POL-VER: Pressemitteilungen der PI Verden / Osterholz vom 14.04.2018

14. April 2018
POL-VER: Pressemitteilungen der PI Verden / Osterholz vom 14.04.2018

Polizei / Polizeimeldungen -

PI Verden / Osterholz (ots) – Pressemeldungen der PI Verden / Osterholz vom 14.04.2018

Bereich Achim

Versuchter Diebstahl aus Goldschmiede In der Nacht von Freitag auf Samstag warf ein bislang unbekannter Täter einen schweren Gegenstand gegen das Schaufenster eines Juweliers in der Achimer Innenstadt, um sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten verschaffen zu wollen. Die Scheibe hielt dem Versuch jedoch stand, so dass der Täter keine Beute erlangen konnte. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Achim unter der Rufnummer 04202/996-0.

Diebstahl aus Kraftfahrzeug Auf dem Gelände eines Autohauses in der Bremer Straße schlug ein unbekannter Täter die Scheibe eines PKW ein und entwendete anschließend den darin verbauten Airbag. Zeugen werden gebeten, die Polizei in Achim unter Rufnummer 04202/996-0 zu kontaktieren.

Diebstahl aus Kraftfahrzeug Im Bereich Oyten schlug am Bahnhof Sagehorn eine Person die Scheibe der Fahrertür eines PKW ein und gelangte so in das Innere des Fahrzeuges. Über mögliches Diebesgut kann noch keine Angabe gemacht werden. Des Weiteren wurde durch das Vorgehen des Täters das Fahrzeug an der Stoßstange beschädigt. Der Täter konnte bisher nicht ermittelt werden. Hinweise bitte an die Polizei in Oyten: 04207/1285.

Bereich Osterholz-Scharmbeck

Illegale Müllablagerung – Verursacher ermittelt Durch Hinweisgeber wurden Beamte der Polizeistation Lilienthal am Freitag darauf aufmerksam gemacht, dass zunächst unbekannte Personen zwischen Mittwoch und Donnerstag auf dem Gelände eines Sportvereines in Worphausen div. Unrat/Sperrmüll abgelagert hatten. Durch vor Ort aufgefundene Schriftstücke sowie weitere Gegenstände konnten die Beamten den Verdacht gegen eine Familie aus Lilienthal erhärten. Diese wurde aufgefordert, den Unrat entsorgen zu lassen und hierfür einen Entsorgungsnachweises zu erbringen. Des Weiteren wurde ein Bußgeldverfahren durch die Polizei eingeleitet.

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Autofahrerin

Am Freitag befuhr gegen 11:00h ein Fahranfänger aus Lilienthal mit seinem Pkw VW das Gelände des Landkreises Osterholz. Hierbei missachtete er den Vorrang einer jungen Frau aus Osterholz, welche die Zufahrt mit ihrem PKW Smart befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5000,- Euro.

Autofahrer prallt gegen Laterne

Am Freitag befuhr ein junger Fahrzeugführer gegen Mitternacht die Hauptstraße in Lilienthal in Richtung Bremen, als er mit seinem VW Golf auf nasser Fahrbahn vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit nach links auf den Gehweg abkam, und dort mit einem Laternenmast kollidierte. Am Fahrzeug und an der Laterne entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Bereich Verden

Es liegen keine presserelevanten Meldungen vor

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
– Wache –

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-WES: Sonsbeck – Unbekannte stahlen Skoda Fabia Sonsbeck (ots) - In der Zeit von Sonntag, 12.30 Uhr, bis Montag, 14.00 Uhr, stahlen Unbekannte einen grauen Skoda Fabia ( WES- WB 236), der an der Gartenstraße geparkt war. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801 / 71420. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-1050Fax: 0281 / 107-1055E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.dehttps://wesel.polizei.nrwOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermitt...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Puppe sorgt für Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei Aalen (ots) - Weinstadt-Großheppach: Puppe sorgt für Aufregung Am Montagabend gegen 20:15 Uhr wurde bei der Rettungsleitstelle eine verdächtige Wahrnehmung gemeldet. Ein Fußgänger, der von Großheppach in Richtung Endersbach auf dem Weg entlang der Rems unterwegs war, sah etwas am Rande der Rems liegen, das aussah wie ein Mensch. Durch die erste eintreffende Polizeistreife wurde dieser Sachverhalt bestätigt, weshalb der vermeintliche Tatort weiträumig ab...
POL-BOR: Rollerfahrerin zum Glück nur leicht verletzt. Gronau (ots) - Gronau, 16.04.2018, 18:30 Uhr -Nachtragsmeldung- Zur o.g. Zeit bog ein 63-jähriger Pkw-Fahrer aus Gronau von der Hermann-Ehlers-Straße nach links auf die Eper Straße ein, als er mit dem Leichtkraftrad einer 17-jährigen Fahrerin ebenfalls aus Gronau kollidierte. Die 17-Jährige war auf der Hermann-Ehlers-Straße unterwegs und wollte die Eper Straße überqueren. Die Gronauerin zog sich leichte Verletzungen zu. Der Gesamtsachschaden wird derze...
POL-F: 180415 – 367 Frankfurt-Bahnhofsgebiet: Fußgänger bei Rot von Pkw angefahren Frankfurt (ots) - (as) Ein junges Pärchen ist am Freitagnachmittag auf einem Überweg zum Bahnhofsvorplatz von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Nach Zeugenangaben sollen gegen 17.00 Uhr die beiden 17-jährigen bei Rot über die Straße von der Straßenbahnhaltestelle zum Bahnhof gelaufen sein. Hier erfasste ein 23-jähriger Smart-Fahrer die beiden jungen Leute. Beide mussten mit schweren Verletzungen zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. De...
POL-KLE: Kevelaer- Unfallflucht/ Geparkter KIA Rio beschädigt Kevelaer (ots) - Am Mittwoch (18. April 2018) zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen auf dem Parkplatz Antwerpener Platz geparkten KIA Rio. Der unbekannte Fahrer beschädigte den KIA hinten rechts und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Goch unter Telefon 02823 1080. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw....
POL-PDNW: PI Grünstadt – Ladendiebe auf der Durchreise, Weiterfahrt untersagt Grünstadt (ots) - Am Samstag, 14.04.18 gegen 17:20 Uhr wurden drei russische LKW-Fahrer von einem Ladendetektiv eines Einkaufsmarktes in der Daimlerstraße bei einem Diebstahl erwischt. Zwei der drei Männer entwendeten jeweils ein Parfüm, der Dritte stand "Schmiere". Die drei Männer waren auf der Durchreise und machten ihre gesetzlich verordnet Ruhepause auf einem nahegelegenen Autohof. Da die Täter keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, wurde eine Sicherheits...
POL-PDNW: Haßloch – Vollendeter und versuchter Einbruch Haßloch / Haßloch (ots) - Am Samstag, den 14.04.2018, wurde im Zeitraum von 17:45 Uhr bis 20:30 Uhr in ein Einfamilienhaus im Lachener Weg in Haßloch eingebrochen. Die Täter, welche durch Aufhebeln der Terrassentür in das Anwesen gelangten, durchwühlten mehrere Schränke und Schubladen und entwendeten Gegenstände im vierstelligen Eurobereich. In selbigem Zeitraum wurde versucht, auch in das Nachbaranwesen einzudringen. Hier gelang es jedoch nicht, die Ha...
POL-HR: Schwalmstadt-Michelsberg – 2,5 Tonnen schwerer Häcksleranhänger gestohlen Homberg (ots) - Schwalmstadt-Michelsberg 2,5 Tonnen schwerer Häcksleranhänger gestohlen Tatzeit: 18.04.2018 bis 19.04.2018, 09:30 Uhr In der letzten Nacht haben unbekannte Täter in der Straße "Am Walde" einen Hacksleranhänger im Wert von 7.500,- Euro gestohlen. Die Täter betraten das Hofgrundstück und entwendeten einen gelben Holzzerkleinerer der Marke Moeschle mit der FIN: 180230000107. Heute Morgen um 09:30 Uhr wurde der Diebstahl bemerkt. Das Arbeitsger&aum...
LPI-J: Vermisste Frau – die Polizei bittet um Mithilfe Jena (ots) - Die gesuchte Frau ist zwischenzeitlich wohlbehalten an ihrer Wohnanschrift eingetroffen. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion JenaInspektionsdienst JenaTelefon: 03641 811123E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
LPI-SLF: Kind bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugen gesucht! Saalfeld (ots) - Ein dreijähriger Junge wurde gestern Nachmittag in Saalfeld verletzt, als er mit einem Radfahrer kollidierte. Das Kind befuhr gegen 16.30 Uhr mit seinem Laufrad den Saaleradweg im Bereich "Wüste Köditz". Nach ersten Zeugenaussagen stieß er dort mit einem Radfahrer zusammen, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der fiel zu Boden und erlitt Platzwunden an der Stirn sowie diverse Schürfwunden. Da der Radfahrer nach einem kurzen Wortwechsel weiterfuhr...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/3916336
© Copyright 2017. IT Journal.