POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Personenschaden

15. April 2018
POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Polizei / Polizeimeldungen -

Bad Dürkheim (ots) – Am Samstag, den 14.04.2018 um 17:11 Uhr, kam es an der Kreuzung B 37/Bruchstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 26-jähriger PKW-Führer aus Kallstadt befuhr die B 37 aus Bad Dürkheim kommend in Fahrtrichtung der Bruchkreuzung. Ein 60-jähriger PKW-Führer aus Maxdorf befuhr die B 37 in entgegengesetzte Richtung. Der PKW-Führer aus Kallstadt beachtete beim Linksabbiegen in die Bruchstraße nicht den PKW-Führer aus Maxdorf, sodass es zum Verkehrsunfall kam. Der Aufprall war so heftig, dass der PKW des Maxdorfers, auf einen PKW geschoben wurde, welcher an der Bruchstraße stand. Bei dem Verkehrsunfall wurden der PKW-Führer aus Kallstadt und die 60-jährige Beifahrerin des Maxdorfer PKW-Führer verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

Weinstr. Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim@polizei.rlp.de

SB: Christophe, Quirin

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-NB: Verkehrsunfall mit schwer verletzten Kradfahrer Bergen/Rügen (ots) - Am Freitag, den 20.04.2018, um 14:45 Uhr kam auf der B 196, kurz vor Bergen auf Rügen, Höhe Autowelt Rügen zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW Opel und einem Krad Suzuki. Der 46-jährige Rüganer bog mit seinem PKW von der B 196, aus Richtung Bergen kommend nach links in die Einfahrt zum Autohaus ein. Dabei übersah er den 48-jährigen einheimischen Kradfahrer, der dem PKW-Fahrer entgegen kam. Der Kradfahrer überholte kur...
POL-KA: (Enzkreis) Neuenbürg – Eingeschalteter Backofen löst Küchenbrand aus Neuenbürg (ots) - Am Dienstag kam es gegen 19 Uhr zu einem Küchenbrand in der Gräfenhäuser Straße in Neuenbürd-Arnbach. Als Brandursache kommt der eingeschaltete und möglicherweise vergessene Backofen in Betracht. Glücklicherweise waren die 71-jährige Bewohner und dessen 66-jährige Ehefrau zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht im Anwesen und blieben daher unverletzt. Jedoch konnte der in der Wohnung befindliche Hund nur noch Tod von der Feuerw...
POL-HA: Spielzeug vom Schulgelände gestohlen Hagen (ots) - In der Zeit zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag haben Unbekannte an der Enneper Straße vom Gelände der Waldorfschule Spielgeräte im Wert von über 500 Euro entwendet. Der oder die Täter brachen auf einer zum Schulgelände gehörenden Wiese einen Geräteschuppen auf. Daraus entwendeten sie ein Kettcar, einen gelben sowie einen silberfarbenen Roller und einen Ball. Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit dem Diebstahl...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.04.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis Heilbronn (ots) - Bad Mergentheim: Radfahrerin schwer verletzt Mit schweren Verletzungen musste eine Radfahrerin am Vormittag des vergangenen Freitags nach einem Unfall in Bad Mergentheim vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die 54-Jährige war gegen 11.30 Uhr im Mittleren Graben unterwegs und wurde im dortigen Kreisverkehr offensichtlich von einem Autofahrer übersehen. Ihr Fahrrad wurde vom Toyota des 51-Jährigen erfasst, als dieser in den Kreisel einfuhr. Beim Stur...
POL-PPRP: Bekämpfung der Drogenkriminalität Ludwigshafen (ots) - Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ludwigshafen führten in der vergangenen Nacht zu acht Festnahmen von Tatverdächtigen aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. Ihnen wird vorgeworfen, Betäubungsmittel in nicht geringen Mengen hergestellt und g...
POL-HH: 180420-5. Vollstreckung eines Durchsuchungsbeschlusses Hamburg (ots) - Zeit: 20.04.2018, 05:00 Uhr - 05:50 Uhr Ort: 25479 Ellerau, Breslauer Straße Beamte des für Prostitution und Menschenhandel zuständigen Landeskriminalamts 65 haben heute Morgen bei einem 39-jährigen Albaner in Ellerau einen Durchsuchungsbeschluss vollstreckt. Dem Mann wird u.a. Zuhälterei, Bedrohung/ Nötigung, Körperverletzung und Verstoß gegen das Waffengesetz vorgeworfen. Ermittlungen des LKA 65 ergaben, dass der 39-Jährige im Verd...
POL-E: Essen: Zehn geparkte Autos beschädigt – Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung Essen (ots) - 45127 E.-Westviertel: Mindestens zehn Autos beschädigte ein Unbekannter in gleicher Weise in dem Bereich Hoffnungstraße / Maxstraße letzte Woche Mittwoch (11. April). Zwischen 06.30 Uhr und 12.30 Uhr zerkratze der Unbekannte möglicherweise mit einem Schlüssel oder einem anderen spitzen Gegenstand mehrere Autos. Fünf der Fahrzeuge befanden sich auf der Hoffnungstraße parkend in Richtung Lichtstraße. Alle standen am linken Fahrbahnrand. Die...
LPI-EF: Zu viel Alkohol tut nicht gut! Sömmerda (ots) - Am frühen Montagabend, des 16.04.2018, befand sich ein 22 Jähriger Mann vor dem Einkaufsmarkt "Nahkauf" in Sömmerda. Dort belästigte er die Kundschaft und andere Passanten indem er verfassungsfeindliche Parolen ausrief. Durch die herbeigerufenen Beamten wurde ein Atemalkoholtest veranlasst. Dieser ergab einen Wert von 1,62 Promille. Während der Ausklärung des Sachverhaltes wurde bekannt, dass es zu einer weiteren Straftat gekommen ist. Der 22 J...
POL-WAF: Ahlen. Einbruch in Autowerkstatt Warendorf (ots) - Zwischen Freitag, 13.04.2018, 18.00 Uhr, und Montag, 16.04.2018, 09.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Autowerkstatt auf der Warendorfer Straße in Ahlen ein. Die Einbrecher verschafften sich Zugang zu dem Grundstück und drangen gewaltsam in die Werkstatt ein. Hieraus stahlen sie einen Felgensatz und einen Komplettreifensatz. Mit ihrer Beute flüchteten sie unerkannt. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, oder per E-Mail...
POL-WOB: Gezielte Tempo-Kotrollaktion im Wolfsburger Stadtgebiet Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, 18.04.18 Die Polizei Wolfsburg beteiligt sich seit dem Morgen an den bundesweit gestarteten Geschwindigkeitskontrollen im Rahmen des europaweiten Polizei-Netzwerkes Tispol. Zwischen 10 Uhr und 18 Uhr wurden an xx Standorten im Wolfsburger Stadtgebiet rund xx Fahrzeugführer überprüft. Im Fokus der Tempo-Kontrollaktion ist die Unfallprävention, um die Zahl der Verkehrsunfallopfer zu senken, so ein Beamter. In der Straße Am Kerksiek wurde ein 5...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/3916576
© Copyright 2017. IT Journal.