NRW-Digitalminister Pinkwart sagt beim Campus Symposium 2018 zu

16. April 2018
NRW-Digitalminister Pinkwart sagt beim Campus Symposium 2018 zu

Iserlohn (ots) –

Neben namenhaften Referenten aus der internationalen Wirtschaft und Politik wird auch der NRW Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart beim diesjährigen Campus Symposium zu Gast sein. Die studentisch organisierte Wirtschaftskonferenz, die in diesem Jahr zum Thema „Digitize or die – Herausforderungen für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik“ stattfindet, kann damit einen weiteren hochkarätigen Gast auf dem Gelände der ehemaligen Bernhard-Hülsmann-Kaserne in Iserlohn willkommen heißen. Als private Wirtschaftshochschule in NRW – die für die wissenschaftliche Gestaltung des Events zuständig ist und sich selbst ausgiebig mit dem Thema Digitalisierung beschäftigt – begrüßt auch die International School of Management (ISM) die Zusage des Politikers.

Digitalisierung ist ein Thema von umfassender Bedeutung; sie wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten großen Einfluss auf sämtliche Lebensbereiche ausüben und sehr viele Fragen und Herausforderungen aufwerfen. Daher ist die Politik gefragt, um Entwicklungen zu steuern und wichtige Weichenstellungen in die Wege zu leiten, z.B. in der Digitalinfrastruktur oder auf rechtlicher Ebene. Als Minister für Wirtschaft und Digitalisierung in Nordrhein-Westfalen hat Prof. Dr. Andreas Pinkwart den Finger am Puls der Zeit und kennt die verschiedenen Perspektiven der Menschen in der Region.

Der FDP-Politiker vereint in seinem Ressort das wegweisende Thema Digitalisierung mit den Verantwortungsbereichen Wirtschaft, Innovation und Energie. „Eine spannende und wichtige Kombination, denn durch die größere Agilität des Mittelstandes kann dieser als Motor für Wirtschaft 4.0 in NRW fungieren. Die Region Südwestfalen ist in dieser Hinsicht sehr stark aufgestellt und kann mit an der Spitze der Entwicklung stehen“, findet Christoph Neumann, Geschäftsführer des Campus Symposiums.

„Wir freuen uns, dass das Campus Symposium mit Herrn Prof. Dr. Pinkwart einen wichtigen Digitalisierungsexperten gewinnen konnte“, so ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt. „Als Hochschule beschäftigen wir uns ausgiebig mit dem Thema Digitalisierung. Vor allem für unsere Lehrinhalte und Forschungsaktivitäten möchten wir auch zukünftig aktuelle Entwicklungen berücksichtigen und so am Puls der Zeit bleiben.“

Bereits jetzt besteht die Möglichkeit, Eintrittskarten für das Symposium vorzubestellen. Weitere Informationen dazu finden sich unter www.campus-symposium.com.

Weitere Informationen gibt es auch bei Christoph Neumann (neumann@campus-symposium.com) und Gitta-Johanna Kallwey (kallwey@campus-symposium.com), die zudem telefonisch unter der Rufnummer 02371.974 59 0 erreichbar sind.

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 175 Partneruniversitäten der ISM.

Das Campus Symposium findet seit 2005 in Iserlohn statt und wird nach wie vor ausschließlich von Studierenden organisiert. In Südwestfalen, der drittstärksten Industrieregion Deutschlands und der stärksten in Nordrhein-Westfalen mit über 150 Weltmarktführern, treffen sich alle zwei Jahre mehr als 1.000 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in der einzigartigen Atmosphäre einer 4.000qm großen, eigens errichteten Zeltstadt.

Was ursprünglich die Idee einer kleinen Gruppe von Studierenden war, hat sich zu einer bemerkenswerten und anerkannten Veranstaltung entwickelt. Gäste auf dem Campus Symposium waren beispielsweise bereits Richard von Weizsäcker, Bill Clinton, Gerhard Schröder, Al Gore und Tony Blair. Auch für die zehnte Ausgabe der größten von Studierenden organisierten Wirtschaftskonferenz in Deutschland erwartet die Gäste eine ganze Reihe hochkarätiger Referenten zum Thema „Digitize or die – Herausforderungen für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik“.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/International School of Management (ISM)/MWIDE NRW/R. Pfeil
Textquelle:International School of Management (ISM), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/70776/3918087
Newsroom:International School of Management (ISM)
Pressekontakt:Maxie Strate
Leiterin Marketing & Communications
ISM International School of Management GmbH – Gemeinnützige
Gesellschaft
Otto-Hahn-Straße 19
D-44227 Dortmund
Fon: 0231.97 51 39-31
Fax: 0231.97 51 39-39
maxie.strate@ism.de

Weitere interessante News

Digitalisierung im Unterricht – Perspektivenwechsel (VIDEO) Stuttgart (ots) - Breitbandanschlüsse und WLAN: Nur auf die technische Ausstattung einer Bildungseinrichtung oder auf die digitale Kompetenz der Lehrenden und Lernenden kommt es nicht an. Welche Rahmen müssen für die Digitalisierung im Unterricht eingehalten werden und wie sehen didaktisch sinnvolle Lösungen aus? Generationsunterschiede?Das Nutzungsverhalten der Generation Z, auch Generation YouTube genannt, und das der vom Wirtschaftswunder geprägten Nachkriegsgeneration: die Babyboomer - hi...
Sicherheitsprobleme lösen: Online-Kurs hilft Computernutzern bei Schutz Potsdam (ots) - Von jüngsten Mikroprozessor-Sicherheitslücken wie Meltdown und Spectre bis hin zur Abwehr von Cyberattacken reichen die Inhalte eines kostenlosen Online-Kurses, den das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in englischer Sprache allen Internetnutzern weltweit anbietet. Er trägt den Titel "Internet Security for Beginners" und startet am 26. Februar auf der Internet-Bildungsplattform openHPI des von SAP-Gründer Prof. Hasso Plattner gestifteten Universitätsinstituts. Anmeldung ist online mö...
Bitcoin-Hype: HPI-Studie zum echten Innovationspotenzial der Blockchain Potsdam (ots) - Auf die Blockchain-Technologie sind laut einer aktuellen Studie des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) derzeit viele überzogenen Erwartungen gerichtet. Die Potsdamer Informatikwissenschaftler machen in ihrem Report "Blockchain - Hype oder Innovation?" (ISBN 978-3-86956-394-7) vor allem auf noch unzureichende Standardisierung und mangelnde Fähigkeit zur Zusammenarbeit zwischen den Blockchain-Systemen aufmerksam. Andererseits trage die zunächst für den Zahlungsverkehr mit dem virtuelle...
Envision schließt Partnerschaften für strategische nachhaltige Entwicklung in Singapur Singapur (ots/PRNewswire) - Verwandelt die "Smart Nation" vom Projekt in ein ProduktEnvision, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Energieplattformen, schließt sich mit vier Organisationen in Singapur zusammen, um ein Innovationsökosystem zu entwickeln, das den digitalen Übergang ermöglichen soll. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/637122/MOU_Signing_Ceremony.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/637123/Envision_and_Sunseap.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/m...
Tatort-Kommissar Oliver Mommsen versucht sich als Friseurlehrling -- Tag der Bildung http://ots.de/xT5sZb -- Berlin/Potsdam (ots) -Vorurteile gegenüber einem Beruf? Wer kennt das nicht? Um ein Zeichen für die Ausbildung im dualen System zu setzen, stellte sich Tatort-Kommissar Oliver Mommsen als Azubi für einen Tag zur Verfügung. Am 14. Februar besuchte er den Friseursalon Haarphilosophie in Potsdam. Anlass des Besuchs war ein Gewinnspiel im Rahmen des Tags der Bildung am 8. Dezember. Die Initiatoren des Aktionstags, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung,...
TOEIC®-Test für Hör- und Lesekompetenz wird aktualisiert Aktualisierungen sollen die sich wandelnde Verwendung von Englisch am Arbeitsplatz reflektieren; es werden jedoch keine Änderungen an der Punkte-Skala, Testschwierigkeit, Anzahl der Fragestellungen oder Testlänge vorgenommen. Princeton, New Jersey (ots/PRNewswire) - Educational Testing Service (ETS), die Erfinder des Programms TOEIC®, gaben heute Aktualisierungen am Format der Fragen bekannt, die im TOEIC ®-Test zur Hör- und Lesekompetenz gestellt werden. Die Änderungen treten in Europa, dem Nah...
Öffentliche Beratungsgesellschaft PD schafft Professur für Verwaltungsmanagement an der … Berlin (ots) - Die Hertie School of Governance hat die Position eines Professor of Public Administration and Management ausgeschrieben. Der Stelleninhaber oder die -inhaberin wird vor allem das Thema Verwaltungsmodernisierung und Digitalisierung in Forschung und Lehre vorantreiben. Ermöglicht wird diese Professur von der PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH (Partnerschaft Deutschland). Die öffentliche Beratungsgesellschaft unterstützt staatliche Organisationen insbesondere bei größeren Veränd...
Deutsche Universitäten belegen 80 Top-50-Plätze in neuen Rankings nach Studienfach London (ots/PRNewswire) - QS World University Rankings by Subject 2018 (https://www.topuniversities.com/subject-rankings/2018) An den deutschen Universitäten gibt es mehr erstklassige Fakultäten als in jedem anderen kontinentaleuropäischem Land. Das 2018 QS World University Rankings by Subject (https://www.topuniversities.com/subject-rankings/2018), welches heute von QS Quacquarelli Symonds veröffentlicht wird, listet international Universitäten nach 48 Studienfächern und ist als umfassende Ress...
Rechtliche Grundlagen der PR-Arbeit -- Infos und Anmeldung http://ots.de/dZ3pHQ -- Hamburg (ots) -PR-Arbeit ist nicht nur für die Reputation von Unternehmen, Verbänden und Behörden immer wichtiger, sondern im digitalen Zeitalter auch immer komplexer geworden. Neben der Beherrschung formalen "Handwerkszeugs" ist es daher unerlässlich, auch den rechtlichen Rahmen für PR-Arbeit zu kennen. Denn die rechtlichen Vorgaben sind vielfältig und Verstöße können im Einzelfall folgenschwer sein. Der Media Workshop "Medien- und PR-Recht" ste...
„Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz“: Experten aus Wissenschaft und Praxis … Berlin (ots) - Jeder und jede Zweite in Deutschland hat eine eingeschränkte Gesundheitskompetenz: Es fällt diesen Menschen schwer, gesundheitsrelevante Informationen zu verstehen und angemessen damit umzugehen. Dagegen will ein Expertenteam aus Wissenschaft und Praxis um Doris Schaeffer und Ullrich Bauer von der Universität Bielefeld, Klaus Hurrelmann von der Hertie School of Governance sowie Kai Kolpatzik vom AOK-Bundesverband mit einem "Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz" vorgehen. De...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.