen und der Coffee-to-go ohne Rührstäbchen. Solche Verbote sind zielführend - auch wenn sie die Welt nicht retten. Der Großteil des Mülls, der in den Ozeanen treibt, stammt nicht aus Staaten wie Deutschland, in denen es funktionieren...
Oberstaatsanwalt hält Video über Brandanschlag auf türkischen Kulturverein in Meschede … Berlin (ots) - Nach dem Brandanschlag auf einen türkischen Kulturverein in Meschede hat der Staatsschutz in Nordrhein-Westfalen die Ermittlungen übernommen. Der zuständige Oberstaatsanwalt in Arnsberg, Thomas Poggel, erklärte der Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagausgabe), dass er die Videoaufnahmen die von der Tat im Internet kursierten, für echt hält. Poggel sagte, dass es sich bei dem gezeigten Gebäude um den türkischen Kulturverein in Meschede handle und die Brandwürfe im Video so ge...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.