„Maischberger“ am Mittwoch, 11. April 2018, um 22:45 Uhr

10. April 2018
„Maischberger“
am Mittwoch, 11. April 2018, um 22:45 Uhr

München (ots) – Das Thema:

„Angst auf der Straße: Muss der Staat härter durchgreifen?“

„Die Aufgabe des Staates ist es, für Recht und Ordnung zu sorgen. Diese Handlungsfähigkeit war in den letzten Jahren oft nicht mehr ausreichend gegeben.“ Mit dieser These hat CDU-Minister Jens Spahn eine hitzige Debatte ausgelöst. Seine Kritiker warnen, dass mit solchen Aussagen Angst verbreitet werde, obwohl die tatsächliche Sicherheitslage besser werde. Doch wie sicher können wir uns wirklich noch im öffentlichen Raum fühlen, in der U-Bahn, auf großen Plätzen, beim Joggen im Park? Hat der Staat kapituliert, wenn Drogendealer wiederholt verhaftet und dann wieder freigelassen werden? Bestimmen in manchen Stadtvierteln kriminelle Clans die Regeln und nicht die Polizei?

Die Gäste:

Gerhart Baum, FDP (ehem. Bundesinnenminister) Philipp Amthor, CDU (Bundestagsabgeordneter) Carolin Matthie (bewaffnete sich aus Angst vor Übergriffen) Hayko Migirdicyan (hat Kiosk an kriminellem Brennpunkt) Bodo Pfalzgraf (Polizeigewerkschafter) Thomas Feltes (Kriminologe)

„Maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH.

„Maischberger“ im Internet unter www.DasErste.de/maischberger Redaktion: Elke Maar (WDR)

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3912511
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste

Tel: 089/5900 23876
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Felix Neunzerling
ZOOM MEDIENFABRIK GmbH

Tel.: 030/3150 6868
E-Mail: FN@zoommedienfabrik.de

Weitere interessante News

forsa-Umfrage zum Launch von GALA BEAUTIFY: So denken Deutsche über … Hamburg (ots) - Ob Facelift, Fettabsaugung oder Nasenkorrektur, Schönheitsoperationen liegen im Trend und die Zahl der Schönheitskliniken und -institute wächst stetig. Wie stehen deutsche Frauen und Männer wirklich zu Verschönerungsmaßnahmen, die dem Alterungsprozess entgegenwirken? Dieser Frage ist eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag des People- und Lifestyle-Magazins GALA nachgegangen. Im Zeitraum vom 29. Januar bis 4. Februar 2018 wurden 1.002 deutschsprachige Personen ab 18 Jahren u...
Nach der Wahl zum Ministerpräsidenten: „Was nun, Herr Söder?“ im ZDF Mainz (ots) - Am Freitag stellt sich Markus Söder im Münchener Landtag der Wahl zum bayerischen Ministerpräsidenten. Sieben Monate vor der Landtagswahl in Bayern übernimmt der 51-jährige Franke die Amtsgeschäfte - als jüngster Regierungschef in der Geschichte des Freistaates. Nach der Wahl heißt es am Freitag, 16. März 2018, 19.20 Uhr im ZDF, "Was nun, Herr Söder?". Markus Söder, seit 35 Jahren CSU-Mitglied und seit elf Jahren Mitglied der Bayerischen Staatsregierung, will als Spitzenkandidat fü...
Neu bei RTL II: „Die Gruppe – Schrei nach Leben“ München (ots) - Neue RTL II-Dokumentation am Dienstagabend- Junge Erwachsene im Kampf gegen psychische Probleme - Erste Folge am Dienstag, 8. Mai 2018, um 22:15 Uhr bei RTL II In der neuen RTL II-Dokumentation "Die Gruppe - Schrei nach Leben" macht RTL II auf ein Tabu-Thema aufmerksam. Sechs junge Erwachsene zeigen, was es bedeutet, mit Depressionen, Panikattacken, Zwangsstörungen oder extremen Ängsten zu leben. Dabei werden sie von der Trauma-Therapeutin Diana Kerzbeck betreut. Immer mehr ju...
Nach stern TV-Berichten über erschütternde Affenversuche: Strafbefehle gegen … Köln (ots) - Vor dreieinhalb Jahren hatte stern TV erstmals über die Affenversuche im Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik berichtet - jetzt hat das Amtsgericht Tübingen Strafbefehle gegen drei verantwortliche Mitarbeiter erlassen. Dem Leiter des Instituts, Nikos Logothetis, sowie zwei weiteren Mitarbeitern wird vorgeworfen, "im Zeitraum von 2013 bis 2015 im Rahmen eines genehmigten Versuchsvorhaben bei drei Affen die Versuche zu spät beendet und dadurch den Tieren länger andauernde Le...
Berlin wächst und wächst Berlin (ots) - Die Freude über die Attraktivität der Stadt darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Bevölkerungszuwachs auch Probleme mit sich bringt. Es fehlen Kitas, Schulen, Wohnungen, die Straßen- und U-Bahnen werden immer voller, die Straßen auch. Reformiert werden muss die Verwaltung, vor allem muss die Aufgabenverteilung zwischen Senat und Bezirken endlich einmal kritisch überprüft werden. Brauchen Bezirke wie Pankow nicht eher mehr Kompetenzen, wenn sie für die Entwicklung einer Großs...
Das Verhältnis kühlt weiter aus – ein Kommentar von JAN JESSEN Essen (ots) - Wer gedacht hatte, schon wegen der in Russland ausgetragenen Fußball-Weltmeisterschaft, die in wenigen Wochen beginnt, könne ein Hauch von Frühling in die Beziehungen zwischen dem Westen und Moskau einziehen, der hat sich getäuscht. Die konzertierte Ausweisung von russischen Diplomaten lässt das Verhältnis noch deutlich weiter auskühlen. Der in Teilen von Nato und EU abgestimmte Schritt hatte sich bereits vor dem Wochenende abgezeichnet, als sich der Europäische Rat in der Affäre u...
Kommentar zu den bevorstehenden Wahlen in Italien Stuttgart (ots) - Für die Italiener ist die anstehende Wahl einer neuen Regierung und des Parlaments nur eines: frustrierend. Viele Italiener setzen ihre Hoffnung auf die Fünf-Sterne-Bewegung. Sie schätzen vor allem, dass diese sich weder links noch rechts verorten will. Das beste Personal hätte der sozialdemokratische Partito Democratico zu bieten. An Skurrilität nicht zu überbieten ist die Wiederkehr des Silvio Berlusconi in der Forza Italia. Dass er wegen Steuerhinterziehung verurteilt ist un...
ZDF-Politbarometer März 2018 Mainz (ots) - Dass es jetzt wieder eine Koalition aus CDU, CSU und SPD gibt, finden 45 Prozent aller Befragten gut und 38 Prozent schlecht, 15 Prozent ist es egal (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). Auch bei den Anhängern der beteiligten Parteien ist die neue GroKo nicht unumstritten: So sprechen sich 17 Prozent der Unions-Anhänger und 33 Prozent der SPD-Anhänger explizit gegen die Große Koalition aus. Ähnlich wie zu Beginn der Großen Koalition 2013 sind die Erwartu...
Ulrich Matthes: Eltern verboten mir die Schauspielerei Osnabrück (ots) - Ulrich Matthes: Eltern verboten mir die Schauspielerei "Ich war größenwahnsinnig und ballaballa" - Stark geprägt von einem engagierten Lehrer - 58-Jähriger: Die ganze Welt beneidet Deutschland um seine Theaterlandschaft Osnabrück. Schauspieler Ulrich Matthes (58) ist in jungen Jahren bei seiner Karriere als Kinderstar beim Film ausgebremst worden, nachdem er schon mit zehn, elf und zwölf Jahren vor der Kamera gestanden hatte. "Meine Eltern haben es mir verboten, weil ich durch ...
Kölns Ex-Polizeipräsident Albers verliert Klage gegen Versetzung in Ruhestand nach … Köln (ots) - Köln. Der ehemalige Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers hat eine Klage gegen seine Versetzung in den einstweiligen Ruhestand verloren. Albers war nach den Vorfällen in der Silvesternacht 2015/16 stark in die Kritik geraten und vom früheren NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) versetzt worden. Wie das Verwaltungsgericht Köln nun dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwoch-Ausgabe) bestätigte, lehnte das Gericht Albers' Klage (AZ: 19K94/17) bereits am 12. Januar ab. Ausschlaggebend für da...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.