POL-MK: Schlägerei auf einem Spielplatz

16. April 2018
POL-MK: Schlägerei auf einem Spielplatz

Polizei / Polizeimeldungen -

Werdohl (ots) – Freitag, gegen 21.30 Uhr, kam es auf dem Spielplatz an der Goethestraße zu einer Schlägerei. Zur Tatzeit hielten sich dort mehrere Personen auf. Zwischen einem 24-jährigen Werdohler und einem noch unbekannten Täter kam es nach verbaler Auseinandersetzung zu einer Prügelei. Eine 14-jährige Halverin wollte dazwischen gehen und wurde selbst vom Unbekannten geschlagen. Der flüchtete kurz darauf und hinterließ zwei leicht verletzte Personen. Beschreibung: Männlich, etwa 170 cm groß, lockige dunkle Haare, Basecap. Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos.

Freitag, zwischen 6.30 und 10.30 Uhr, hebelten Unbekannte die Tür zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Karl-Schloemer-Straße auf. Es entstanden etwa 100 Euro Schaden. Beute machten die Täter nicht.

Hinweise nimmt die Polizei Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-H: Nachtragsmeldung und Zeugenaufruf! Barsinghausen: Passantin findet Frauenleiche – Obduktion ergibt Hinweis auf Tötungsdelikt Hannover (ots) - Heute Morgen, 17.04.2018, gegen 06:00 Uhr, hat eine Zeugin beim Spazieren mit ihrem Hund eine leblose Frau an der Marienstraße im Bereich der Ladestraße gefunden. Nach einer Obduktion ermittelt die Kripo nun wegen eines Tötungsdeliktes und sucht Zeugen. Bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hannover zufolge hatte die Passantin die leblose Frau an einer Böschung an der Marienstraße entdeckt und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Ein ebenf...
POL-EU: Zeuge meldete betrunkenen Taxifahrer 53894 Mechernich (ots) - Ein Zeuge beobachtete am Dienstag (19.44 Uhr) in einem Supermarkt in Mechernich einen Mann, der stark alkoholisiert Bierflaschen kaufte und sich anschließend hinter das Lenkrad eines Mietwagentaxis auf dem Parkplatz setzte. Der Zeuge informierte die Polizei. Der Mann, ein 56-Jähriger aus Mechernich, wurde im Auto sitzend, stark alkoholisiert, angetroffen. Es erfolgte ein Alkotest, der 2,28 Promille ergab. Nach erfolgter Blutprobe wurde der Beschuldigte nach Ha...
POL-OG: Lahr – Kind angefahren Lahr (ots) - Eine 10-jährige Radfahrerin zog sich am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Rainer-Haungs-Straße leichte Verletzungen zu. Das Mädchen wollte kurz nach 7.30 Uhr über einen dortigen Zebrastreifen fahren, wurde jedoch von einem Mitsubishi erfasst, als dessen 51 Jahre alter Fahrer gerade wieder anfahren wollte. Das leicht verletzte Kind musste in einer örtlichen Klinik behandelt werden. Ein Sachschaden entstand nicht. /nl Rückfragen bitte an:Polizeipr&...
POL-SO: Kreis Soest – Geschwindigkeitskontrollen Kreis Soest (ots) - In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führen der Kreis Soest und die Stadt Lippstadt ebenfalls Radarkontrollen durch. Montag, 23.04.2018 - Anröchte, L734 - Rüthen, B 516 Dienstag, 24.04.2018 - Geseke, B1 Mittwoch, 25.04.2018 - Rüthen, L776 - Lippstadt, L822 Donnerstag, 26.04.2018 - Erwitte, L856 - Lippstadt, L63...
POL-SE: Boostedt – Streitigkeiten in der Landesunterkunft Bad Segeberg (ots) - Heute Vormittag ist es in der Landesunterkunft in Boostedt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Volksgruppen (Somalis und Jeminiten) gekommen. Der Streit, der bereits gestern begann, setzte sich heute im Bereich der Kantine fort. Hierbei gerieten ca. 10 - 15 Personen aneinander. Insgesamt befanden sich zu dem Zeitpunkt des Vorfalls noch mehrere Personen in dem Kantinenbereich, diese waren allerdings nicht alle an der Auseinandersetzung beteiligt. In einer ersten Meldung...
POL-TUT: (Albstadt-Ebingen) Fensterscheibe eingeschlagen Albstadt-Ebingen (ots) - In der Nacht zum Montag hat ein unbekannter Täter im Schmeihengäßle mit einer Bierflasche die Fensterscheibe eines Hauses eingeschlagen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 350 Euro. Der Polizeiposten Albstadt-Ebingen hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingleitet. Ein Tatverdacht besteht bislang nicht. Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polize...
LPI-NDH: Unter Alkoholeinfluss zur Polizei gefahren Nordhausen (ots) - Schlecht durchdacht war das Vorhaben eines Mannes am Sonntagnachmittag, als er sich in seinen Pkw setzte und zur Polizei nach Nordhausen fuhr. Denn als er eine Anzeige erstatten wollte, nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr und führten einen Test durch. Dieser ergab 0,88 Promille. Sein Auto musste er stehen lassen. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringe...
POL-OG: Rust – Drogen aufgefunden Rust (ots) - Ein 18-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag dabei ertappt, wie er Haschisch in einen Freizeitpark schmuggeln wollte. Nachdem der junge Mann bereits bei der Einlasskontrolle aufgeflogen war, musste er sich bei einer anschließenden Durchsuchung seines Fahrzeugs durch hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Lahr für einen üppigen Vorrat gleichrangigen Stoffs verantworten. Gegen ihn wird nun wegen Anbau, Herstellung und Verdacht des Handels mit Haschisch ermittelt. D...
POL-BOR: Ahaus – Alkohol im Straßenverkehr Ahaus (ots) - (mh) In der Nacht zum Sonntag kontrollierte eine Polizeistreife gegen 00:50 Uhr einen 48 jährigen Autofahrer aus Nordhorn. Er fiel durch eine ungewöhnlich langsame Fahrweise auf der L 575 in Richtung Enschede auf. Die Beamten stellten Alkoholgeruch fest und auch ein Alkoholtest bestätigte ihren Verdacht. Ein Arzt entnahm dem 48 Jährigen eine Blutprobe. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ...
POL-BOR: Verkehrsunfall mit Verletzten Gronau (ots) - Am 16.04.2018, gegen 18:29 Uhr ereignete sich in Gronau im Kreuzungsbereich Hermann-Ehlers-Straße / Gildehauserstraße ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Zweiradfahrers. Über Anzahl der Verletzten und den Verletzungsfolgen liegen noch keine validen Angaben vor. Es wird unaufgefordert nachberichtet. Leitstelle, Andreas Buß Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleTelefon: 02861-900-2222http://www.polizei.nrw.de/borken/Origina...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/3917075
© Copyright 2017. IT Journal.