Diesel-Nachrüstungen – Keine falsche Rücksichtnahme

11. April 2018
Diesel-Nachrüstungen – Keine falsche Rücksichtnahme

Straubing (ots) – Natürlich, die Autoindustrie ist eine Schlüsselbranche der deutschen Wirtschaft. Aber die erste Aufgabe einer Regierung ist es nicht, bestimmte Branchen zu verschonen. Ihre erste Aufgabe ist es, das geltende Recht durchzusetzen. Und Tatsache ist nun einmal, dass in vielen Städten die gesetzlich festgelegten Grenzwerte für Stickoxide überschritten werden – in erster Linie verursacht durch Abgase von Dieselfahrzeugen, die nur durch Betrug überhaupt eine Zulassung bekommen haben. Nun müssen eben die Betrüger dafür geradestehen, den gesetzeskonformen Zustand wiederherzustellen – auf eigene Kosten, versteht sich. Software-Updates reichen da nicht.

Quellenangaben

Textquelle:Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122668/3914141
Newsroom:Straubinger Tagblatt
Pressekontakt:Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Weitere interessante News

Achleitners Buddies – Kommentar zur Deutschen Bank von Claus Döring Frankfurt (ots) - Was muss mehr bestürzen: der dramatische Kursverfall der Deutsche-Bank-Aktie Richtung Allzeittief, die öffentliche Demontage des amtierenden Vorstandsvorsitzenden samt seiner beiden Stellvertreter oder die Desorientierung des Aufsichtsrats (AR) unter seinem Vorsitzenden Paul Achleitner, die sich in den Wahlvorschlägen für das Kontrollgremium dokumentiert? Zu den amtierenden angelsächsischen AR-Mitgliedern der Kapitalseite sollen weitere drei amerikanische Kontrolleure komm...
Prodapt präsentiert auf Veranstaltung des TM Forums Digital Transformation World 2018 … New York (ots/PRNewswire) - Prodapt freut sich, seine Teilnahme an der kommenden Digital Transformation World in Nizza, Frankreich bekanntgeben zu können. Prodapt ist bereits seit mehreren Jahren eng mit dem TM Forum verbunden. Mit dieser Teilnahme steigert sich Prodapt nochmals um einiges mit zwei Gesprächsrunden, zwei Lunch Briefing-Sessions, einer Podiumsdiskussion und einem unternehmenskritischen Catalyst-Programm, das Herausforderungen der Branche in Echtzeit in Angriff nimmt. Das Prodapt-T...
Kommentar zu Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn Stuttgart (ots) - Die Vorwürfe aus den USA sind Wasser auf die Mühlen der Anwälte, die im Namen von Investoren Milliarden von VW fordern. Ihnen geht es nicht darum, ob Winterkorn ins Gefängnis kommt. Ihnen geht es um die Frage, ab wann bei VW der Betrug bekannt war. Es wird Zeit, dass jemand die Verantwortung für den Skandal übernimmt, statt lediglich Bauern zu opfern.QuellenangabenTextquelle: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/39937/39...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.