Mediastrategien: Warum in einem intransparenten Markt die Verlockung groß ist, eigene …

8. März 2018
Mediastrategien: Warum in einem intransparenten Markt die Verlockung groß ist, eigene …

Hamburg (ots) – Die Digitalisierung verändert die Mediennutzung nachhaltig. Dies bleibt nicht ohne Folgen für Marketing und Mediaplanung. Die Komplexität steigt. Zwischen Mediaagenturen und Werbetreibenden sorgt dabei das Thema Trading immer wieder für Ärger. Die Kunden fordern Transparenz und setzen u. a. auf Auditoren. Mit ihnen sprach MARKENARTIKEL über Interessenkonflikte, unpassende Mediapläne und unzureichende Expertise.

So bemängelt etwa Jens Kollat, Geschäftsführer bei Kollat Media Team in Berlin: „Viele Mediaagenturen profitieren erheblich von Zusatzgeschäften mit Medien, legen Kunden aber den Umfang und die Profite daraus nicht vollständig offen.“ Thilo Swoboda, Senior Berater bei Brain Gesellschaft für Marketing & Media in München, ergänzt: „Wenn sich die Kunden wenigsten schon einmal fragen, was ihre Agenturen eigentlich leisten, ist das ein Anfang.“ Die Nullachtfünfzehn-Planung komme zustande, da sich die Werbetreibenden nicht ausreichend darum kümmern oder die Agenturen nicht die besten Leute auf Accounts arbeiten lassen. Hellmut Fischer, General Manager DACH bei Ebiquity Germany in Hamburg, rät deshalb: „Wichtig ist, einen Vertrag mit der Agentur zu haben, der die Interessen des Kunden schützt und notwendige Informationen zur Bewertung liefert.“

Das komplette Interview lesen Sie in der März-Ausgabe des MARKENARTIKEL, die gerade erschienen ist (ET: 5.3.2018).

Quellenangaben

Textquelle:markenartikel – Das Magazin für Markenführung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/57486/3886298
Newsroom:markenartikel - Das Magazin für Markenführung
Pressekontakt:markenartikel – Das Magazin für Markenführung
Vanessa Göbel
Telefon: +49 (40) 60 90 09-35
goebel@markenartikel-magazin.de

Weitere interessante News

ZDF-Magazin „Frontal 21“: Ausverkauf von Ackerflächen an Investoren beenden Mainz (ots) - Die Agrarminister aus Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt stellen sich gegen den Ausverkauf landwirtschaftlicher Ackerflächen in den neuen Bundesländern. Sie fordern, das Grundstückverkehrsrecht zu ändern. Nur so könne verhindert werden, dass nichtlandwirtschaftliche Investoren unkontrolliert und steuerbegünstigt große Ackerflächen kaufen. Das ZDF-Magazin "Frontal 21" berichtet am Dienstag, 15. Mai 2018, 21.00 Uhr, über den "Ausverkauf der Landwirtschaft". Die Landwirtschafts...
Drehstart für ZDF-Kino-Koproduktion „Deutschstunde“ nach Siegfried Lenz Mainz (ots) - Vor 50 Jahren, 1968, erschien Siegfried Lenz' Roman "Deutschstunde", der zu den wichtigsten Werken der deutschen Nachkriegsliteratur zählt. Jetzt wird er für die große Leinwand verfilmt. Regisseur bei der ZDF-Kino-Koproduktion ist Christian Schwochow ("Bad Banks"). Die Dreharbeiten haben diese Woche in Köln begonnen. Zum Schauspielensemble gehören Ulrich Noethen, Tobias Moretti, Johanna Wokalek, Sonja Richter, Maria Dragus, Louis Hofmann, Levi Eisenblätter, Tom Gronau und andere. D...
„Quizduell-Olymp“ mit Horst Lichter und Ingmar Stadelmann am Freitag, 25. Mai 2018, um … München (ots) - Dass Horst Lichter nicht auf den Mund gefallen ist, weiß man. Und bei Stand-Up-Comedian Ingmar Stadelmann gehört Schlagfertigkeit zum Handwerk. Wortreich versuchen sie gemeinsam, dem Quiz-Ass Thorsten Zirkel, Professor Quiz Eckhard Freise und Quiz-Königin Marie-Louise Finck Paroli zu bieten. Wer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD-Quiz-App unter www.daserste.de/quiz-app kostenlos herunterladen. Das "Quizduell-Olymp" ist eine Produktion von ITV Studios Germany in ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.