Kommentar zu Trainerentlassungen

6. April 2018
Kommentar zu Trainerentlassungen

Stuttgart (ots) – Es ist das immer gleiche Spiel: Bleiben Punktgewinne aus, forscht die in die Kritik geratene Vereinsleitung nach frischen Impulsen. In der Fußball-Bundesliga trifft es durchschnittlich 8,3 Mal pro Saison den Trainer. In der laufenden Spielzeit wurden schon neun Übungsleiter von ihren Pflichten entbunden. Weil man nie wissen kann, wie die Vorstände der kickenden Kapitalgesellschaften reagieren, wenn ihnen beim Blick auf die Tabelle das Blut in den Adern gefriert, ist nicht auszuschließen, dass in den kommenden Wochen noch der eine oder andere Coach von der Bank auf die Couch wechselt. Objektiv betrachtet sind gar nicht die Trainer das Problem, sondern die Spieler oder auch die Funktionäre. Aber das ist eine ganz und gar subjektive Sicht der Dinge.

Quellenangaben

Textquelle:Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/39937/3909985
Newsroom:Stuttgarter Nachrichten
Pressekontakt:Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weitere interessante News

sportwetten.de revolutioniert Hand in Hand Cup 2018 (VIDEO) Düsseldorf/Kempen (ots) - Die sportwetten.de GmbH sponsert das größte Fußball-Charity-Turnier Nordrhein-Westfalens und zieht mit den Veranstaltern gemeinsam an einem Strang, um mehr Zuschauer und Spendengelder zu generieren. Der Werbebotschafter von sportwetten.de, Ex-Profifußballer Ansgar Brinkmann und Handstand-Rekordhalter Andreas Bind sorgen dabei für ein vielversprechendes Programm. Es ist die 16. Auflage des Charity-Events, das dieses Jahr am 16. Juni mit 24 Hobbymannschaften Geld für den ...
weeArena Bad Tölz: Krasniqi und Cukur neue Europameister München / Kreuzlingen / Magdeburg (ots) - Robin Krasniqi ist der neue Europameister im Super-Mittelgewicht - mit einer taktischen, boxerischen und physischen Glanzleistung besiegt der Münchener SES-Fighter den Russen Kashtanov Robin Krasniqi: "Es ging um alles oder nichts! Mit diesem großen Titel habe ich es endlich geschafft und für mein tolles Team den Sieg erkämpft. Nun hat SES Boxing drei Europameister!" Überzeugender Punktsieg von Stefan Härtel über den Spanier FeuzeuMit einem boxerisch ...
WELT-Emnid-Umfrage: 36 Prozent der Deutschen würden Özil und Gündogan aus WM-Kader … Berlin (ots) - Die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan lassen sich mit dem türkischen Präsidenten Erdogan ablichten - und stehen trotzdem weiter im vorläufigen WM-Kader. Wie viel Werteverständnis muss auch bei Fußballern sein? In einer repräsentativen WELT-Emnid-Umfrage fordern 36 Prozent der Befragten, Özil und Gündogan aus dem WM-Kader zu streichen; 57 Prozent halten das nicht für nötig. Dennoch wünscht sich die Mehrheit der Deutschen ein stärkeres Wertebewusstsein bei Nati...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.