Nickerchen im Auto ist kein Problem

9. April 2018
Nickerchen im Auto ist kein Problem

Darf man im Auto übernachten? ARAG Experten informieren.

Die einen tun’s, weil das letzte Bierchen doch eins zu viel war. Die anderen, weil ihnen nach einer langen Autofahrt die Augen fast zufallen. Wiederum andere finden es vielleicht romantisch, eine Nacht im Auto zu verbringen. Aus welchem Grund auch immer – in Deutschland spricht kein Gesetz dagegen, im Auto zu übernachten. Doch die ARAG Experten warnen: Zur Wohnung darf das Fahrzeug dennoch nicht werden.

Die Einschränkungen

Aus verkehrsrechtlicher Sicht ist es durchaus erlaubt, im Auto zu übernachten. Aber man sollte darauf achten, wo man sein Fahrzeug abstellt. Privatgrundstücke sind ohne das Einverständnis der Eigentümer genauso tabu wie offizielle Halteverbote, die über die Straßenverkehrsordnung festgelegt sind.

Wie viele Nächte sind erlaubt?

Nach Auskunft der ARAG Experten gibt es keine zeitliche Begrenzung für das Übernachten im Auto. Theoretisch könnte man also wochenlang im Wagen schlafen. Das Problem hierbei ist jedoch, dass man keine Spuren hinterlassen darf. Wenn man also vorschriftsmäßig parkt, keinen Müll außerhalb des Fahrzeugs hinterlässt und den Parkplatz nicht zur Toilette macht, ist das verkehrsrechtlich unproblematisch. Dennoch raten die ARAG Experten davon ab, allzu lange am gleichen Ort zu parken und zu schlafen.

Welche Probleme gibt es?

Wer sich häuslich im Auto einrichtet – in Studentenstädten mit wenig bezahlbarem Wohnraum keine Seltenheit – muss mit Ärger von ganz anderer Seite rechnen: Da in Deutschland eine Meldepflicht besteht, wird das Einwohnermeldeamt Ärger machen, wenn man keine Wohnung anmeldet. Und ein Fahrzeug wird als Wohnung nicht akzeptiert.

Betrunken im Auto schlafen

Wer ein Gläschen über den Durst getrunken hat, sollte unbedingt im Auto übernachten, bevor er betrunken nach Hause fährt. Das ist rechtlich absolut in Ordnung. Allerdings geben die ARAG Experten hierbei zu bedenken, dass man seinen Rausch besser nicht auf dem Fahrersitz ausschlafen sollte. Alles, was so aussieht, als wolle man direkt losfahren oder als sei man gerade gefahren, kann im Zweifel harte Strafen nach sich ziehen. Selbst, wenn der Schlüssel im Zündschloss steckt, kann dies als Fahrversuch gewertet werden. Und außerdem: Auf der Rückbank ist es sowieso gemütlicher!

Übernachten im Camper erlaubt?

Im Gegensatz zu unseren campingverrückten holländischen Nachbarn, wo das Übernachten im Campingfahrzeug als “wildes Campen” verboten ist, darf man in Deutschland auch in einem Campingwagen eine Nacht am Straßenrand verbringen. Man sollte nur darauf achten, dass die ausgesuchte Stelle auch für Wohnmobile erlaubt ist, und dass man weiterfährt, sobald man ausgeschlafen hat.

Mehr zum Thema unter:

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/auto-und-verkehr/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Weitere interessante News

Corvey-Kunstfest Bielefeld (ots) - Zugegeben: Der Name Brigitte Labs-Ehlert hat im Zusammenhang mit dem Einsatz öffentlicher Fördermittel keinen guten Klang mehr. Nach Vergabefehlern räumte sie als Leiterin des Literaturbüros OWL das Feld. Jetzt taucht die Vielgescholtene wieder auf - und setzt für ein von ihr ersonnenes Kunstfest-Format erneut auf Zuschüsse. Ist aus Steuerzahler-Sicht Misstrauen angebracht? Oder eine zweite Chance? Die hat jeder verdient. Und das Welterbe an der Weser profitiert davon. Das ...
BKK·VBU warnt Fußballfans Berlin (ots) - Fußballfans, die nach Russland zur WM reisen, sollten sich schnellstens um eine Zeckenimpfung kümmern. Darauf weist Jens Hermes, Impfexperte der Betriebskrankenkasse Verkehrsbauunion (BKK·VBU) hin: "Wer plant, sich in Russland die Spiele der deutschen Nationalmannschaft anzusehen, sollte sich jetzt gegen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) impfen lassen". Reisemediziner weisen darauf hin, dass die Regionen zwischen Moskau und St. Petersburg sowie Regionen in Süd- und Ost-Sibirie...
UBS Investor Watch: Vermögende Anleger reagieren mit neuen Strategien auf 100 Jahre … Frankfurt/Main (ots) - - Mehrheit deutscher Vermögenden glaubt daran, älter zu werden als der Durchschnitt - Höhere Kosten für ein langes Leben bereiten Anlegern finanzielle Sorgen - Gesteigerte Lebenserwartung verändert Anlageverhalten, Gesundheitsvorsorge und Nachlassplanung unter Vermögenden weltweit - Vermögende Anleger setzen auf nachhaltige Investitionen in den Gesundheitssektor zum Wohle aller Vermögende Anleger rechnen mit einer immer längeren Lebenszeit: Drei von vier Deutschen mit mehr...
Neu & einzigartig: HiPP Frühstücks-Porridge München (ots) - Porridge, ein meist warmes Gericht aus Hafer und Milch oder Wasser, ist längst nicht mehr nur in Schottland oder England eine beliebte Frühstücksmahlzeit. Der Getreidebrei liegt heute bei Jung und Alt auf der ganzen Welt im Trend und bietet einen gesunden Start in den Tag. Ab sofort gibt es mit dem neuen HiPP Frühstücks-Porridge den ersten Porridge im Gläschen für Babys ab dem 10. Monat. Der Frühstücks-Porridge in den Sorten "Haferbrei pur" und "Mango-Traube-Haferbrei" ist vor al...
Kommentar von Greenpeace Energy: Deutschland blockiert neue Rechte für … Hamburg (ots) - In den aktuellen EU-Verhandlungen über die europäische Erneuerbaren-Energien-Richtlinie verweigert sich die Bundesregierung weiterhin den Plänen, mehr Rechte für kleine Eigenerzeuger von Solarstrom - so genannte "Prosumer" - zu schaffen. EU-Parlament und Kommission befürworten diese Rechte und wollen zudem finanzielle Hürden für den Handel mit dezentralem Bürgerstrom abbauen. Die Bundesregierung bestätigt ihre unveränderte Haltung in ihrer gestern veröffentlichten Antwort auf ein...
Handwerk digitalisiert seine kaufmännischen Prozesse München (ots) - Handwerker treiben die Digitalisierung in ihren Betrieben voran. Dabei haben sie auch einen Blick auf die effizientere Gestaltung der kaufmännischen Prozesse. Das zeigt eine repräsentative Umfragestudie, die vom Institut ResearchNow im Auftrag der DATEV eG und dem handwerk magazin durchgeführt wurde. Demnach wollen fast drei Viertel der Betriebe "sicher" oder "eher ja" in den kommenden zwölf Monaten ihre kaufmännischen Prozesse effizienter gestalten. Dabei steht das Thema Rechnun...
Freudenberg wächst weiter nachhaltig durch wegweisende Innovationen und … Weinheim (ots) - Der weltweit tätige Technologiekonzern Freudenberg hat seine gute Geschäftsentwicklung in einem anspruchsvollen gesamtwirtschaftlichen Umfeld weiter fortgesetzt. Das Unternehmen hat im Jahr 2017 auf Basis der IFRS (Bewertung von Gemeinschaftsunternehmen nach der At-Equity-Methode) den Umsatz auf 9.345,6 Millionen Euro (VJ. 7.900,1 Millionen Euro) gesteigert. Dies ist ein Anstieg von 1.445,5 Millionen Euro und entspricht einer Steigerung von 18,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Na...
Ende des europäischen Frühlings – Kommentar von Michael Backfisch Berlin (ots) - Die Parlamentswahl in Italien hat den jüngsten europäischen Frühling jäh beendet. Die beiden Gewinner, die linkspopulistische Fünf-Sterne-Partei und die Rechtsaußen-Gruppierung Lega, sind der EU gegenüber sehr kritisch bis feindlich eingestellt. Für sie ist Europa gleichbedeutend mit brutalen Sparvorgaben und deutschen Machtinteressen. Die ursprünglich verfolgte Absicht, aus der Eurozone auszutreten, haben Fünf-Sterne-Partei und Lega mittlerweile zwar auf Eis gelegt. Doch dürften ...
Neuer Mega-Rekord: Ed Sheeran mit 1 Milliarde Streams Baden-Baden (ots) - 1.000.000.000 Mal: So häufig wurden die Songs von Ed Sheeran in Deutschland bislang gestreamt. Als erster Musiker überhaupt hat der britische Superstar in diesen Tagen die 1 Milliarde-Hürde übersprungen und setzt die Messlatte für zukünftige Erfolge damit weit nach oben. Auch in der Kategorie "meistgestreamter Song" ist der bei Warner Music unter Vertrag stehende Künstler weiterhin alleiniger Spitzenreiter. "Shape Of You" kommt mittlerweile auf 170 Millionen Abrufe, wie die r...
Mit Freude am Rechnen Menschen verbinden – Stiftung Rechnen und Deutsche Bank Stiftung … Frankfurt/Idstein (ots) - Die Stiftung Rechnen und die Deutsche Bank Stiftung übergeben gemeinsam zwei Math4Refugees-Willkommensboxen an die AWO-Kindertagesstätte "Die Stube" in Idstein. Ziel von Math4Refugees ist es, Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren und ihre Familien in Deutschland willkommen zu heißen. Mit der universellen Sprache der Mathematik - unabhängig von der Muttersprache und noch nicht vorhandenen Deutschkenntnissen - sollen die Boxen die Kontaktaufnahme und ein gutes Ankomm...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341176
© Copyright 2017. IT Journal.