POL-PDLU: Gemeinsame Pressemeldung Feuerwehr – Polizeiinspektion Frankenthal – Stadt Frankenthal Geruchsbelästigung am Karolinengymnasium

13. April 2018
POL-PDLU: Gemeinsame Pressemeldung 
Feuerwehr – Polizeiinspektion Frankenthal – Stadt Frankenthal 
Geruchsbelästigung am Karolinengymnasium

Polizei / Polizeimeldungen -

Frankenthal – Stadtgebiet (ots) – Am Freitag, 13.04.2018 gg. 11:00 Uhr meldeten Schüler des Karolinengymnasiums ihren Lehrern, dass sie infolge einer festzustellenden Geruchsbelästigung im Bereich ihrer Schule Übelkeit und Kopfschmerzen zu beklagen hätten. Die Zahl hat sich im Laufe des Mittags erhöht. Im Zuge der gemeinsamen Einsatzbewältigung durch Stadt, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei konnten letztlich 32 Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 14 Jahren festgestellt werden, die über Übelkeit und Kopfschmerzen klagten. Äußere Beeinträchtigungen wie gerötete Augen oder ähnliches waren nicht feststellbar. Daneben waren sieben Erwachsene der Schule betroffen. Eine Person wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Zum gleichen Zeitpunkt beklagten zwei JVA-Bedienstete über leichte Atemwegsreizungen.

Der Schulunterricht am KG wurde gegen Mittag beendet, alle betroffenen Schülerinnen und Schüler wurden zunächst durch den Regelrettungsdienst und anschließend durch die SEG-Betreuung in der Schule gesichtet, medizinisch durch einen Notarzt untersucht und anschließend betreut. Ernstere Verletzungen waren nicht feststellbar. Darüber hinaus kamen weitere Meldungen aus dem Bereich Schießgartenweg und Ludwigshafener Straße und teilten ebenfalls eine Geruchsbelästigung mit.

Gegen 14 Uhr wurden die Kinder dann an ihre Eltern vor Ort übergeben und nach Hause entlassen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass eine Veränderung des Gesundheitszustandes eintritt, wurden den Eltern Verhaltenshinweise in schriftlicher Form an die Hand gegeben. Die umliegenden Kinderkliniken in Worms und Ludwigshafen wurden über den Einsatz ebenfalls informiert, falls sich Betroffene im Laufe des Tages dort noch vorstellen werden.

Im Zuge der Ursachenforschung wurden umfangreiche Messungen durchgeführt. Sowohl von der Feuerwehr der Stadt Frankenthal als auch durch die zusätzlichen alarmierten Meßfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen und der Umweltüberwachung der BASF AG. Durch die umfangreichen Messungen sowohl im Bereich um die Schule als auch im gesamten Stadtgebiet konnten keine gefährlichen Substanzen und keinerlei Schadstoffkonzentrationen festgestellt werden.

Zur Ursache der Geruchsbelästigung liegen derzeit keine Hinweise vor. Auch die Nachfrage bei den umliegenden Chemieunternehmen in Ludwigshafen und Worms verlief negativ. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung. Die Polizei hat infolge der geltend gemachten Beeinträchtigungen ein Strafverfahren gegen unbekannt eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Die Feuerwehren Frankenthal und Ludwigshafen waren mit rund 25 Kräften und 8 Fahrzeugen im Einsatz. Seitens des Rettungsdienstes 5 RTW und zwei Notärzte des Regelrettungsdienstes, sowie Leitender Notarzt (LNA) und Organisatorischer Leiter (LNA) im Einsatz, sowie 15 Kräfte der SEG-Betreuung von den Maltesern und Johannitern Frankenthal. Die Polizei Frankenthal sperrte mit zahlreichen Kräften den Bereich um das Gymnasium weiträumig ab.

Der Einsatz ist insoweit für heute beendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Telefon: 06233/313-0
Thomas Lebkücher
Dienststellenleitung
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-LER: ++Diebstahl aus Gartenschuppen++ Diebstahl aus Wohnhaus++ Pkw Brand nach Verkehrsunfall++ Pkw überschlug sich++ PI Leer/Emden (ots) - Leer - Diebstahl aus Gartenschuppen Leer - Im Tatzeitraum von Sonntag, 15:00 Uhr, bis Dienstag, 09:00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem Gartenschuppen im Westermeedlandsweg mehrere Werkzeuge. Hierbei handelte es sich unter anderem um eine blaue Makita Bohrmaschine, eine Stihl Kettensäge und ein Bosch Winkelschleifer. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten. Rhauderfehn - Diebstahl aus Wohnhaus Rhauderfehn - ...
POL-LER: ++Solarlampen gestohlen++ Navi gestohlen++ Diebstahl aus Pkw++ Pkw beschädigt++ Fahrzeugbrand++ Heckscheibe eingeschlagen++ BMW sichergestellt++ PI Leer/Emden (ots) - Moormerland - Solarlampen gestohlen Moormerland - Am frühen Freitagmorgen kam es in der Straße Altebeek gegen 04:10 Uhr zum Diebstahl von drei Solarlampen. Ein 68-jähriger Moormerländer hörte Geräusche vor dem Haus und bemerkte bei einer Nachschau, dass eine derzeit noch unbekannte Person drei Solarlampen aus dem Vorgarten entwendete. Der Mann begab sich nach draußen und wollte den männlichen Täter an dem Diebstahl hindern. Dab...
POL-WAF: Telgte. Führerschein sichergestellt Warendorf (ots) - Die Polizei stellte am Donnerstag, 19.4.2018, nach einer Trunkenheitsfahrt auf der Von-Siemens-Straße in Telgte den Führerschein einer Autofahrerin sicher. Einsatzkräfte hielten die 23-Jährige an und stellten bei der Kontrolle Alkoholgeruch fest. Die Beamten ließen die Telgterin einen Atemalkoholtest durchführen, der mit 1,94 Promille mehr als deutlich ausfiel. Daraufhin nahmen die Polizisten die junge Frau zur Blutprobenentnahme mit und leiteten...
BPOLI-WEIL: Flüchtling meldet sich bei der Bundespolizei Freiburg (ots) - Von Italien über die Schweiz ins Bundesgebiet reiste ein Flüchtling am Sonntag. Von Basel nach Freiburg nutzte der junge Mann am Sonntagabend einen ICE. Im Freiburger Hauptbahnhof steuerte der Ausweislose direkt das Bundespolizeirevier an, um dort ein Asylbegehren vorzutragen. Die Bundespolizei führte eine EURODAC-Recherche durch. Bei dem jungen Mann handelt es sich um einen 17-jährigen Somalier. Er wurde wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgeset...
POL-MFR: (566) Schwerer Verkehrsunfall in der Hafenstraße – Zeugen gesucht Nürnberg (ots) - Heute Morgen (13.04.2018) ereignete sich im Stadtteil Maiach ein Verkehrsunfall, bei dem ein 40-jähriger Pkw-Fahrer schwere Verletzungen erlitt. Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht Zeugen. Gegen 05:50 Uhr befuhr der 36-jährige Fahrer mit seinem Mercedes-Benz Lkw die Hafenstraße in Richtung Weißenburger Straße. Auf Höhe der Einmündung zur Hamburger Straße bog er nach links in die Hafenstraße ab. Ein 40-jähriger Peu...
POL-MA: Schwetzingen: Drei Verdächtige nach versuchtem Einbruch in Handy-Shop festgenommen Schwetzingen (ots) - Dank eines aufmerksamen Zeugen gelang es der Schwetzinger Polizei, kurz nach der Tat am frühen Montagmorgen ein Trio festzunehmen, das im dringenden Verdacht steht, versucht zu haben, in einen Handy-Shop in der Markgrafenstraße einzubrechen. Der Mann hatte die Verdächtigen gegen 0.50 Uhr dabei beobachtet, wie sie sich an der Tür des Geschäfts zu schaffen machten. Mit dem zusätzlichen Hinweise auf das mögliche Fluchtfahrzeug konnte die Fahn...
POL-TUT: (Tuttlingen) Kuvert mit Bargeld entwendet – Zeugen gesucht Tuttlingen (ots) - Eine Kundin der Volksbank ließ am Montagmorgen, gegen 09.45 Uhr, in der Hauptstelle versehentlich ein Kuvert mit mehreren hundert Euro Bargeld auf einem Stehtisch nahe dem Einzahlungsautomaten liegen. Als sie wenige Minuten später dies bemerkte und zurück zur Bank ging, war das Kuvert nicht mehr auffindbar. Zum Zeitpunkt des Vorfalls hielt sich in dem Vorraum ein jüngerer Mann, Mitte 20, groß, schlank, mit kurzen schwarzen Haaren und südlän...
POL-GM: 150418-454: Einbruch in Apotheke Engelskirchen (ots) - Einen Tresor haben Einbrecher aus einer Apotheke in der Overather Straße in Loope gestohlen. Zwischen Donnerstag 19 Uhr und Freitag (13. April) 8 Uhr hebelten die Täter die Eingangstür der Apotheke auf. Auf der Suche nach Diebesgut stießen sie auf einen Tresor, der in einem Büroraum auf dem Boden stand. Sie nahmen ihn mit und flüchteten damit in unbekannte Richtung. Nach Angaben der Geschädigten war der Tresor leer. Hinweise bitte an das...
POL-SI: Ermittlungen gegen Polizeiangestellten wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz Siegen (ots) - Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein ermittelt aktuell gegen einen ihrer Angestellten wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der Mann ist seit gut einem Jahr mit der Durchführung von Geschwindigkeitsmessungen auf dem Radarmesswagen der Kreispolizeibehörde betraut. Am Dienstag, 17.04.2018, ergaben sich dringende Hinweise, dass der Tarifbeschäftigte bei der Durchführung von Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Freudenberg unter M...
POL-PDWO: Rollerfahrer bei Unfall verletzt Worms (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, befährt ein 62jähriger gegen 21:00 Uhr mit seinem Pkw die Klosterstraße in Worms aus Richtung Scheidtstraße kommend in Richtung Innenstadt. Als er nach links auf das WEP-Gelände abbiegen will übersieht er hierbei einen 27jährigen Rollerfahrer, der die Klosterstraße in Richtung Scheidtstraße befährt und kollidiert mit ihm. Durch den Aufprall wird der Rollerfahrer auf die Motorhaube und gegen die Windschutz...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/3916100
© Copyright 2017. IT Journal.