mal ehrlich … was ist meine Arbeit wert?

14. März 2018
mal ehrlich … was ist meine Arbeit wert?

Mainz (ots) –

Die Wirtschaft in Deutschland brummt. Die Aktienkurse steigen auf immer neue Rekordhöhen, die Zahl der Arbeitslosen fällt auf Rekordtiefen. Gleichzeitig spaltet sich die Arbeitswelt und treibt Gewinner und Verlierer weiter auseinander. Das klassische Arbeitsverhältnis einer unbefristeten Vollzeitstelle wird immer seltener. Im Trend sind Minijobs, Zeitarbeit und Teilzeit. „mal ehrlich … was ist meine Arbeit wert?“ lautet in dieser Situation die Frage am Mittwoch, 21. März, ab 22 Uhr beim Bürgertalk im SWR-Fernsehen.

Rund acht Millionen Menschen in Deutschland arbeiten mittlerweile im Niedriglohnsektor. 800.000, die trotz Vollzeitjobs weniger als 1.000 Euro brutto verdienen. Gleichzeitig wachsen die Einkommen der Topmanager in Deutschland wieder rapide an. Wie lassen sich die extremen Gehaltsunterschiede erklären? Warum bezahlen wir Menschen, denen wir unser Geld anvertrauen, besser als Menschen, in deren helfende Hände wir Kinder, Alte und Kranke geben? Warum bekommen Frauen für die gleiche Arbeit oft weniger Gehalt als ihre männlichen Kollegen? Was ist meine Arbeit der Gesellschaft überhaupt wert?

Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Moderator Florian Weber greift dieses gesellschaftsrelevante Thema im SWR Bürgertalk „mal ehrlich…“ auf. Am 21. März diskutiert er die Frage „Was ist meine Arbeit wert?“ mit zahlreichen betroffenen Bürgerinnen und Bürgern. Gäste sind Bernd Riexinger (Parteivorsitzender Die Linke), Tanja Machalet (SPD), arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, sowie Prof. Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) in Ludwigshafen.

„mal ehrlich … was ist meine Arbeit wert?“, der SWR Bürgertalk mit Florian Weber aus der Alten Feuerwache in Mannheim am Mittwoch, 21. März 2018, ab 22 Uhr im SWR Fernsehen.

Fotos auf ARD-Foto.de

„mal ehrlich … wird Wohnen unbezahlbar?“ – darüber wird am Mittwoch, 11. April 2018, ab 22 Uhr diskutiert. Wer Interesse hat, an der Sendung des SWR Fernsehens teilzunehmen, wendet sich bitte per Mail an mal-ehrlich@swr.de oder info@encanto.tv.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk/Alexander Kluge
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3890932
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755

sibylle.schreckenberger@SWR.de

Weitere interessante News

Pro Asyl kritisiert europäische Flüchtlingspolitik: EU verrät schändlich die … Osnabrück (ots) - Pro Asyl kritisiert europäische Flüchtlingspolitik: EU verrät schändlich die Menschenrechte Geschäftsführer Günter Burkhardt fordert Ende des EU-Türkei-Abkommens Osnabrück. Der Geschäftsführer von Pro Asyl, Günter Burkhardt, hat die geplante Verschärfung der EU-Flüchtlingspolitik als menschenunwürdig kritisiert. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) sagte Burkhardt: "Das ist ein schändlicher Verrat an den Menschenrechten." Die EU-Kommission will kün...
Ingo Zamperoni: Deutsche machen es sich zu leicht mit Kritik an Trump Osnabrück (ots) - Ingo Zamperoni: Deutsche machen es sich zu leicht mit Kritik an Trump "Tagesthemen"-Moderator hält Wiederwahl des US-Präsidenten für möglich - Dem 44-Jährigen sind Fahrräder wichtiger als Autos Osnabrück. "Tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni (44) findet, dass "wir Deutschen es uns ein bisschen einfach machen", US-Präsident Donald Trump zu kritisieren. "Wenn man mal dieses ganze Getöse, diese polternde, ungehobelte, teilweise proletenhafte Art wegnimmt, dann macht er pragmatis...
DSGVO: Bundesregierung lässt KMU im Stich Berlin (ots) - Der Liberale Mittelstand macht die Bundesregierung für die zum Teil mangelhafte Vorbereitung des deutschen Mittelstands auf die Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verantwortlich. Laut einer aktuellen Umfrage des "Bundesverbandes der Mittelständischen Wirtschaft (BVMW)" fühlten sich 83 Prozent der Unternehmen bei der neuen EU-Verordnung von der Bundesregierung im Stich gelassen. Die DSGVO wird bereits am 25. Mai 2018 in Kraft treten. "Die Umfrage bestätigt unsere G...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.